ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 08.05.2011, 10:48

Die Supernova SN2011by in der Galaxie NGC 3972.
Wurde gestern übrigens erfolgreich gesichtet :D

Wie angekündigt der Virgogalaxienhaufen mit 80mm.
Hab auch ein paar Galaxien eingezeichnet! Man bräuchte aber fast noch mehr Brennweite!

Bild

21x161Sek ISO400 in DNG aufgenommen und mit DSS gestackt
+Darkabzug
Die Montierung läuft wirklich gut. Hab sie immerhin 1Stunde ohne Unterbrechung und nachjustieren laufen gehabt!
Ganz genau läuft sie noch nicht, aber das ist das schöne wenn man sie mit einem Schrittmotor und Microcontroller betreibt, dass man sie ohne Probleme nachjustieren kann!

...achso, ich wunder mich über die Belichtungszeit, weil bei mir das Verstärkerglühen bei mehr als 70 oder 80 Sekunden schon fast ausbrennt.


Es hält sich bei mir doch sehr in grenzen
So sieht ein Dark bei mir aus (jpg-Bild)
Bild
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 16.05.2011, 22:23

Eines hab ich noch von meinem letzten Versuch!
Bild
Es ist der Kugelsternhaufen M13.
1x80sek ISO400 bei 120mm Brennweite!
Ausschnitt aus dem jpg Einzelbild verkleinert und rauschen reduziert mit "Neat Image". Sonst keine Bearbeitung.

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Panobert » 14.06.2011, 21:41

Hallo Nachtschwärmer,
morgen 15.6.2011 findet ab Mondaufgang ab ca. 21:30 Uhr eine totale Mondfinsternis statt. Wetter soll auch einigermaßen werden, also die Kameras gezückt.
Genaueres hier:
http://www.astrocorner.de/index/02_wissen/03_finsternisse/02_mondfinsternisse/02_uebersicht/20110615.php

Grüße Norbert
Canon A620 + SX220 + Nikon D80
Benutzeravatar
Panobert
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 25
Bilder: 8
Registriert: 22.05.2010, 15:04

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 16.06.2011, 08:29

Ich konnte leider nur die eintrittsphase Beobachten. Danach war ein kleines Wolkenfeld die ganze Zeit im weg.
Hier ein Bildchen davon

Bild
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 16.06.2011, 18:44

Sehr schön mit dem Vordergrund!

Ich habe leider vergeblich den Abend draußen verbracht :cry:

Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 16.06.2011, 21:38

Bei mir ist er gleich nach dem vollkommenen Eintritt hinter einem kleinen Wolkenfeld verschwunden.
Bis 23:30 hab ich gewartet aber er kam nicht mehr richtig hervor. Nur die beleuchtete seite schien dann durch die wolken.
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 27.08.2011, 16:44

Hallo Leute!

Ich habe gestern mal den Kometen C2009 P1 (Garradd) aufs Korn genommen. Naja, dabei sind leider nur 20 Bilder mit je 32sek Belichtung entstanden (Akkus leer :? ich werde wohl mal ein Netzteil suchen), aber es hat doch anscheinend gereicht. Der Komet hat eine Helligkeit von ca 8 mag und ist damit ähnlich hell, wie der Kugelsternhaufen M 71, bei dem Garradd zu Besuch war :)

Das Bild ist ein Auschnitt, weil bei der geringen Gesamtbelichtung das Signal-Rausch-Verhältnis besonders an den Rändern katastrophal ist
Bild

Viele Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon psychocult83 » 29.08.2011, 12:56

Trotzdem: aber HAllo!!!

Was Du so hinbekommst!!!

Respekt!
Canon IXUS IS 85 mit CHDK 0.9.0. Beta
psychocult83
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.08.2009, 10:58

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 31.08.2011, 17:23

Danke ;)
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 04.09.2011, 09:28

Schöne Aufnahme!

Man sieht leider das die Sterne verzerrt sind. Ansonsten super Bild. Das ist wohl das Problem mit der Okularprojektion :cry:
War bei meinen Versuchen auch nicht anders.

Ich hab ihn mir heute Nacht angesehen. Er ist ja schon mit dem Fernglas zu sehen und befand sich neben dem Kleiderbügelsternhaufen.
Hat nett ausgesehen. Man hat vorallem auch gesehen wie er seine Position von Beginn bis Ende meiner Beobachtung verändert hat!

Ein Beobachtungstipp noch! Die Supernova in M101 ist mit 10m auch sehr hell.
Da sieht man zuerst die Nova befor man die eigentliche Galaxie erkennt :D !

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 04.09.2011, 09:52

Hallo Antares01!

Tja, die Okularprojektion... naja anders gehts halt nicht (ohne das Objektiv der Kamera abzusägen :evil: :) ) Wobei das Bild schon ein Ausschnitt ist, also die richtig verzerrten Sterne schon weg sind :D
Ja, die Eigenbewegung ist in den Aufnahmen auch zu sehen, da müsste man doch glatt mal seine Geschwindigkeit ausrechnen :D

Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 27.09.2011, 09:32

Hallo!

Ich war nach langem auch wieder mal aktiv!
Nachdem ich letztes Jahr nicht dazugekommen bin, wurde nun einmal auf M31 gehalten. Ein sehr dankbares Objekt!
Vorallem ist meine Barndoor Montierung recht gut gelaufen!

Bild

Canon Powershot SX200IS
Ausschnitt 11x128sec bei ISO1600 mit Fitswork gestackt
Brennweite: 300mm (voller zoom!!)
Blende: 5.3

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 28.09.2011, 19:17

Hey, top =D> Sogar die Begleitgalaxie sieht man schön.

Nur die Sterne sind leichte Striche, da ist vielleicht beim Stacken was nicht ganz rund gelaufen. Dann wäre da bestimmt noch mehr an Detailschärfe drin.

Viele Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Antares01 » 28.09.2011, 20:53

Sogar die Begleitgalaxie sieht man schön.


Nicht nur M110 sondern auch M32 allerdings sieht M32 eher Sternförmig aus :) . Grenzgröße der Aufnahme auf jeden Fall größer 12.5. Mein Cartes du Ciel zeigt mir viele Sterne nicht mehr an die am Bild sind.

Nur die Sterne sind leichte Striche


Ja, ich weiß. Am Kamerabildschirm hat es nicht so schlimm ausgesehen aber bei 300mm ist die Montierung an der Grenze um nicht zu sagen über der Grenze. Allerdings kann ich den Fehler zumindest theoretisch kompensieren.

Genaue Ausrichtung auf die Erdachse und optimierung der Nachführgeschwindigkeit. Muss mal schaun ob ich aus dem Bild einen Korrekturwert errechnen kann!

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: ISS und Startrails und Milchstraße uvm.

Beitragvon Startrail » 29.09.2011, 09:40

Achso, die Sterne sind schon auf den Einzelaufnahmen Striche. Ich dachte das wäre erst durch das Addieren richtig zu stande gekommen.
Dann versuche es doch mit etwas kürzeren Belichtungszeiten, aber dafür mehr Aufnahmen. So sind die Sterne in den Einzelbildern noch Punkte. Beim Stacken kann ja dann das "wandern" ausgeglichen werden. Dann muss das Einorden der Monti auch nicht immer perfekter als perfekt sein, was ja immer schwierig ist im dunkeln :D

Viele Grüße
Startrail
Startrail
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 128
Bilder: 6
Registriert: 29.06.2010, 16:38
Kamera(s): A530

VorherigeNächste

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste