HDRI und Picturenaut

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

HDRI und Picturenaut

Beitragvon Erich » 05.09.2008, 12:28

Hallo zusammen,
hat jemand schon Erfahrungen mit Picturenaut und dem HDRShop 1.0 PlugIn gemacht.

Besteht evtl. die Möglichkeit, Belichtungsreihen mit Veränderungen der Belichtungszeit (nicht mit unterschiedlichen Blenden) zu erstellen.
Erich
 

Beitragvon msl » 07.09.2008, 00:38

Ja, die Möglichkeit besteht.

Gehtnix hat hier eine Beschreibung zum skriptlosen Bracketing gegeben. Eine älter Beschreibung findest Du hier.

Damit nun nur die Verschlusszeit verändert wird, muss der Blendenwert fest eingestellt werden. Deine Kamera hat einen ND-Filter, der nur 2 Blendenwerte zuläßt, 2,8 und 8. Diese kannst Du im Menü Extra-Foto mit in oder out festlegen.

Gruß msl
Zuletzt geändert von msl am 07.09.2008, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Erich » 07.09.2008, 13:21

Hallo msl,
danke für die Erklärung. Das mit dem skriptlosen Bracketing war mir klar und ich habe es auch schon erfolgreich ausprobiert. Was mir bisher nicht klar war, dass ich mit "ND-Filter IN - Out" den Filterwert auf 2,8 bzw 8 setze. Danke für den Tipp.

Ich werde versuchen, diesen Tipp auch bei meiner Fuji umzusetzen. Auch dort kann ich Belichtungsreihen erstellen. Also Blende fest vorgeben, Belichtungsreihe starten..... dann müsste die Automatik der Kamera versuchen, den EV-Wert über die Zeit einzustellen. Im Grunde wäre das bei anderen Kameras ebenso möglich. Ich werde berichten. Erstmal Danke.
Erich
 

Beitragvon antonb » 12.03.2009, 12:18

Hallo Erich,

ich habe vor einigen Tagen das DRI Tool von Traumflieger entdeckt.
Nachdem ich schon einiges mit HDR/DRI probiert habe (qtpfsgsui, Picturenaut und jetzt Traumflieger DRI) kann ich sagen dass:

-) mit dem Traumflieger DRI Tool schnell ein Erfolg sichtbar wird wenn die Aufnahmen statisch und mit Stativ gemacht werden (keine Möglichkeit die Aufnahmen auszurichten wie bei qtpfsgui)
-) mit Picturenaut ebenfalls schnell ein Erfolg sichtbar wird (rest wie oben). Als Plugin habe ich im moment nur die Filter plugins von Francesco Banterle (Banty's Toolkit 1.5 beta ) dazugeladenen. Allerdings waren meine ersten Versuche nicht sehr erfolgreich da ich mich mit denen nur mal oberflächlich beschäftigt habe - wegen Zeit und Power meiner Rechner - beides ist im moment nicht ausreichend vorhanden :( :cry: )

Anbei je ein Beispiel des gleichen Motivs einmal mit dem Traumflieger DRI Tool (links) und einmal mit Picturenaut (rechts).
Beiden Versionen wurden mit den Standardeinstellungen der Tools erstellt (lediglich das ergebnis von Picturenaut ein wenig aufgehellt und dann mit PaintDotNet in ein jpg umgewandelt).

Bild Bild

Die Aufnahmen selbst habe ich leider ohne Stativ aber mit abstützen der Kamera an einem Laternenmast mit der PS G7 und der Canon eigenen Belichtungsserie gemacht (-2,0,+2). Zu deiner Frage fixe Blende und sich ändernde Zeit anbei die Exifdaten der drei Originale:

An Alle: so wie Erich bin auch ich an allfälligen Erfahrungen und vielversprechenden Einstellungswerten der Plugins von Picturenaut interessiert

Grüße
antonb

edit: Irgendwie habe ich probleme mit der html tabelle - der beitrag wird bei jedem edit länger :shock: - kann mir da wer helfen das ich das richtig hin krieg????
Hab jetzt mal die Tabelle raus geschmissen

editedit: Das ist die Tabelle noch mal eingefügt
editeditedit: und wieder gelöscht

ein neuer versuch (mit hilfe von CHKDLover erfolgreich, ein Danke an ihn):

<table rules='rows'> <tr> <td width='150'>Image</td> <td width='150'>IMG_9337.JPG</td> <td width='150'>IMG_9338.JPG</td> <td width='150'>IMG_9339.JPG</td> </tr> <tr> <td>ExposureTime</td> <td>0.6</td> <td>1/6</td> <td>1</td> </tr> <tr> <td>FNumber</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> </tr> <tr> <td>ShutterSpeedValue</td> <td>0.6</td> <td>1/6</td> <td>1</td> </tr> <tr> <td>ApertureValue</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> </tr> <tr> <td>ExposureCompensation</td> <td>0</td> <td>-2</td> <td>2</td> </tr> <tr> <td>MaxApertureValue</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> <td>2.8</td> </tr> <tr> <td>ExposureMode</td> <td>Auto bracket</td> <td>Auto bracket</td> <td>Auto bracket</td> </tr> <tr> <td>WhiteBalance</td> <td>Auto</td> <td>Auto</td> <td>Auto</td> </tr> <tr> <td>AEBBracketValue</td> <td>0</td> <td>-2</td> <td>2</td> </tr> </table>
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D


Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron