Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

Beitragvon Martin82 » 03.09.2013, 10:49

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bitte vorab für evtl. (x-) Doppelfragen schon für Nachsicht :|

Für eine bevorstehende Baustelle möchte ich einen Zeitraffer in hoher Bildqualität erstellen.
--> alle halbe bis eine Stunde (Tag) ein Bild für ca. ein Jahr !!

Da die Kamera im Aussenbereich steht werde ich diese zwingend einpacken (IP66) müssen.
Ähnlicher Schutz wie hier: http://www.foto-webcam.eu/wiki/mechanik

Strom ist an diesem Standort vorhanden womit ich die Kamera per "Adapter Kit" rund um die Uhr mit Strom versorgen kann.
-->Was ist bei Stromausfall ?

Als Kamera schwebt mir die IXUS 255 HS vor.
Im Fokus steht hier die W-Lan Funktion, womit ich nicht alle paar Tage auf den 6 Meter hohen Masten steigen muss um die Bilder manuell auf den Laptop zu bekommen.

Jetzt zu den Kernfragen:

Ist das mit diesen Hardware grundsätzlich möglich (speziell was die CHDK Software in Verbindung mit WLAN angeht) ?

Ich danke vorab für hilfreiche Antworten.

Danke

Martin
Martin82
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2013, 10:20
Kamera(s): Ixus 255HS

Re: Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

Beitragvon h3px » 03.09.2013, 17:16

Hi Martin,
erst mal herzlich Willkommen im Forum und...
...hmmmm, für die Ixus255HS ist aktuell noch gar kein CHDK verfügbar. Diese Kamera ist daher aktuell NICHT einsetzbar um Intervallfotos mit einem Script zu erzeugen.
Was die grundsätzliche Auslesbarkeit per WLAN geht, bin ich überfragt. Aber hier lesen ja noch ein paar Leute mit :)
Denn die Bilder per WLAN zu bekommen ist ja das eine, etwas anderes die Bilder im laufenden Betrieb zu löschen, etc...
Wenn ich die Ausführungen auf der foto-webcam-Seite richtig verstehe, gehen die auch über USB-Steuerung an die Cam.
Das geht mit CHDK auch --> Stichwort: ptpCamGui
Bei Stomausfall wird die Kamera aber nicht automatisch in den letzten Modus gehen.
Aber vermutlich dürfte ein fixierter Power-Button dafür sorgen, dass die Camera wieder startet, chdk läd und damit per ptp ansteuerbar wird. Ich weiß aber nicht, ob das schon mal jemand probiert hat.
Von daher sollte das in der Theorie eigentlich -zumindest kabelgebunden- realisierbar sein.
Zudem gibt e einen Thread zum Thema Einbindung per WIFI-Card. Dürfte deinem Ziel recht ähnlich sein. Klingt aber nicht gerade nach "mal schnell Zwischendurch" :D

In jedem Fall ein spannendes Projekt, dass hier im Forum immer mal wieder Thema war.
Leider hat bisher keiner der Fragenden seine finale Umsetzung hier wieder zur Verfügung gestellt. :?

Viele Grüße
h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

Beitragvon Martin82 » 03.09.2013, 18:47

Hallo h3px,

danke für die Rückantwort.

Hm...die 255HS geht nicht ?
Was ist das dann hier für ne Liste:
http://chdk.wikia.com/wiki/P-ID_%28Table%29
(vorletztes Model)

Ich hab mir heut den ganzen Tag Gedanken gemacht und hierbei auch die PowerShot S110 in den näheren Kreis gekommen.
Was ist mit dieser ?

Kurze Stromunterbrechungen wollte ich mit nem billigen USV lösen:
http://www.alternate.de/APC/APC+Back-UPS_ES_325VA,_USV/html/product/81732/?

Vorab Danke

Martin
Martin82
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2013, 10:20
Kamera(s): Ixus 255HS

Re: Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

Beitragvon h3px » 03.09.2013, 21:38

Hi Martin,
...
Martin82 hat geschrieben:Hm...die 255HS geht nicht ?
Was ist das dann hier für ne Liste:
http://chdk.wikia.com/wiki/P-ID_%28Table%29
(vorletztes Model)

Eine Liste mit allen Canon Kameras für die eine P-ID-Nummer ermittelt wurde?

Die Liste mit dem CHDK-Status der Modelle findest du hier --> Liste :)

S110 würde demnach gehen.

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: Anfänger: IXUS 255HS-WLAN für Zeitraffer verwenden

Beitragvon kolja » 03.09.2013, 21:39

Nabend Martin

Aus Erfahrung mit (nicht ganz so) großen bzw. langen Projekten lass mich dir drei Punkte ans Herz legen:
Testen, testen und nochmal testen.

Mir sind gerade (wahrscheinlich) wunderschöne Aufnahmen entgangen, weil ich alles zuhause mit nem Netzteil getestet habe,
und dann die Autobatterie erst leer und dann *irgendwie* kaputt war....

Theoretisch war das Alles bombensicher!
(zur Vollständigkeit, das war alles noch ohne CHDK, lief über ein altes Handy mit Android)

Nun mal zu deinen Überlegungen:

Ich würde mich nicht auf WLAN festlegen, wenn es möglich ist auch ein Kabel zu benutzen.
Denn über das Kabel kann (siehe ptpCam Link) auch die Camera gesteuert werden, wenn sie an ist!
Das mit dem immer gedrücktem Powerknopf ist ja schon mal ne gute Idee. (testen, testen, testen)

Wg USV.
Ist es nicht möglich etwas dickes (ne Autobatterie) dazwischen zu klemmen?
Ja, die brauch Platz.
Aber sie ermöglicht dir auch einen Wochenlangen Betrieb :-)
Kann ja auch kleiner sein, Motorrad, Modellbauakku etc.

Ich wünsche die viel Erfolg und wir werden hoffentlich weiter lesen was du machst.

Grüße Kolja
kolja
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Bilder: 1
Registriert: 27.08.2012, 14:05
Wohnort: Kassel
Kamera(s): G7, momentan nur eine...


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron