Frankfurt am Main - Nachtaufnahmen mit HDR

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Frankfurt am Main - Nachtaufnahmen mit HDR

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 02:42

Hallo,

ich habe vor etwa einer Std. ein paar Bilder von Frankfurt bei Nacht gemacht, um mein neues Stativ zu testen, aber auch meine neue Cam :D

Natürlich habe ich ein wenig rumgespielt, und musste somit die HDR-Funktion mit CHDK testen, die dann aus 5 versch. Belichtungen entstand.

Persönlich finde ich, dass nur der Main (also der Fluss) schöne Farben hat, alles andere ist "überbelichtet".

Wie seht ihr das?

Danke im Voraus
Dateianhänge
HDR_klein.jpg
Zuletzt geändert von Beogradjanin am 20.02.2010, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon Blitzdings » 20.02.2010, 02:56

die lichtquellen sind soweit ok...
aber was ist mit den dunklen stellen im bild?
ein HDR zeigt auch die sonst unterbelichteten bereiche und fügt das ganze homogen zusammen :roll:

scheinbar fehlen in deiner belichtungsreihe die aufnahmen mit dezenter überbelichtung...nur son verdacht :?

welches programm benutzt Du zum erstellen des HDRs?

Edit:
welche EV einstellung wurde benutzt, 1, 1-1/3, 1-2/3, 2?
zeige mal dein bild der reihe welches am hellsten ist.
Canon SX110 IS
Mitglied Nr. 3143 :-)
Blitzdings
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.01.2010, 19:58

Re: Frankfurt - Nacht HDR

Beitragvon gehtnix » 20.02.2010, 04:00

Hi Beogradjanin,

das ist doch ein ansprechendes Foto.
Nur finde ich es schade dass Du das so klein einstellst, nutze doch postimage.org.


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 15:06

Hallo erstmal!

@Blitzdings:
Also mein hellstes Bild ist das, was du gleich hier im Anhang sehen wirst. Evtl. ist es sogar noch zu dunkel? Bin halt noch ziemlich neu hier auf dem Gebiet.
Das genutzte Programm war "Qtpfsgui". Aber was ich da jetzt genau eingestellt habe, keine Ahnung mehr.
Wenn es bessere Programmempfehlungen gibt, hör ich mir die gern an.

Edit: Belichtung von -2 bis +2 (-> 5 Bilder)

@gehtnix:
Ich wollte es ja groß einstellen, jedoch gibt es ja hier eine maximal zulässige Breite und Höhe für Bilder im Forum :(
Bild
Dateianhänge
hellstes_bild.jpg
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 15:26

hab noch ein Bild gerade erstellt:

Bild
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 16:45

Und noch eins:

Bild
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon gehtnix » 20.02.2010, 17:56

Beogradjanin hat geschrieben:jedoch gibt es ja hier eine maximal zulässige Breite und Höhe für Bilder im Forum
Das wir schon seinen Grund haben. Schau Dir das Bild von Blitzdings an. Mit dem Format der Maschine sprengt er alle Seitenformate. Zum Textlesen müssen wir alle jetzt hin und her scrollen.

Wie gesagt, postimage.org regelt das alles für mich. Und solch kleine Bilder (max 500Pixel in X) wie unten sind besser bei pic-upload aufgehoben.

Ich finde die sind schon alle recht dunkel. Ist Frankfurt schon am Sparen?

Hier mal ein Ausschnitt von ExifPro. Damit kann man sich die Bilddaten schön auflisten lassen. Das wäre mal interessant bei Deinen Bildern.

Bild

Und Deinen Namen, den schreib mal besser auf die Fotorückseite, da stört er das Bild nicht ;)

servus gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 20:49

Welches Bild von Blitzdings meinste? Soweit ich das erkenne, sind hier nur Bilder von mir zu sehen?!

Ansonsten hab ich mal ein Screenshot von Exifpro angefügt.

Wie bereits gesagt, bin ich auf dem Gebiet neu. Ich weiß nicht, wie ich Bilder bei Nacht am besten mache, oder in der Disco, oder am Tag und und und...

Soweit ich das verstanden habe, sind bei einer kleinen Blende die Tiefen besser zu sehen. Deswegen habe ich auch die F8.0 gewählt. Bei großen Blenden wäre der Main "nicht so schön" rübergekommen.

Für alle nützlichen Tipps bin ich natürlich jederzeit dankbar!
Dateianhänge
exifpro.png
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon Molch-Entertainment » 20.02.2010, 21:27

Beogradjanin hat geschrieben:Soweit ich das verstanden habe, sind bei einer kleinen Blende die Tiefen besser zu sehen. Deswegen habe ich auch die F8.0 gewählt. Bei großen Blenden wäre der Main "nicht so schön" rübergekommen.


Was die Blenden zu bedeuten haben habe ich anfangs auch nicht verstanden, aber jetzt weiß ich es.

Wenn du eine große Blende einstellst (kleine Blendenzahl, z.B. 2,3), dann ist das fokusierte Objekt scharf und der Hintergrund unscharf.
Wenn du eine kleine Blende einstellst (große Blendenzahl, z.B. 8), dann ist Vorder- und Hintergrund mehr oder weniger scharf gestellt. allerdings ist der Vordergrund nicht so scharf, wie bei einer kleinen Blendenzahl. Das Bild wird dann auch dunkler, so dass du eine längere Belichtungszeit nehmen musst. Hier ein Beispiel:

Bild
(Quelle und weitere Infos: http://www.openfoto.de/58-lektion-3-belichtung/)
Zuletzt geändert von Molch-Entertainment am 20.02.2010, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Canon PowerShot A710 IS (Firmware: 1.00A) mit CHDK 0.9.9-867
Canon PowerShot SX20 IS (Firmware: GM 1.02B)


Molch-Entertainment.de
Benutzeravatar
Molch-Entertainment
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.01.2010, 21:21
Wohnort: Leipzig; neuerdings Erding/Bayern

Beitragvon gehtnix » 20.02.2010, 21:27

Beogradjanin hat geschrieben:Welches Bild von Blitzdings meinste?
Den Fred "Einstieg in HDR"

Exif ist OK. Einstellungen ebenso.

Aber, da ist dann halt nicht mehr Licht gewesen.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 21:34

@Molch..:

Ok, versteh es jetzt ein wenig mehr. Warum aber sollte bei einer kleinen Blende, wenn man den Manuellen Fokus benutzt und auch richtig einstellt, dann der Vordergrund nicht sauber sein, wie bei einer großen Blende? Mir persönlich sieht das Bild mit der kleinen Blende deutliche schärfer aus. Auch im Vordergrund.

Kennt jemand Tipps, um bei gewissen Situationen (Disco, Nacht, schnelle Szenen etc.) richtig zu fotografieren?

@gehtnix:

Was wäre denn, wenn ich die EV anstatt bei +2 auf +4 gemacht hätte? bzw. Anstatt 5 Bilder, einfach 7 (von +3 bis -3). Oder wären da keine Verbesserungen?

Oder hätte ich gleich eine größere Blende benutzen sollen?
(Fred -> Thread ;))

MfG
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Beitragvon Molch-Entertainment » 20.02.2010, 22:43

Beogradjanin hat geschrieben: Mir persönlich sieht das Bild mit der kleinen Blende deutliche schärfer aus. Auch im Vordergrund.


hmm... jetzt wo du es sagst...

ich hab mal 2 Testbilder gemacht:

F 2,8 - 1/60 Sek.
Bild

F 8,0 - 1/60 Sek.
Bild
Canon PowerShot A710 IS (Firmware: 1.00A) mit CHDK 0.9.9-867
Canon PowerShot SX20 IS (Firmware: GM 1.02B)


Molch-Entertainment.de
Benutzeravatar
Molch-Entertainment
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.01.2010, 21:21
Wohnort: Leipzig; neuerdings Erding/Bayern

Beitragvon Knips » 20.02.2010, 22:59

Ist ja auch logisch, bei kleiner Blende ist die Tiefenschärfe größer.
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon gehtnix » 20.02.2010, 23:38

Molch-Entertainment hat geschrieben:
Beogradjanin hat geschrieben: Mir persönlich sieht das Bild mit der kleinen Blende deutliche schärfer aus. Auch im Vordergrund.
Auch wenn es jetzt haarspalterisch klingt, mit Schärfe hat das nun mal gaanix zu tun!
Hier geht es um die Schärfentiefe und sonst gaanix ;)

Nachhaltige Steigerung von mangelhafter Schärfentiefe erledigt :
Susi2Stack.bas + PDF + Lesen + Clip sehen

Der Clip setzt sich aus einer Vielzahl von scharfen Bildern mit geringer Schärfentiefe zusammen.

Am Ende des Clips sieht man dann ein scharfes Foto mit gigantischer Schärfentiefe welches aus der Vielzahl der scharfen Bilder mit der mangelhaften Schärfentiefe zusammengerechnet wurde.


servus gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Beogradjanin » 20.02.2010, 23:55

Ja, aber Allgemein bezeichnen Laien Schärfentiefe ja als Schärfe, so wie ich halt :D
Dein Script ansonsten schaut gut aus. Werd es mal die Tage überspielen und dann testen!
Canon PowerShot SX200 IS
Beogradjanin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2010, 04:21

Nächste

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron