Anleitung: Stapelverarbeitung mit CS4 (automatisieren)

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Anleitung: Stapelverarbeitung mit CS4 (automatisieren)

Beitragvon Hamster.78 » 07.06.2009, 18:30

Hallo,

ich wollte gerade die Fotos von einen Zeitraffer mit Photoshop CS4 mit einen Filter automatisiert bearbeiten.
Nachdem ich die Schritte aufgezeichnet habe, wollte CS4 bei jeden Bild das ich die "JPG Optionen" bestätige. :?

Da dies ja mit automatisch nichts zu tun hat, habe ich nach einer Methode gesucht das CS4 die Änderungen speichert.
Leider funktionierten die Tipps die ich gefunden habe bei mir nicht. Über einen Umweg hat es dann doch geklappt - und diesen möchte ich euch nicht vorenthalten.

Tipp: bitte den Hinweis von fotofrickler bezüglich der Dateinamen beachten. Für VideoDub braucht man Dateinamen beginnend mit 0001.jpg usw. -> ich habe meine Fotosammlung nachträglich über den TotalCommander über das Mehrfach-Umbenenn-Tool STRG-M angepasst

1. Foto öffnen
2. Fenster Aktionen oder "F9"
Bild
3. eine neue Aktion erstellen (rot umrahmten Button)
4. die benötigten Filter verwenden und diese dann bestätigen
5. Datei - speichern
6. Datei - schließen
7. Aufzeichnung beenden (blau umrahmten Button)
8. Datei - Automatisieren - Stapelverarbeitung
8a. Quelle: Ordner mit den Fotos auswählen
8b. Ziel: es muss zwar ein Ordner ausgewählt werden, und das jeweilige Ausgabeformat.

Bild
Wenn man die Stapelverarbeitung mit OK bestätigt, werden alle Fotos aus dem Ordner bearbeitet.

Die bearbeiteten Fotos kann man dann mit VirtualDub ein Video erstellen. Hier gibt es eine sehr gute Anleitung von 'fotofrickler'.

Ich hoffe die kleine Anleitung kann euch helfen. Bei Fehlern oder Tipps bitte um Feedback.

gruß Hamster.78 Bild
Zuletzt geändert von Hamster.78 am 10.06.2009, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

cs4 - Automatisierung/Stapelverarbeitung

Beitragvon Steely » 10.06.2009, 22:05

Hi Hamster,

bin unter Linux nicht direkt betroffen, aber ein Kollege fragte mich heute
genau nach so einer Lösung für cs4 :D :D :D

Der arme Mann hat nur eine "Min.lta" - armer Kerl :lol:
Anscheinend kann er auch Serien-Aufnahmen im gewissen Abstand tätigen?!
Hat aber die gleichen Probleme und noch drauf viele, viele, viele mehr.
Er schaut immer weg, wenn ich ihm mein CHDK-Diplay zeige :shock:
So, als sei es der Anti-Mino.ta - persönlich! :badgrin:

Naja, ich geb ihm mal Deine Info weiter...
auf gute Besserung :lol:
Evtl. können wir ÜMorgen eine günstige Mi.olta kaufen - äh, könnte, so für die Kids, als Spielzeug :badgrin:

genug der Schadenfreude...
bin gespannt, ob das hilft...

viele Grüsse,
Steely

:!: weis ich doch, das ich manchmal ne janz fiese Möpp sein kann!
Bild
IXUS 860 1.00c 0.9.8-771 IXUS 430 no CHDK
Benutzeravatar
Steely
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 22.01.2009, 16:15
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: cs4 - Automatisierung/Stapelverarbeitung

Beitragvon Hamster.78 » 10.06.2009, 22:21

Steely hat geschrieben:Der arme Mann hat nur eine "Min.lta" - armer Kerl :lol:
Hi Steely,
kannst ihn doch bestimmt von einer Canon überzeugen Bild

Naja, ich geb ihm mal Deine Info weiter...
Ich hoffe das man damit ein Problem von deinen Kollegen lösen kann.
Ich habe noch einmal den Tipp angepasst, da VideoDub mit den Dateinamen doch nicht so wollte.

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron