Schnappschuss aufwerten mit Luminance HDR

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Schnappschuss aufwerten mit Luminance HDR

Beitragvon JHlikeHDR » 23.07.2010, 12:49

hallo Canon Gemeinde ;-)

erst einmal vielen Dank an alle die an diesem Forum mitwirken.
ich konnte schon sehr viele nützliche Tipps abgreifen.

Ich habe oft gelesen, dass man aus einem Bild kein echtes HDRI machen kann.
Dem stimme ich voll zu. Allerdings kann man mit HDR Programmen einen Schnappschuss auch etwas aufwerten oder künstlerisch gestalten.

Anbei mal ein ein Schnappschuss aus dem ich etwas mehr Details herausholen wollte.

Ausgangsbild:
Bild

Von diesem Bild habe ich noch zwei Kopien erstellt und die Helligkeit mit FastStone manipuliert.
Bild
Bild

Danach die 3 Bilder ins HDR-Prog geladen und EV -2, 0 und 2 zugewiesen.
Nun noch ein kleines Tonmapping ("fattal") und fertig.
Bild

Nun bin ich gespannt auf eure Meinungen :D


Und für alle die alte Postkarten lieben noch ein Beispiel ;-)

Mit dem Originalbild bin ich ebenso verfahren wie oben beschrieben.
Dann ein wenig mit dem tonmapping experimentiert und schon habe ich eine tolle Poskartenidylle :D

tonmapped with "fattal"
Bild
Zuletzt geändert von JHlikeHDR am 23.07.2010, 13:34, insgesamt 2-mal geändert.
Canon SX10 IS Firmware 102b mit CHDK DE
JHlikeHDR
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.07.2010, 12:35

Beitragvon CHDKLover » 23.07.2010, 13:11

Hallo JHlikeHDR,
das ist eine beeindruckende Demonstration. =D> Da sieht man, dass in dem Ausgangsbild noch recht viele Informationen stecken.
Mich beeindrucken besonders die 2 Leuchten und die Treppe, die zuvor kaum zu sehen war. Sicherlich ist der Schwarzpunkt recht hoch aber beeindruckend ist es in jedem Fall.
Jetzt müsste mal ein Photoshop Profi das Ausgangsbild bearbeiten. Ob da auch so viele Details raus kommen?

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon JHlikeHDR » 23.07.2010, 13:26

Hi CHDKLover,

das Bild habe ich mit Standardwerten von "fattal - _pregamma_1_fattal_alpha_1_beta_0.9_saturation_0.8_noiseredux_0" erstellt und dann die Level ein wenig angepasst.
Wenn man im tonmapping ein wenig herumexperimentiert, ist da bestimmt noch ein besseres ergebnis möglich.

Da ich absoluter Laie in Sachen Photoshop bin, weiß ich nicht, ob das mit photoshop so einfach und in dieser Zeit (2-3 Minuten) auch machbar wäre.

VG JHlikeHDR
Canon SX10 IS Firmware 102b mit CHDK DE
JHlikeHDR
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.07.2010, 12:35

Beitragvon h3px » 23.07.2010, 14:12

Hi JHlikeHDR,
die "alte Postkarte" gefällt mir gut. Sehr schön. Da werde ich auch mal ein bisschen experimentieren...
Ich habe schon diverse Versuche mit Belichtungsreihen gestartet, aber da ich dann halt doch meistens kein Stativ zur Hand habe,
gestaltet sich der Zusammenbau aus drei oder mehr Bildern immer recht mühsam.
Da klingt der Ansatz HDR aus einem Bild aufzubauen recht verlockend.
Vielen Dank für das gelungene Beispiel :)

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon antonb » 23.07.2010, 22:31

Hallo h3px,

ich weiss jetzt nicht ob deine Kameras alle RAW können - aber wenn du RAW fotografierst stehen dir alle möglichkeiten bezüglich der weiterverarbeitung des Bildes offen.
Da kann - und das vor allem verlustfrei - die belichtung angepasst werden (z.b. -2,0,+2) um daraus ein schönes HDR/HDI zu machen.

Den Tipp habe ich mal wo gelesen als es darum gegangen ist aus sich schnell bewegenden Motiven (Tänzer) ein HDR zu erstellen.

Viel Spass beim experimentieren

antonb
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon Herr Nelius » 24.07.2010, 11:51

Hallo!
antonb hat geschrieben:- und das vor allem verlustfrei -

Naja verlustfrei ist eigentlich gar nichts am Computer, aber man hat auf jeden Fall ein paar Informationen mehr im Bild als bie jpeg.

@JHlikeHDR
Echt gute Bilder hast du da gemacht!
Die alte Potkarte könnte nicht nur echt sein, sie könnte, find ich, auch gut von der Grafik her in irgend so'n Computerspiel mit reinpassen;)

Mit photoshop geht das ganze natürlich auch, nur müsste man da für jede Bild-Ebene eine eigene Ebene benutzen und jede dann so anpassen, dass der gleiche Effekt rauskommt.
Das dauert natürlich um einiges länger als deine Automatik.Bild

Viele Grüße
Herr Nelius
A620 + 40D
erste mit neuster CHDK Version
Herr Nelius
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 08.06.2008, 11:57
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon JHlikeHDR » 24.07.2010, 13:22

Na dann ist meine Methode wohl eine Alternative für die die nicht Stunden mit Photoshop verbringen wollen ;-)
Allerdings um echt Hochwertige Bilder zu erzeugen muss man sich dann wohl doch die Zeit und die passende Technik nehmen.
Canon SX10 IS Firmware 102b mit CHDK DE
JHlikeHDR
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.07.2010, 12:35

Beitragvon Knolly » 24.07.2010, 19:37

Ich sehe an diesem Beispiel, dass man auch gut gelungene Fotos durch den Einsatz von EBV total, ich nenne es mal positiv, verfremden kann. In meinen Augen dient die HDR-Verarbeitung dazu abgesoffenen Schatten oder ausgefressenen Lichter "zu retten" bzw. einen allzu hohen Kontrastumfang einer Szene unter Kontrolle zu bringen, aber nicht dazu es aussehen zu lassen, als hätte Bob Ross ein Bild getupft.
Wenn dieser Effekt allerdings von dir beabsichtigt ist, hast du alles richtig gemacht.

Gruß
Knolly
A720-100c-1.0.1-DE_rev_267
A590-101b-1.0.1-DE_rev_267
IXUS700-101b-1.0.1-DE_rev_267
Benutzeravatar
Knolly
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.12.2008, 02:32

Beitragvon JHlikeHDR » 24.07.2010, 19:47

Hi Knolly, genau das war meine Absicht.
Canon SX10 IS Firmware 102b mit CHDK DE
JHlikeHDR
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.07.2010, 12:35


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron