[Blitze] Gewitterbilder

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon h3px » 07.07.2012, 21:31

...doch...hier... ;)
Bild Bild
Ixus 870IS mit MD Highspeed ohne MF

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Antares01 » 10.07.2012, 17:03

Geht doch ;)

Da hab ich auch noch ein paar von heute Nacht :)

Bild

Bild

schöne Grüße
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 21.06.2013, 14:24

Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist; meine Aufnahmen vom Gewitter vorgestern möchte ich Euch nicht vorenthalten ;-)

Bild Bild Bild
Bild Bild

Das sind die ersten Gewitterfotos, die ich mit CHDK und MDFast gemacht habe... bzw. meine DigiCam, ich habe ja nur die Einstellungen gemacht, und abgewartet :D
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon h3px » 21.06.2013, 18:30

-K2- hat geschrieben:Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist; ...

Hi -K2-,
die Gewittersaison begint ja gerade erst :D
Und zu den Bilder. Ich würde sagen, da war bei euch ganz schön was los...
Mancher kriegt dabei die Krise und geht in Deckung, andere stellen die Kamera auf. Verrückt, gibt aber spektakuläre Bilder. =D>
Ich bin hier im Osten von München bisher verschon geblieben, aber bei dem was dieses Jahr wettertechnisch schon los war, ...
Nun denn, weiterhin viel Erfolg.
Ich muss jetzt auch mal meine Kamera aufstellen gehen, im Garten fliegt die ganze Zeit ein Taubenschwänzchen rum.
Mal sehen... Es wird Zeit für einen ersten Wettbewerbsbeitrag :D

Viele Grüße
h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 21.06.2013, 22:46

h3px hat geschrieben:die Gewittersaison begint ja gerade erst :D
Und zu den Bilder. Ich würde sagen, da war bei euch ganz schön was los...


Ich hoffe doch, dass es eine schöne Gewittersaison wird ;-)
Ja, es war Wolkendisco hier :D
Die Cam kam teilweise garnicht schnell genug hinterher.
Aufgrund der Belichtungszeit von teilweise bis zu 4 Sekunden, dauerte die Datenverarbeitung und das Abspeichern zu lange.
In der Zwischenzeit sind manchmal schon mehrere neue schön große Blitze gewesen.

Naja, nun mal abwarten bis zum nächsten Gewitter :-)

Viele Grüße
-K2-
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Antares01 » 21.06.2013, 23:36

Hallo!

Schöne Bilder!

Warum verwendest du MDFast dafür?
Ich mache meine immer "nur" mit Langzeitbelichtung und Dauerfeuerscript. Ausser am Tag natürlich.

In der Zwischenzeit sind manchmal schon mehrere neue schön große Blitze gewesen.

Das ist das übliche Leiden was wohl jeder der Blitze fotografiert kennt. Die schönsten sind genau dann wenn gerade die Kamera speichert ;)!
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 22.06.2013, 00:05

Antares01 hat geschrieben:Schöne Bilder!

Warum verwendest du MDFast dafür?

Hallo Antares01,

erstmal Danke.
Gute Frage warum ich MDFast dafür verwende.
Ich denke zum einen liegt es daran, dass ich öfter gelesen habe, dass das Script dafür verwendet wird.
Zum anderen fand ich es irgendwie logisch auch nur dann ein Foto zu machen, wenn es wirklich blitzt.
Auch wenn es in der heutigen Zeit relativ egal sein sollte, ob die Cam nun 200 Fotos am Abend macht, oder 2.000

Antares01 hat geschrieben:Das ist das übliche Leiden was wohl jeder der Blitze fotografiert kennt. Die schönsten sind genau dann wenn gerade die Kamera speichert !

Ohja, aber ich bin ja schon ganz froh, dass ich überhaupt ein paar schöne Blitze drauf habe :-)
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon erfi00 » 22.06.2013, 01:56

Hatte gestern leider das Beste verpasst. Aufnahme erst bei abziehendem Gewitter gemacht (ohne md_fast). Muss endlich mal das Script bei Gewitter probieren... :-k
Bild
erfi00
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.03.2012, 13:48
Kamera(s): Canon Power Shot SX230HS (100c)

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Antares01 » 22.06.2013, 09:04

Hallo -K2-!

Wenn es mit MDFast bei dir so gut funktioniert passt es ja!
Bei meiener Kamera wird oft der Blitz versäumt, weil sie zu langsam auslöst.
MDFast macht für mich daher in der Nacht keinen großen Sinn!
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 22.06.2013, 10:48

Antares01 hat geschrieben:Wenn es mit MDFast bei dir so gut funktioniert passt es ja!
Bei meiener Kamera wird oft der Blitz versäumt, weil sie zu langsam auslöst.
MDFast macht für mich daher in der Nacht keinen großen Sinn!

Von 221 Fotos sind 23 mit Blitz(en).
Für einen ersten Versuch mit dem Script, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden :-)
Allerdings habe ich auch zwischendurch die Einstellungen geändert, da ich ja auch erst ein wenig probieren musste (wollte :D) mit welchen Einstellungen ich die besten Ergebnisse erreiche. (Mit Einstellungen ist hier Belichtungszeit und Blende gemeint. Am Script selbst habe ich nichts verstellt.)
Vielleicht werde ich es beim nächsten Gewitter mal mit einem Intervallscript probieren, und schauen wie da die Erfolgsquote ist.
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Patistar » 22.06.2013, 11:34

Ähm, wofür genau braucht ihr den Blitz bei einem Gewitter? Soll da im Vordergrund noch etwas drauf, oder wie stellt ihr euch das vor?
Patistar
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 68
Bilder: 1
Registriert: 14.12.2012, 05:33
Kamera(s): Powershot SX220 HS [1.01e]

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 22.06.2013, 11:43

Ich persönlich finde Blitze einfach schön und faszinierend :-)
Um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden: Die Rede ist von den Blitzen, die aufgrund elektrostatischer Ladung in den Wolken erzeugt werden.
Also nicht die Blitz-Funktion der DigiCam.
Zuletzt geändert von msl am 22.06.2013, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit by mod: überflüssiges Zitat entfernt, bitte Forumregeln einhalten.
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Antares01 » 22.06.2013, 15:05

Die Belichtungszeit ist bei Blitzen relativ egal, da sie normalerwiese viel kürzer sind.

Ich spiele mich eigentlich nur mit Blende und Empfendlichkeit, und da bin ich in der Regel am unteren Ende. Also Iso bei ISO100 und Blende ziemlich zu. Hägt natürlich von der Entfernung der Blitze ab.

Und bei den Blitz ist natürlich die athmosphäriche Entladung gemeind und nicht der in der Kamera. Das hat ja wie du schon richtig bemerkt hast wenig Sinn.

So, jetzt kommt bei mir ein Gewitter. Vielleicht wirds ja mal wieder was!
PowerShot sx200is
Benutzeravatar
Antares01
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Bilder: 6
Registriert: 01.05.2010, 20:41
Kamera(s): Powershot SX200IS

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon Patistar » 22.06.2013, 15:24

Gut, ich habe es auch gerade gemerkt, dass ich nicht gerade der Hellste bei meinem Beitrag war und natürlich in einem Gewitter-Thread wohl die Blitze am Himmel gemeint sein müssen... Gut, das ist jetzt peinlich und rausreden klappt auch nicht, öhm hihi..
Patistar
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 68
Bilder: 1
Registriert: 14.12.2012, 05:33
Kamera(s): Powershot SX220 HS [1.01e]

Re: [Blitze] Gewitterbilder

Beitragvon -K2- » 22.06.2013, 15:46

Antares01 hat geschrieben:Die Belichtungszeit ist bei Blitzen relativ egal, da sie normalerwiese viel kürzer sind.

Für den Blitz selbst vermutlich schon, aber wenn es draußen nicht sehr dunkel ist, oder andere Lichtquellen im Bild sind, sieht man doch Unterschiede.
Oder sehe ich das falsch ?
-K2-
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 2
Registriert: 27.08.2011, 15:52
Kamera(s): PowerShot A530
PowerShot SX230 HS 1.00c
EOS 700D

VorherigeNächste

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast