Eure HDR qtpfsgui Einstellungen...

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Eure HDR qtpfsgui Einstellungen...

Beitragvon KingBonecrusher » 11.05.2010, 11:11

Hi!

Mich würden ein paar Beispielbilder mit euren Einstellungen interessieren die mit qtpfsgui erstellt wurden.
Fattal habe ich bis jetzt nur etwas zu farbenfrohe Bilder hinbekommen. Mit Manituk fehlen die Farben. Würde gern ein paar gute Settings probieren wollen.

Desweiteren habe ich immer das Problem mit dem Himmel. Der ist bei mir meist zu dunkel und grau mit Artefakten. Desweiteren wirkt das ganze Bild etwas rauschend.

Bilder wurden erstellt mit HDR Hyperfocus auf einer A610. Ich habe bei diesem Bild Modus (AUTO) was falsch war genutzt. Sonst nehme ich dafür AV.

http://www4.pic-upload.de/09.05.10/gvioxihpa7y4.jpg
KingBonecrusher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2010, 11:06

Eure HDR qtpfsgui Einstellungen...

Beitragvon warpspace » 11.05.2010, 11:49

Ich hatte letztes Jahr verschiedene HDR-Programme getestet. Neben EasyHDR (Testverion) und QTPFSGUI auch noch DynamicPhotoHDR (Testversion).

Nachteile des kostenlosen QTPFSGUI: Für Anfänger nur schwer zu durchschauen wegen der fast unendlichen Einstellmöglichkeiten und die umständliche Installation. Die Verarbeitung ist bei grösseren Fotos recht langsam und nicht zuletzt der zungenbrecherische Name des Programms.

Hat man es erst mal verstanden und seine persönlichen Parameter gefunden, liefert es aber befriedigende Ergebnisse.

An deiner Stelle würde ich es mit den Standardparametern von Reinhard02 probieren, das scheint mir die ausgewogensten Ergebnisse zu liefern. Fattal liefert wohl eher fatale quietschbunte Farben.


Ich persönlich habe mich zu dem kostenpflichtigen DynamicPhotoHDR durchgerungen. Es ist recht schnell und liefert sehr gute Ergebnisse und hat eine gute Rauschunterdrückung etc.
Immer dabei: Powershot S90;
spezielle Einsätze: EOS 40D
warpspace
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.04.2008, 17:35

Beitragvon KingBonecrusher » 11.05.2010, 12:08

Bin Linuxfetischist, also bleibt da nur qtpfsgui. Und die Installation geht doch inzwischen sehr leicht ;-)

Ich benutze meist Fattal oder Manituk mit sehr geringen Werten. Danach ändere ich das Histogramm ein wenig mehr ins dunkle.

Ich werde mal Bilder von einer Abenddämmerung machen und Reinhard02 einsetzen. War bisher recht enttäuscht von dem Ergebnis dieses Filter`s.
KingBonecrusher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2010, 11:06

Beitragvon Gernot » 12.05.2010, 08:48

Wenn ich ausnahmsweise einmal QTPFSGUI nutze, dann bekomme ich nur mit Reinhard02 akzeptable Ergebnisse, da ich mir die Fotos üblicherweise mit realistischen Farben wünsche.
Sonst benutze ich EasyHDR. Da gibt es mit den Grundeinstellungen meist schon gute Ergebnisse, die nur noch leicht angepaßt werden müssen.

Gruß

Gernot
für CHDK: Canon Powershot A530, A1000IS und SX 130IS mit CHDK_DE 1.3.0 Revision: 3583
Gernot
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 14.08.2008, 08:32
Wohnort: Holzminden
Kamera(s): Powershot A530, A1000IS, SX 130IS

Beitragvon KingBonecrusher » 12.05.2010, 09:53

Ok, werde ich mal probieren. Glaube fand die Bilder damals zu grau. Da kannte ich die Option mit dem Histogramm noch nicht.
KingBonecrusher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2010, 11:06

Beitragvon Nando » 12.05.2010, 11:42

Hallo KingBonecrusher,
hier ist meine Aufnahme eines Sonnenunterganges vom November vorigen Jahres. Es war mein erster Versuch in HDR mit QTPFSGUI.


viewtopic.php?p=13938#13938
Code: Alles auswählen
Qtpfsgui 1.9.3 tonemapping parameters:
Operator: Mantiuk
Parameters:
Contrast Equalization factor: 1.057
Saturation Factor: 0.943
Detail Factor: 27.9
------
PreGamma: 0.8


Hmmm, die Info hängt zumindest an dem Bild. Aufgeschrieben habe ich mir was anderes.
Code: Alles auswählen
pregamma_0.7
mantiuk_contrast_equalization_1.492
saturation_factor_0.943
detail_factor_15.3



Danach evtl. in Gimp die Helligkeit etwas runter (-10) und den Kontrast höher(+15).
Das geht aber sicher gleich in QTPFSGUI.

Du kannst ja mal probieren, ich hab nicht mehr ganz den Überblick zu den Aufnahmen/Einstellungen ...

bis dann,
Nando
Canon PowerShot SX200 IS 100D (seit Mitte Nov 2009), Canon PowerShot A1000 IS 100b
Nando
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 257
Registriert: 11.11.2009, 16:55

Beitragvon KingBonecrusher » 12.05.2010, 12:32

Hatte bei Mantiuk Detail Factor meist auf 1... Eventuell deswegen so extrem blasse bis garkeine Farben gehabt! Das Bild gefällt mir sehr gut! :-) Hast Du HDR-Hyperfokus genutzt oder manuelle Belichtungsreihe?

mfg
KingBonecrusher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2010, 11:06

Beitragvon Nando » 12.05.2010, 12:51

Hallo KingBonecrusher,
ich habe nur ein Bild in DNG (RAW-Format) gemacht.
Mit Belichtungsreihen bin ich noch nicht zu einem besseren Ergebnis gekommen. Das liegt aber sicher an meiner Unerfahrenheit. Ich habe da keine detaillierte Anleitung gefunden.

bis dann,
Nando
Canon PowerShot SX200 IS 100D (seit Mitte Nov 2009), Canon PowerShot A1000 IS 100b
Nando
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 257
Registriert: 11.11.2009, 16:55

Beitragvon KingBonecrusher » 12.05.2010, 13:38

Hmm... Habe nur mal einen kurzen Versuch mit 1Bild RAW und HDR gemacht. War ziemlich beeindruckt von dem Ergebnis. War Holsmasern, sah sehr gut aus. Werde das am WE mal in RAW mit 3 EV Stufen machen. Und mal ohne... Mal gucken was so raus kommt.
KingBonecrusher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.04.2010, 11:06

Beitragvon Nando » 12.05.2010, 20:44

Hallo KingBonecrusher,
da bin ich auf die Ergebnisse gespannt. :)
Mit den Belichtungsstufen sollte es eigentlich ein besseres Ergebnis bringen. ;)

bis dann,
Nando

P.s. Nach dem Mittag waren bei uns einige Seiten online nicht erreichbar. :roll:
Canon PowerShot SX200 IS 100D (seit Mitte Nov 2009), Canon PowerShot A1000 IS 100b
Nando
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 257
Registriert: 11.11.2009, 16:55

Lichtwerte an der unteren Grenze?

Beitragvon Sinter » 14.05.2010, 11:48

Hallo,

ganz abgesehen von irgendwelchen Bildeinstellungen fällt mir bei qtpfs... ein anderer fragwürdiger Sachverhalt auf:

Beim Laden einer Bilderreihe (Neues HDR/ Bilder laden) werden ja die Lichtwerte automatisch gesetzt. Im Fall von Tageslichtaufnahmen rutschen die Lichtwerte meiner Fotos häufig gleich für mehrere (!) Fotos auf den Wert "-10.00".
Ein Wert, der scheinbar eine Grenze darstellt. Dann muss ich für die Fotos die Lichtwerte manuell korrigieren um die Belichtungsunterschiede widerzuspiegeln. Hat jemand eine Idee, wie man das vermeiden kann?

Hier eine Beispielliste für eine Serie von 6 Bildern:
-8.09 EV
-9.09 EV
-10.00 EV
-10.00 EV
-10.00 EV
-10.00 EV

wobei zuerst während des Ladevorgangs ganz kurz
-8.56
-9.56
-10.47
-10.47
-10.47
-10.47
eingeblendet wird, und die Liste erst danach dauerhaft in die obigen Werte umgewandelt wird.
Seltsam...


Mit dunklen Bildserien (Nachtaufnahmen) kommt das Programm bei mir hingegen besser zurecht. Eine Beispielswertfolge:
+0.08 EV
-0.92 EV
-1,92 EV
-2.92 EV
-3.83 EV
-4.83 EV
-5.83 EV


Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 14:16
Wohnort: München

Beitragvon KönigDrosselbart » 14.05.2010, 15:53

So, bin jetzt auch gerade dran. Ich stelle leider fest, mit HDR-Hyper habe ich nur unscharfe Bild. Und per Hand bekomme ich das irgendwie nicht hin. In der Anleitung steht ich muss den Knopf gedrückt halten, aber das verwackelt leider.

Hier mal mein Ergebnis mit 1xRAW
Bild
ORIGINAL
Bild
_pregamma_0.7_mantiuk_contrast_mapping_1.057_saturation_factor_0.943_detail_factor_15.3

Bild
_pregamma_0.727_fattal_alpha_0.059_beta_0.774_saturation_0.64_noiseredux_0.05


Leider bekomme ich das mit 3xRaws nicht hin. Habe die EV Werte aus den dazugehörigen JPEG ausgelesen und von Hand gesetzt, weil die fehlen ja in den RAWS, jedoch bekomme ich dann nur schwarze HDRs raus.

Code: Alles auswählen
mario@D620:~/Desktop/HDR$ exiv2 IMG_3609.JPG | grep -i "Exposure bias"
Exposure bias   : 0 EV
mario@D620:~/Desktop/HDR$ exiv2 IMG_3610.JPG | grep -i "Exposure bias"
Exposure bias   : -1/3 EV
mario@D620:~/Desktop/HDR$ exiv2 IMG_3611.JPG | grep -i "Exposure bias"
Exposure bias   : +1/3 EV
mario@D620:~/Desktop/HDR$ exiv2 IMG_3612.JPG | grep -i "Exposure bias"
Exposure bias   : -2/3 EV
mario@D620:~/Desktop/HDR$ exiv2 IMG_3613.JPG | grep -i "Exposure bias"
Exposure bias   : +2/3 EV


<EDIT>
Ich mache meine Reihen nun mit br_histo. Die jpegs lade ich in qtpfsgui und übernehme die Daten dann für die RAWS.
KönigDrosselbart
 

Beitragvon gehtnix » 14.05.2010, 17:27

KönigDrosselbart hat geschrieben:Ich stelle leider fest, mit HDR-Hyper habe ich nur unscharfe Bilder
Das gehört sich so wenn man den Schärfentiefe-Rechner (EXCEL-Tabellen!) ignoriert und wenn man die OSD-Anzeige vom DOF-Rechner nicht beachtet! :evil:

Wenn die EXIF-Daten stimmen, dann bekommst Du mit f8 und 29.2 Brennweite erst ab 8,89m (OSD-Anzeige=NL) ein scharfen Bereich.

Dein Fokus steht aber auf 3,10m, da gehtnix mit Hyperfokalem Fokus.... es sei denn man schaltet den Hyperfokalen mit einem Rechtsklick ab. Dann geht er auf den Autofokus. und alles wird schön scharf 8)

Die EV-Werte bekommt man mit "CT 0=ja 1=aus 2=mEV" = 2, aber (wohl?) nicht in RAW.

KönigDrosselbart hat geschrieben:In der Anleitung steht ich muss den Knopf gedrückt halten, aber das verwackelt leider.
Welchen Knopf sollte man wo gedrückt halten?

gruss gehtnix Bild
Zuletzt geändert von gehtnix am 14.05.2010, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon KönigDrosselbart » 14.05.2010, 17:30

Ach bevor ich es vergesse... Da ich weder mein Passwort zurücksetzen konnte, noch der Admin sich gemeldet hat, ist:

KingBonecrusher = KönigDrosselbart ;-)

So, hier mal meine Ergebnisse mit einer manuellen Reihe...

Hab ich endlich hinbekommen :-)

5x RAW / 5x JPEG

Quelle = JPG
Bild
Quelle = RAW
Bild

Persönlich finde ich die gleichen HDRs aus RAW Bildern besser. Auch die Farbtreue ist besser bei den RAW. Reinhard02 mit Standardeinstellungen.
KönigDrosselbart
 

Beitragvon gehtnix » 14.05.2010, 17:35

KönigDrosselbart hat geschrieben:Ach bevor ich es vergesse... Da ich weder mein Passwort zurücksetzen konnte, noch der Admin sich gemeldet hat, ist:

Und bevor Dich einer erdrosselt

Bild

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Nächste

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast