Messungen der Bateriekapazität an der IXUS 860IS

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

Messungen der Bateriekapazität an der IXUS 860IS

Beitragvon Jörg aus Dresden » 25.06.2008, 13:05

Messungen der Stromaufnahme (mAmpere)
--------------------------------------------------

Setup:
Zweiquadranten-Stromversorgungsgerät, Computer zum loggen
Canon Original Akku 5. Ladung
Billigakku mit 1200mAh beworben
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0033475467

Ergebnisse:
siehe Bild
Canon akku 1150 mAh
Billig-Akku 600mAh

Diskussion:
1. für 5Euro halbe Kapazität. Naja. Vielelicht als Reserveakku
2. Verkäufer will Geld zurückerstatten

Viele Grüße
Jörg
Bild
IXUS 860IS
Jörg aus Dresden
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 26
Registriert: 30.05.2008, 09:34

Re: Messungen der Bateriekapazität an der IXUS 860IS

Beitragvon holgi09 » 25.06.2008, 13:36

Jörg aus Dresden hat geschrieben:Messungen der Stromaufnahme (mAmpere)
--------------------------------------------------

Setup:
Zweiquadranten-Stromversorgungsgerät, Computer zum loggen
Canon Original Akku 5. Ladung
Billigakku mit 1200mAh beworben
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0033475467

Ergebnisse:
siehe Bild
Canon akku 1150 mAh
Billig-Akku 600mAh

Diskussion:
1. für 5Euro halbe Kapazität. Naja. Vielelicht als Reserveakku
2. Verkäufer will Geld zurückerstatten

Viele Grüße
Jörg
Bild

Punkt 2 gefällt mir gut... :lol:
Interessant wäre ein Vergleich zwischen Canon Original und vergleichbarem, z.B. Ansmann, also ähnliche Kapazität...
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 09:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon Jörg aus Dresden » 30.06.2008, 11:36

Der Ansmann hat eh nur 850mAh. Da kannste also gleich den Billigakku nehmen.

Hab noch bei einem anderen Händler über Amazon Akkus bestellt: Haben auch 600mah Draufgedruckt steht 1200mAh
Viele Grüße
Jörg
IXUS 860IS
Jörg aus Dresden
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 26
Registriert: 30.05.2008, 09:34


Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron