Zeitraffer - Sonnenaufgang / Die besten Einstellungen dafür

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Zeitraffer - Sonnenaufgang / Die besten Einstellungen dafür

Beitragvon wesluger » 10.04.2011, 11:41

Ich habe im Handbuch dazu nichts gefunden und auch das Forum durchsucht. Ich möchte aus der Dunkelheit den Sonnenaufgang mit einer Stad im Vordergrund festhalten. Ich habe es schon mehrmals probiert, es sieht aber noch nicht wirklich gut aus, da die Helligkeit nicht wirklich passt.

Heute früh habe ich um 6:00 Uhr angefangen und die Kamera um 8:30 wieder abgebaut, bei der Dunkelheit hatte ich als Einstellung ISO800 und den Modus bewölkt. Man erkennt die Wolken sehr gut, dafür die Stadt so gut wie gar nicht, weil sie immer noch viel zu dunkel ist. Ziemlich zum Schluss erkennt man die Stadt einigermaßen gut, aber die obere Hälfte des Bildes ist nur noch weiß, ist ja klar wegen des stakren Lichts.

Hat jemand schon einmal einen Sonnenaufgang geraffert und kann mir Ratschläge oder Tipps geben. Falls gewünscht kann ich das Video in Vimeo hochladen und hier posten.

Firmware: leider gerade nicht bekannt, ich habe die Kamera nicht bei mir
Kamera: IUXS 100
Benutzeravatar
wesluger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2011, 11:27
Kamera(s): IXUS 100IS
IXUS 130
Casio FH-20

Re: Zeitraffer - Sonnenaufgang / Die besten Einstellungen da

Beitragvon D. Obermann » 10.04.2011, 13:35

Hallo und willkommen hier.
Fuer mehr Zeichnung in den dunklen und hellen Bildbereichen faellt mir da nur etwas sehr Zeit- und Arbeitsaufwendiges ein: Fake-HDR.
Dazu musst Du jedes Einzelbild auch als RAW/DNG aufnehmen und mit einem RAW-Konverter eine Belichtungsreihe simulieren und mit einem HDR- oder DRI-Tool zu einem HDR bzw LDR verarbeiten.
Fuer echte Belichtungsreihen ist selbst die Sonne (ich weiss, die Erde; ich hab diese Theorie von Galileo schon vor dem Vatikan akzeptiert) zu schnell, falls du die Sie mit im Bild hast, und wird auf dem HDR/LDR in Bahnrichtung gedehnt wirken.
Und ob man ein Zeitrafferskript mit Belichtungsreihen ueber custom timer oder z.B. br_h_new.lua kombinieren kann, davon habe ich nicht mal eine leise Ahnung; glaube ich aber gefuelsmaessig eher nicht.
Ich kann mir aber vorstellen, das der Sensor und gegebenenfalls das Display auf Dauer unter direkter Sonneneinstrahlung durch das Oblektiv leiden, falls du die Sonne mit im Bild hast.
Gruß
D. Obermann
Benutzeravatar
D. Obermann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 29
Bilder: 2
Registriert: 15.11.2009, 16:25
Kamera(s): IXUS 60, FW 1.00A;
Powershot S95, FW 1.00H;
Powershot A495, FW 1.00F;
PowerShot D10, FW 1.00B;
gelegentlich IXUS 100 IS, FW 1.00C

Re: Zeitraffer - Sonnenaufgang / Die besten Einstellungen da

Beitragvon wesluger » 10.04.2011, 17:24

Danke für die Antwort und deine ausführliche Erklärung, aber wie du schon sagtest ist das extrem arbeitsaufwendig, dass werde ich in meinem nächsten Urlaub probieren. Das Objektiv und Sensor darunter leiden habe ich mir auch schon gedacht und deshalb wollte ich es auch nicht zu oft wiederholen.

So hier jetzt mein Zeitraffer Video:

vimeo.com Video von : vimeo.com


Man sieht, dass das untere Bild sehr schlecht dargestellt wurde.

Und so ungefähr hätte ich es gerne gehabt, ich weiß, dass ist so toll mit einer IXUS wahrscheinlich nicht möglich, aber vielleicht hat ja noch wer Ratschläge für ein besseres Gelingen:

vimeo.com Video von : vimeo.com
Benutzeravatar
wesluger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.04.2011, 11:27
Kamera(s): IXUS 100IS
IXUS 130
Casio FH-20

Re: Zeitraffer - Sonnenaufgang / Die besten Einstellungen da

Beitragvon gehtnix » 10.04.2011, 17:41

D. Obermann hat geschrieben:...glaube ich aber gefuelsmaessig eher nicht.
Echt und gut gefühlsmäßig, das geht.
Sevenup mit den Standardeinstellung und mal den CustomTimer mit 3 Aufnahmen + 2AV dazu schalten = 30 Bilder bei 10 Aufnahmen.

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron