Analoguhr in Zeitraffervideos - Beispiele-Erklärung-Dateien

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Analoguhr in Zeitraffervideos - Beispiele-Erklärung-Dateien

Beitragvon h3px » 12.07.2009, 17:20

Analoguhr in Zeitraffervideos - Beispiele-Erklärung-Dateien

Die Dateien und Videos sind online, also mal kurz eine Erläuterung schreiben...

Ziel:
Ich wollte gerne in meine Zeitraffervideos eine analoge Uhr einblenden.
Denn Beiträgen hier im Forum nach bin ich mit dem Wunsch wohl nicht allein. Trotzdem habe ich in den Weiten des Netzes nichts vernünftiges dazu finden können.
Der Beitrag von gehtnix zum Thema Animiertes LOGO in VirtualDUB brachte mich auf die Idee das Problem einfach selber zu lösen.
Nachdem ich nun das Wochenende rumgebastelt habe, will ich die Ergebnisse mal vorstellen & teilen :)

Beispiele:



Zur Entstehung:
Zifferblatt und die Zeiger habe ich in GIMP gebastelt. Da ich kein Script zum Drehen und Speichern der Ebenen gefunden habe, habe ich in meinem Video-Schnitt-Programm -Magix Video deluxe 2007- die Ebenen als seperate Spur eingefügt und die Zeiger in Rotation versetzt.
Das Video habe ich anschließend mit gif-x wieder in Einzelbilder zerlegt.
Das Ergebnis sind 720 Einzelbilder für 12 Stunden. Die habe ich anschließend mit IrfanView umbenannt und zum Teil verkleinert.

Zur Nutzung:
In Vitrual Dub läßt sich das ganze via Logo.vdf einbinden.
Wie hat gehtnix ja schön beschrieben, ich hatte "Tolerance" für die Uhr mit blauem Hintergrund auf 200 stehen, damit sehen die Zeiger recht gut aus.
Ansonsten läßt sich das mit jeden Videoschnittprogramm zusammenbasteln...

Die Quelldateien:
Uhr_jpg.zip
720 jpg-Bilder 720x576 - 00.00-23.59 Uhr in Minutenschritten. Schwarz auf weiß.
Uhr_blau_klein.zip
720 bmp-Bilder 200x160 - 00.00-23.59 Uhr in Minutenschritten. Schwarz auf blau. (zum direkten Einsatz mit Logo.vdf)
Analog_Uhr.avi
Ein 24-Sekunden-Video, 00.00-23.59 Uhr in Minutenschritten. Schwarz auf weiß.
Die enthaltenen Date(ie)n sind natürlich zur freien Verwendung dort hin geladen worden :)

Anpassung ans eigene Zeitraffer-Video:
Um die Uhr im eigenen Video nutzen zu können, sind ein paar Überlegungen/Vorarbeiten notwendig.
Da die Bilder für das Logo.vdf-Plug-in mit 0000 starten müssen, sind alle Bilder vor und nach dem Intervall zu löschen und die verbliebenden Bilder umzubenennen.
Das Umbenennen ist z.B. mit IrfanView eine Sache von wenigen Sekunden.
Dann die Synchronität mit dem Zeitraffer...
Wirklich synchron wird es nur, wenn die Anzahl der Zeitraffer-Bilder gleich oder ein Vielfaches der Uhrbilder (also Minuten) ist, da das Logo-Plug-in nur ganzzahlige Werte an nimmt. Ich habe gestern mal von 4,6 auf 5 "gerundet", da fehlten mir dann 20 Minuten auf der Uhr :-)
Einfacher ist es da, wenn man das Zeitraffer-Video und die Uhr nachträglich in einem Video-Schnitt-Programm zusammenstellen kann. Dann kann man die Uhr z.B. mit Virtual Dub auf die genaue Zeitrafferlänge produzieren lassen.
Ach ja, und wer mehr als 12 Stunden braucht... Die 720 Dateien kopieren und beim Umbenennen bei 0720 weiter machen...


Sodala, ich denke das waren die wichtigsten Infos.

Viel Spaß & viele Grüße
Peter
Zuletzt geändert von h3px am 05.03.2011, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon gehtnix » 13.07.2009, 01:50

Hi h3px,

=D> , sehr gut gemacht! Damit stehst Du aber ganz weit vorne :D

Hab das natürlich gleich, na wo wohl :roll: , bei meinem letzten Wolkenclip probiert, weil ich da noch die genauen Zeiten im Kopf hatte, geht perfekt. Habe da nur die Grafik verkleinert, alles kein Problem. Habe festgestellt dass der blaue Hintergrund nicht die exakten R0 G0 (1,2) B255 (252,249) hat, deswegen Deine "Tolerance" mit 200. Bei "Duration" die Framerate vom fertigen Clip eingetragen und gut ist, passt genau.

Mit der Startzeit habe ich nur die Bilder bis zur Startzeit gelöscht, die anderen habe ich belassen. Und, die Überflüssigen werden nicht mehr berücksichtigt 8)
Habe nachträglich auch noch mein Karussell damit versehen, da weiß ich noch es war 1 Stunde aber die Bildanzahl war nicht so genau wie beim Wolkenclip. Aber gesamte Frameanzahl/Minuten= Duration. ggf nach oben oder unten runden wie h3px schon beschrieben.

Die Dateien habe ich mir umbenannt auf "Uhr-12-00.bmp" - "Uhr-23-59.bmp". Somit habe ich die Startzeit schnell zur Hand, vorher alles löschen und dann umbenennen nach xxx0000.bmp, feddisch.

Sowas ist zu schwierig? Bild Hab das mal auf die Schnelle zusammengebaut.

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gehtnix » 14.07.2009, 12:10

Hi h3px,

wer hat denn das Ziffernblatt der Uhr in X gequetscht, siehe oben. Fällt mir an diesem Bild auch erst gerade auf.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon h3px » 14.07.2009, 12:24

Hi gehtnix,
schön das es dir gefällt.
Und nein, das ganze mit CHDK-Logo ist nicht zu schwierig. 8)

Hier die Files dazu...
Uhr_blau_CHDK_klein.zip bmp 200x160
Uhr_blau_CHDK_jpg.zip jpg 720x576
Jetzt, wo ich einen Weg gefunden habe, sind Anpassungen eigentlich nur ein bisschen Fleißarbeit.
Im Prinzip ist es recht trivial. Ich habe je ein Bild für Ziffernblatt, kleinen Zeiger, großen Zeiger , einen farbigen Hintergrund und jetzt halt das CHDK-Logo.
Alle Bilder sind als einzelne Spur in Magix Video deluxe 2007 angelegt und die Zeiger drehen sich in 180 Grad-Abschnitten 2x je Zeiteinheit. Der kleine Zeiger dreht dabei nur um 5 Grad in der Zeit in der der große Zeiger die 360 Grad zurücklegt.
Daraus erzeuge ich eine Video-Datei (in meinem Fall mit 6 bps) die ich per gif-x wieder in Einzelbilder zerlege und in einem Rutsch als bmp exportieren lasse. Die 720 Bilder umbenennen und fertig.

Wenn man weiß wie es geht eigentlich keine große Sache :D Ich hatte zuerst versucht das mit Synfig als Animation zu erstellen, aber das hat so gar nicht funktionieren wollen...

Ich muss mal schauen, dass ich noch eine Version mit "scharfen" Rändern produziere, damit die Zeiger bei der Weiterbearbeitung nicht so ausfransen, vielleicht noch ein anderes Ziffernblatt, andere Farben, mal sehen.

In diesem Sinne, fröhliches Zeit raffen ;)

@ gehtnix: Keine Ahnung, ist mir bei den kleinen Bildern gar nicht aufgefallen... Ich würde immer Magix Video deluxe 2007 als Schuldigen vermuten. Diese, nicht mehr ganz neue, Software macht nicht immer das, was man so an den einzelnen Stellen eingestellt hat. Daher hatte ich auch PAL verwendet, denn bei benutzerdefinierten Größen (ich hatte 500x500 geplant) wollte es gar nicht...:D
Vermutlich verzieht es die Grafiken schon beim Import. Ich schau es mir die Tage mal an...
Zuletzt geändert von h3px am 05.03.2011, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon gehtnix » 14.07.2009, 18:27

h3px hat geschrieben:Im Prinzip ist es recht trivial. Ich habe je ein Bild für Ziffernblatt, kleinen Zeiger, großen Zeiger , einen farbigen Hintergrund und jetzt halt das CHDK-Logo.
Eine Version mit weißen Zeigern wäre noch für dunklere Serien gut. Der Hintergrund kann ja blau bleiben. Wobei der Hintergrund eigentlich keine Rolle spielt, man kann ja jede Farbe ausblenden ;)

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 14.07.2009, 20:29

gute Arbeit. Bild

Ich habe es in die Liste der Anleitungen aufgenommen.


Bild

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

quadratisch, praktisch, gut

Beitragvon h3px » 26.07.2009, 23:39

Sodala, hier also die quadratische Version der analogen Uhr. ;)
Funktioniert wie oben beschrieben mit den 719 Einzeldateien für 12 Stunden Logo-Plug-in in VirtualDub.
Für den weißen Grund nehme ich als Tansparenzeinstellungen: R: 255 G: 255 B: 255 Tolerance: 200
Für den schwarzen Hintergrund R: 0 G: 0 B: 0 Tolerance: 200
Da die Tolerance mit 200 recht hoch stehe, damit die Grautöne mit verschwinden, ist die Version mit CHDK-Logo nicht ganz so toll.
Vermutlich ist es einfacher das CHDK-Logo direkt per Plug-in einzubinden und mit R: 255 G: 255 B: 255 Tolerance: 20 den weißen Hintergrund zu eliminieren.

Hier die dazugehörigen Dateien...
schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 --> bmp für das logo-Plug-in
schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 --> jpg zum selber basteln...

schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 --> bmp für das logo-Plug-in mit CHDK-Logo
schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 --> jpg mit CHDK-Logo

weiße Zeiger, schwarzer Grund, 144x144 --> bmp für das logo-Plug-in
weiße Zeiger, schwarzer Grund, 720x720 --> jpg

Gruß h3px 8)

@gehtnix: Die Verzerrung entstand weil 720x576 einfach kein 4:3-Format ist und Videodeluxe sich wohl dachte, ach egal, dass pass ich mal schnell an...
Ich habe jetzt mit 1280x720 ergo echtem 16:9 gearbeitet und schon stimmen die Kantenlängen.
Zuletzt geändert von h3px am 05.03.2011, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: quadratisch, praktisch, gut

Beitragvon gehtnix » 28.07.2009, 19:03

h3px hat geschrieben:Da die Tolerance mit 200 recht hoch stehe, damit die Grautöne mit verschwinden, ist die Version mit CHDK-Logo nicht ganz so toll.
Aber ansonsten Bild und Bild

Danke

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon h3px » 15.08.2010, 14:45

Nachdem ein Teil der Links nicht mehr funktioniert und ich ja die Versionen aus Blender auch längst mal hochladen wollte, hier ein Satz neuer Links:

schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 bmp
schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 jpg
mit CHDK-Logo - schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 bmp
mit CHDK-Logo - schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 jpg
weiße Zeiger, schwarzer Grund, 144x144 bmp
weiße Zeiger, schwarzer Grund, 720x720 jpg

Und die "neue" Version, via Blender erzeugt.

Blaue Zeiger auf schwarzem Grund - Schön transparent mit 0-0-0 Tolerance 10
Blaue Zeiger auf weissem Grund - Schön transparent mit 255-255-255 Tolerance 20

Und für diejenigen die das selber mal in Blender ausprobieren wollen, hier die Szene aus Blender.
--> neue_Uhr_Apr2010.blend Die Animation ist so eingestellt, dass Blender für jede Minute ein Bild rendert...




Gruß h3px


Edit sagt: http://drop.io/chdk_de_analog_Uhr
Zuletzt geändert von h3px am 05.03.2011, 19:01, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon msl » 15.08.2010, 15:13

Danke, dass du die Daten neu erstellt hast.Bild

Da ist wohl einiges bei dem damaligen Z-Share-Crash verloren gegangen. Vielleicht wäre es auch hilfreich, unter drop.io eine Seite mit den Dateien einzurichten. Da sind pro Seite 100MB möglich. Wird mehr benötigt, einfach eine weitere Seite anlegen. Sinnvollerweise sollte der Seiten-Name mit chdk_de anfangen. Da haben wir schon einige.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Analoguhr in Zeitraffervideos - Beispiele-Erklärung-Date

Beitragvon h3px » 05.03.2011, 21:08

Es ist wieder soweit...

Alle Links führen ins Nirvana... Also hier ein Satz neuer Links:

schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 bmp --> V2_Uhr_b-w_q_144.zip
schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 jpg --> V2_Uhr_b-w_q_jpg.zip
mit CHDK-Logo - schwarze Zeiger, weißer Grund, 144x144 bmp --> V3_Uhr_b-w_chdk_144.zip
mit CHDK-Logo - schwarze Zeiger, weißer Grund, 720x720 jpg --> V3_Uhr_b-w_chdk_jpg.zip
weiße Zeiger, schwarzer Grund, 144x144 bmp --> V4_Uhr_w-b_144.zip
weiße Zeiger, schwarzer Grund, 720x720 jpg --> V4_Uhr_w-b_jpg.zip

Und die "neue" Version, via Blender erzeugt.

Blaue Zeiger auf schwarzem Grund - Schön transparent mit 0-0-0 Tolerance 10
--> V5_Blender_blau_schwarz_120_bmp.zip
Blaue Zeiger auf weissem Grund - Schön transparent mit 255-255-255 Tolerance 20
--> V6_Blender_blau_weiss_120_bmp.zip
Und für diejenigen die das selber mal in Blender ausprobieren wollen, hier die Szene aus Blender.
--> neue_Uhr_Apr2010.blend Die Animation ist so eingestellt, dass Blender für jede Minute ein Bild rendert...

Gruß h3px

Edit sagt: Fein, danke msl. Ich habe mal hier oben die Dateinamen dazugeschrieben damit sich die Dateien auf box.net leichter finden lassen.
Zuletzt geändert von h3px am 05.03.2011, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: Analoguhr in Zeitraffervideos - Beispiele-Erklärung-Date

Beitragvon msl » 05.03.2011, 22:26

Klasse Arbeit. =D>

Damit die Dateien besser verfügbar sind (zshare ist wie alle anderen File-Hoster dieser Art nicht der Brüller.), habe ich sie bei box.net/chdk-de hochgeladen.

Link zum Unterordner mit allen Dateien

oder Flash-Plugin

alternativer Download CHDK-DE

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron