Gewitter-Foto und Fragen dazu

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Gewitter-Foto und Fragen dazu

Beitragvon exe » 22.07.2009, 01:21

Nachdem gerade eben ein Gewitter über uns hinweggezogen ist (und zwar ohne Regen) habe ich die Chance mal ergriffen und mich an Blitz-Fotos versucht. Die Ergebnisse seht ihr hier:

Bild Bild

Leider sind die Bilder vollkommen verrauscht :( Habt ihr ne Idee, ob und wenn ja wie man das Rauschen nachträglich entfernen kann? Eine Neuaufnahme des Motives ist aus verständlichen Gründen nicht möglich ;)

Was ich auch noch fragen möchte: Ich habe diese Bilder mit Seriuenbildfunkion bzw Sevenup gemacht, was naturgemäß einiges an Ausschuss brachte. Grund dafür ist, das die Scripte hier im Forum alle nicht für meinen DIGIC IV gedacht sind (und ich die falsche CHDK-Version (Allbest) nutze) ... ich hab eine SX10 IS.
Kann mir vlt jemand ein Script empfehlen, das ich auch nutzen kann?
Und, um nicht unnötigerweise noch einen Thread aufzumachen, kann man solche Scripts auch für Feuerwerk nutzen? Bin in nem guten Monat beim Rhein in Flammen in Koblenz dabei, da wäre es doch ne gute Gelegenheit, es auszuprobieren ;)
Canon PowerShot SX10 ISmit CHDK
exe
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2009, 13:33

Beitragvon msl » 22.07.2009, 12:37

Hallo exe,

Das Rauschen wird höchstwahrscheinlich durch den hohen ISO-Wert von 500 verursacht. Warum ist der eigentlich so hoch?

Zum Entrauschen gibt es einige Programme und Plugins. Ich bevorzuge Neat-Image. Hier im Forum gibt es schon einige Beiträge zum Thema Entrauschen. Einfach mal suchen.

exe hat geschrieben:Grund dafür ist, das die Scripte hier im Forum alle nicht für meinen DIGIC IV gedacht sind (und ich die falsche CHDK-Version (Allbest) nutze)

Also, in diesem Satz ist inhaltlich so ziemlich alles falsch. :?

Wo steht, dass es keine DIGICIV-Skripte gibt? Zitat uBasic-Skript-Sammlung: "Skripte, die für DigicIII-Kameras vorgesehen sind, sollten auch auf DigicIV-Kameras laufen."

Für die SX10 gab es und gibt es keine Allbest-Version. Die Version "Allbest" wurde vor ca. einem Jahr zu gunsten der jetzt gültigen Version eingestellt. Es gibt also nur noch ein CHDK!!!

exe hat geschrieben:Kann mir vlt jemand ein Script empfehlen, das ich auch nutzen kann?

Ich empfehle Dir das Programm MD-Fast - siehe uBasic-Skript-Sammlung. Zu diesem und auch vielen anderen Skripten gibt es Anleitungen im PDF-Format. Diese sollte man sich ruhig mal anschauen.

exe hat geschrieben:kann man solche Scripts auch für Feuerwerk nutzen?

Sicherlich. Das ist aber kaum notwendig. Nutze das Canon-Motiv-Programm "Feuerwerk". Da kannst Du erstmal nichts falsch machen. Ein Tipp: Schau Dich in den Wettbewerben um. In diesem Wettbewerb findest Du einige Bilder zum Thema Feuerwerk.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon exe » 23.07.2009, 00:40

Danke erstmal für die schnelle Antwort :)

msl hat geschrieben:Das Rauschen wird höchstwahrscheinlich durch den hohen ISO-Wert von 500 verursacht. Warum ist der eigentlich so hoch?


Das frage ich mich auch. Eingestellt hatte ich eigentlich 300, aber vermutlich ist auch das noch zu hoch.

Neatimage werd ich mal ausprobieren, danke für den Tipp

msl hat geschrieben:Also, in diesem Satz ist inhaltlich so ziemlich alles falsch. :? [...]


Ich danke für die Klarstellung. Bin ich wieder was schlauer :)

msl hat geschrieben:Ich empfehle Dir das Programm MD-Fast [...] Zu diesem und auch vielen anderen Skripten gibt es Anleitungen im PDF-Format. Diese sollte man sich ruhig mal anschauen.


Genau das habe ich ausprobiert, doch leider hat sich da nix getan. Sobald ich auf den Auslöser drücke, brach die Aufnahme (ohne eine Aufnahme) mit der Meldung
Safety MF
Noch aktiv
(oder so ähnlich ;) )
Den AF hab ich der Cam nach langem hin und her abgewöhnen können (dafür bekomm ich jetzt die AF-Lupe nimmer aus, obwohl sie auf aus steht -.- )

Ich hab nur leider weder in meiner cam noch im englischen/deutschen CHDK Handbuch eine entsprechende Erklärung finden können, wie man den Safty MF abschaltet. Das einzige Mal, wo ich das gefunden habe, ist in der Dokumentation zu Fast_MD ... und da steht halt nur, das es aus sein muss. :(
Die SuFu hier hat auch nix ergeben.
Canon PowerShot SX10 ISmit CHDK
exe
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2009, 13:33

Beitragvon fe50 » 23.07.2009, 09:44

exe hat geschrieben:Das frage ich mich auch. Eingestellt hatte ich eigentlich 300, aber vermutlich ist auch das noch zu hoch.
Wie denn das ?
Eine manuelle ISO 300 Einstellung kennt Canon nicht...
oder meinst Du: eingestellt per CHDK ? -> dann wäre das der "Reale" ISO-Wert und würde einem Canon-Marketing-ISO-Wert von etwa 400 entsprechen.
Oder AutoISO ? - da wählt die Kamera ja selbst, sie stellt dann bei schlechten Lichtverhältnissen gnadenlos den Wert hoch, spätestens ab ISO 400 ist das stark sichtbar.

Ich hab nur leider weder in meiner cam noch im englischen/deutschen CHDK Handbuch eine entsprechende Erklärung finden können, wie man den Safty MF abschaltet. Das einzige Mal, wo ich das gefunden habe, ist in der Dokumentation zu Fast_MD ... und da steht halt nur, das es aus sein muss. :( Die SuFu hier hat auch nix ergeben.
Schau' mal ins SX10 Handbuch auf Seite 128/129, da ist alles sauber erklärt (ich meine das vollständige HB, als PDF-Datei auf der SX10-CD dabei - nicht das gedruckte Mini-Schnellstart-Teil).
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon exe » 23.07.2009, 11:33

Jo, per CHDK eingestellte ISO wars. Was wäre denn für Gewitter-Aufnahmen (oder Feuerwerk oder so) nen pasender Wert?

Das mit dem Safety MF hat nu geklappt. Ich fage mich, warum ich das vorher weder im Menü noch im Handbuch gefunden hab (denn ich versichere, das ich in beidem nachgesehn habe -.- )
Hauptsache es geht nu und ich hab auh schonmal die ersten Testshots (von meiner Hand, die durchs Sichtfeld schwingt) gemacht :D Klappt einwandfrei.
Vielen Dank viel die freundliche Hilfe =)
Canon PowerShot SX10 ISmit CHDK
exe
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2009, 13:33

Beitragvon fe50 » 23.07.2009, 19:44

exe hat geschrieben:Jo, per CHDK eingestellte ISO wars. Was wäre denn für Gewitter-Aufnahmen (oder Feuerwerk oder so) nen pasender Wert?

Du kannst ja auch ruhig die ISO-Einstellung der Kamera verwenden (in einem der manuellen Modi, z.B. P); Einstellen per CHDK macht Sinn, wenn Du Werte einstellen willst die Canon nicht kennt oder nicht einstellen lässt...

Für Gewitter-Aufnahmen (eher Blitz-A.) gibt's hier im Forum einige lange Threads mit Tips & Beispielen, schau' Dich mal um...

Viel Spaß bei der Jagd !
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast