Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon mut-hdk » 23.03.2011, 12:40

Hallo,

ich habe mit einer A470 einige Tests mit AA eneloops gemacht. Die Kamera soll möglichst über einen langen Zeitraum Bilder machen, das Intervall ist zunächst zweitrangig. Um Strom zu sparen habe ich Töne und Blitz (im Canon-Menü) abgeschaltet. Im 7up-Script habe ich das Display ausgeschaltet und den Focus auf AF-Lock gestellt.

Die Tests zeigten, es waren ca 5-5,5 h Laufzeit möglich. Dabei war es (fast) egal, welche Intervall ich bei den Bildern eingestellt habe. D.h. die 5h wurden erreicht, egal ob die Kamera alle 10 Sekunden oder alle 15 Minuten ein Bild macht.

Das klingt danach, dass nicht das nur "knipsen" den Strom verbraucht, sondern die "Standby"-Zeit und das Warten fast genausoviel Strom brauchen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Thema? Brauchen vielleicht die lua-Scripte weniger Strom (als uBasic???).
Ist ein sleep-Befehl sparsamer als eine Warteschleife (im 7up-Script)?

Danke, Gruß
Helmut
A470 IS
1.02 C
mut-hdk
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2011, 18:23
Wohnort: Bad Vilbel
Kamera(s): A490

Re: Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon Stunt24 » 23.03.2011, 19:52

Die Töne werden dir nicht viel bringen (das sind kleine Piezo Tröten, die brauchen sogut wie nix) aber gut jede minute zählt. :badgrin: Vllt wäre es wirklich angebracht ein script zu entwickeln, das nur auf stromsparen ausgelegt ist.
Wo man nur den Intervall und Fotoanzahl einstellen kann. Leider kenne ich mich mit uBasic und lua nicht aus.
Canon Powershot SX 10 IS mit Lensmate Filterholder
Speedlite 430EX II
2x Canon IXUS 100 (Stereogespann)
Lumix FT-2
5D MkII und 2 gLäser
Benutzeravatar
Stunt24
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 20.04.2010, 15:26
Wohnort: Straubing
Kamera(s): .

Re: Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon gehtnix » 24.03.2011, 01:33

moin moin,

da gab es mal vor Zeiten einen Ansatz die Stromaufnahmen der Kameras zu erfassen.
Lua ober uBasic, die werden sich nicht großartig in der Stromverwerung unterscheiden.

Selbst wenn man 1Stunde gewinnen könnte, für die 7te Stunde wird es nicht reichen. Also doch ein Netzteil.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon Stunt24 » 24.03.2011, 17:45

Nunja wie gesagt man wird schon so 40 min rausholen können. Wenn man in der Pampa fotografiert (was ja nicht unbedingt selten ist) könnte das schon nicht schaden nur leider werde ich auch keine Zeit haben michnmit lua oder uBasic zu beschäftigen.
Canon Powershot SX 10 IS mit Lensmate Filterholder
Speedlite 430EX II
2x Canon IXUS 100 (Stereogespann)
Lumix FT-2
5D MkII und 2 gLäser
Benutzeravatar
Stunt24
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 20.04.2010, 15:26
Wohnort: Straubing
Kamera(s): .

Re: Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon mut-hdk » 03.04.2011, 22:41

Also meine Versuche haben gezeigt, dass das Skript keinen oder kaum Einfluss auf dem Stromverbrauch hat. Hier läßt sich nichts groß gewinnen. Vermutlich ist die Schwankung beim Laden der Akkus größer (frühes/spätes Abschalten des Ladevorgangs).

Ich konnte die Laufzeit der A490 aber mit 2 zusätzlichen AA-Akkus gut verlängern: von 5h auf 9h (4 anstatt 2 AAs Ansmann maxE+ 2100mAh).
Erstaulicherweise haben das 2 Baby C-Zellen mit je 4000mAh nicht geschafft. Sie hatten nur eine Laufzeit von 7h (teilweise waren sie unzuverlassig, d.h. die Kamera schaltete sich nach kurzer Zeit ab, lief danach aber noch stundenlang mit denselben Akkus).

Gruß Helmut
A470 IS
1.02 C
mut-hdk
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2011, 18:23
Wohnort: Bad Vilbel
Kamera(s): A490

Re: Stromverbrauch von Scripten während Wartezeit

Beitragvon cleeb » 05.10.2011, 01:38

Hallo mut-hdk,

wie hast du die 2 zusätzlichen (du hast ja geschrieben 4 statt 2 AAs) angebracht? also die einfach parallel zu geschaltet? Gibt es da dann nicht Probleme, dass sich die Akkus gegenseitig laden bzw. entladen?
Würde nämlich auch gerne die Laufzeit meiner A570 erhöhen. Im Moment probier ich statt den 2 AA-Batteríen 2 Mono-Akkus mit je 8000mAH zu verwenden.
LG
cleeb
cleeb
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.04.2011, 00:09
Kamera(s): Canon Ixus60 1.00a


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron