Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger)

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger)

Beitragvon Jan.Lehmann » 20.09.2014, 21:17

Hi,

ich nutze eine SX230HS mit dem CHDK Skript und USB Auslöung über den ArduPilot APM2.6 per USB für Luftbildfotografie. Nach 4 erfolgreichen Flügen (jeweils 240 Fotos), werden nun nur noch jeweils max. 10 Fotos auf der Kamera gespeichert. Es wurde weder im CHDK Setup, noch am Ablauf zum Einschalten etwas geändert. Hat jemand eine Idee, warum da etwas nicht so läuft, wie es normalerweise sollte und vorherig getan hat?

Es ist echt extrem frustrierend, wenn man nach einem perfekten Flug nur 10 Fotos auf der Kamera findet :(

Lieber Gruß und Dank,
Jan
Jan.Lehmann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2014, 21:04
Kamera(s): SX230HS

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon msl » 21.09.2014, 10:05

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

Jan.Lehmann hat geschrieben: ...mit dem CHDK Skript und USB Auslöung über den ArduPilot APM2.6...

Es ist echt extrem frustrierend...

Für uns ist es auch frustrierend, wenn Hilfe benötigt wird und man ständig grundsätzliche Dinge nachfragen muss. ;)

Welche CHDK-Version und Revision wird verwendet?
Welches Skript wird verwendet?
Welche Einstellungen, insbesondere CHDK, wurden getätigt?
Was passiert nach den 10 Aufnahmen? Geht die Kamera aus?
Hast du evt. den Custom-Timer aktivert?

Wie wird die USB-Auslösung mittels ArduPilot organisiert? Welche Impulslänge wird gesendet?

Fragen über Fragen ...

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon Jan.Lehmann » 22.09.2014, 14:52

Hi MSL,

erstmal ein Danke für dein Willkommensgruß ;)

Also:

Ich habe das CHDK Skript "101a 1.3.0-3507" für die SX230HS installiert. Dieses lief ja bei den ersten Flügen auch ohne Probleme. Für die Auslösung über USB läuft das E38_APM Skript.

Die Kamera wird über den TV Modus betrieben, wobei ich nur die Belichtung im CHDK auf 1/1600 als Fix-Wert eingestellt habe. Außerdem wurde Remote Trigger Control aktiviert. Die GPS Funktionen sind im CHDK Skript aktiviert, wobei ein 3D Fix und die Tagging Funktion ("Speichere Wegpunkt mit jedem Bild") eingeschaltet wurde.

Das Skript scheint nach der Landung noch zu laufen, jedoch sind nur 10 statt gewöhnlich 200 (und mehr) Fotos gespeichert. Die Kamera läuft noch ganz normal. Was komisch war, ist die Tatsache, dass nach dem ersten Flug (240 Fotos mit GPS Position), die nächsten Flüge ohne eine GPS Position gespeichert wurden (jedoch auch immer ca. 240 Fotos). Die letzten zwei Flüge hatten dann nur einmal 8 bzw 10 Fotos ohne GPS Position.

Wie gesagt, ich habe zwischen den ersten und letzten Flügen nix an dem Setup geändert. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was das Problem sein könnte. Wo kann ich den Custom Timer einstellen?

Lieber Gruß,
Jan
Jan.Lehmann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2014, 21:04
Kamera(s): SX230HS

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon c_joerg » 22.09.2014, 15:38

Hallo,

ich hatte mal das Problem, das ohne Änderung ein Script nicht mehr lief.
Meine Vermutung war, dass irgendetwas auf der SD Karte umgekippt ist.
Ich habe dann die Karte neu formatiert und CHDK und das Script neu aufgespielt.
Danach war alles wieder OK...

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon Jan.Lehmann » 22.09.2014, 16:04

Hi Jörg,

eine Neu-Installation ist natürlich eine Lösung, aber ich würde gerne in Zukunft wissen, was der Auslöser für die Probleme war. Ansonsten muss ich ja vor jedem Flug die Karte formatieren und die Skripte neu aufspielen, um kein Risiko einzugehen.

Gruß,
Jan
Jan.Lehmann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2014, 21:04
Kamera(s): SX230HS

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon Werner_O » 22.09.2014, 18:26

Hallo Jan,

bei der Suche nach "E38_APM" habe ich hier folgendes uBasic-Skript namens "E38_APM.bas" gefunden:

Code: Alles auswählen
rem Event 38 APM Tie-In Script
rem Free For Modification & Distribution
@title E38_APM
print "Script Started, Listening"
sleep 1000
goto "interval"
:interval
  p = get_usb_power
  if p > 0 then goto "picture"
  goto "interval"
:picture
  press "shoot_full"
  sleep 50
  release "shoot_full"
  goto "interval"
:terminate
  print "Shut-Down Command Received"
  sleep 1000
  shut_down

Unter der Annahme, daß Du dieses Skript verwendest, fällt dieses m.E. als Fehlerursache aus, weil es nach jedem erkanntem USB-Impuls beliebiger Länge auslöst.
So nebenbei:
1) Dieses Skript ist so primitiv, daß Du darauf mit richtigen CHDK-USB-Einstellungen ganz verzichten könntest und es ausreichen würde, die Kamera nur in den CHDK-Alt-Modus zu setzen damit Du auslösen kannst.
2) Noch komfortabler für Dich wäre zudem ein Lua-Skript, welches nebem einem (bei Koptern üblicherweise problematischen) AF pro Bild alternativ auch feste Fokusdistanzen (manueller Fokuswert, hyperfokale Distanz oder unendlich) zulassen würde. Damit kann man ausschließen, daß nicht erfolgreiche AF-Messungen dazu führen, daß nicht mehr ausgelöst werden kann.

Offen bleibt bei Deinen Infos, ob Du die Bilder an der Kamera einzeln auslöst über eine Taste an der FB oder aber Serienaufnahmen machst, wobei dann der Empfänger periodisch USB-Impulse an die Kamera senden müsste. Diese Info wäre für eine Fehleranalyse wichtig.
Zur Info:
Für Serienaufnahmen mit festen Intervallzeiten gibt es ja durchaus Skript-Alternativen, welche völlig autark arbeiten, bspw. mein Skript IntervWO mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Deine genannten GPS-Probleme deuten darauf hin, daß die eigentlichen Ursachen in den Canon-Einstellungen und/oder den CHDK-Einstellungen liegen. Über "Trockenübungen am Boden" sollte es aber möglich werden, die Fehlerursache zu finden.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1013
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon Jan.Lehmann » 22.09.2014, 19:42

Hallo Werner,

ich hatte vergessen zu erwähnen, dass im CHDK Skript der AF auf "unendlich" (bei Canon Kameras "Ersetze Fokus auf On und den Wert 65535") eingestellt ist. EV-Korrektur ist 1/3 EV. Sperre Ersatzwerte auf No. An den Autofokus hatte ich zunächst auch gedacht, aber warum bricht dann die Aufnahme nach 10 Fotos hintereinander ab? Danach sollten ja zumindestens noch ein paar mehr Fotos den richtigen Fokus finden bzw. gespeichert werden, oder?

Der ArduPilot sendet (im meinem Fall) alle 45m ein Signal zum Auslösen, d.h. wenn der Flieger 45m geflogen ist, registiert das GPS vom Autopiloten dieses und löst die Kamera aus. Einen Zeitintervall verwende ich also nicht.

Kann mir jemand sagen, ob man das Skript durch ein fehlendes GPS Signal in der Kamera (nicht im Autopiloten) unterbrechen kann? Vllt verliert die Kamera ja das GPS Signal während des Fluges und bricht dann mit den Aufnahmen ab. Eine derartige Einstellung habe ich bisher aber weder gesehen noch eingeschaltet...

Lieber Gruß,
Jan
Jan.Lehmann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2014, 21:04
Kamera(s): SX230HS

Re: Skript macht nur 10 Fotos (SX230HS+ArduPilot USB Trigger

Beitragvon msl » 22.09.2014, 20:57

Hallo,

prinzipiell sollten mal ein paar Begriffe richtig gestellt werden. CHDK ist kein Skript! Es handelt sich hier bei um eine temporäre Firmware-Erweiterung.

AF bedeutet Autofokus. Diesen kann man nicht auf unendlich stellen. Mit der Einstellung "Ersetze Fokus" überschreibt man eine automatisch festgestellte Fokusdistanz. Unendlich ist nicht gleich 65535. Es gibt eine Einstellung "inf.". Diese entspricht unendlich.

Das Skript E38_APM ist wie schon erwähnt völlig überflüssig. Man kann dazu im CHDK-Menü Fernbedieneinstellungen einfach den Auslösetyp auf "OnePush" setzen. Dann wird immer ausgelöst, wenn ein USB-Impuls erfolgt. Schließlich soll ArduPilot aller 45 Meter einen USB-Impuls senden.

Die GPS-Funktion der Kamera hat keinen Einfluss auf das Erstellen von Fotos.

Wie werden die 45 Meter ermittelt? Kann es sein, dass es hier Probleme gibt und nach einer bestimmten Zeit/Entfernung gar keine USB-Impules gesendet werden? Hast du mal in irgendeiner Weise versucht, relevante Ereignisse zu loggen? Bei CHDK könnten wir ein Skript schreiben, dass die USB-Impulse mitloggt.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron