Weiterer HDR Test

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Weiterer HDR Test

Beitragvon chiligriller » 19.10.2008, 19:51

Das Bild ist bei mir in der Dämmerung aufgenommen.
Kann mir einer noch einen Tip geben wie ich das Bildrauschen veringern kann?
Bild groß
Bild
Canon Ixus 80IS + EOS 500D
Benutzeravatar
chiligriller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2008, 08:44

Beitragvon möve » 19.10.2008, 20:23

Hi chiligriller,

nachdem ich beim ersten Versuch ein HDR-Foto zu erzeugen kein brauchbares Ergebnis erzielt hatte,
habe ich es heute erneut versucht und es ist zumindest annähernd etwas Brauchbares heraus gekommen.
Hatte eine Serie aus 10 Aufnahmen (F2.7 und 1/25..1/40..1/60....) durchrauschen lassen und
mit Photomatix zusammengefügt.
Leider kann ich mangels Erfahrung Deine Frage nicht beantworten, mich würde es aber ebenfalls
interessieren, ob Einstellungen der Kamera oder der Software daran etwas ändern könnte....?

Bild


Gruss,

möve
S5 IS-101a-1.0.1-DE-Rev 193
FB im Salzstreuer :-) http://www.wirklemms.de/chdk/forum/view ... highlight=
Benutzeravatar
möve
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 18.07.2008, 21:48
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon möve » 19.10.2008, 22:21

Nachtrag:

...habe gerade in der Bedienungsanleitung der Sofware gelesen, dass es unterschiedliche Verfahren
des Tone-Mappings gibt, die sie mehr oder weniger stark auf's Bildrauschen auswirken.

möve
S5 IS-101a-1.0.1-DE-Rev 193
FB im Salzstreuer :-) http://www.wirklemms.de/chdk/forum/view ... highlight=
Benutzeravatar
möve
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 18.07.2008, 21:48
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Babul » 19.10.2008, 23:34

ich benutze (wenn ueberhaupt) zum rauschreduzieren "neat image pro", das ist ein geniales programm, dessen algorithmus sich aus einem monotonen (grau, gruen, blau, egal!) bereich des bildes das rauschen "merkt" (insbesondere das blau-rauschen) und es optimal wegrechnet, OHNE kontrast einzubuessen!!! dafuer gibt es einige sehr umfangreiche einstellungen, z.b. "extrem niedrige frequenz", die ein farb-"flecken"-rauschen des bildes komplett eliminiert. in kombination mit photomatix macht es unschlagbare bilder! zu photomatix geb ich euch allen noch eine bitte auf den weg, um diese haesslichen helle-farbe-auras an hellen/dunklen kontrasten zu reduzieren: im "detail enhancer" eine der beiden letzten knoepfe bei "kontrast glaetten" anwaehlen, dann habt ihr keinen wald mit heiligenschein mehr! :)
Benutzeravatar
Babul
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.08.2008, 19:39
Wohnort: Lindenfels

Beitragvon C4_87 » 20.10.2008, 12:37

CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon r3novatio » 30.10.2008, 20:21

Ich benutze ebenfalls NeatImage, wirklich sehr empfehlenswert!
IXUS 70 1.01B und ne Nikon D300 mit etwas Glas ;)
Benutzeravatar
r3novatio
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2008, 19:29

Beitragvon chiligriller » 16.01.2009, 16:13

HDR extrem.
Eine junge Chilipflanze aus der aktuellen 2009er Zucht
Bild
Canon Ixus 80IS + EOS 500D
Benutzeravatar
chiligriller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2008, 08:44

Beitragvon incdesign » 17.01.2009, 17:48

sieht sehr cool aus!
wir haben die gleiche kamera^^ mir geling es nicht so gut meine qualität is immer so körnig von den bildern her.
wie waren deine einstellungen bei photomatix?
hier mal eins von meinem dann weißt du was ich mit schlechter quali meine^^
Bild
mfg
chris
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 18:59

Beitragvon chiligriller » 17.01.2009, 20:34

@incdesign
Ich nutze Photomatix nicht.
Ich bin mit meinen Open Source Programme leicht bedient (Für meine Zwecke)
Main Bild ist zusammengefügt mit http://qtpfsgui.sourceforge.net/
Oder wenn die Ergebnisse zu wünschen übrig lassen kommt auch noch FDR Tools Basic ( http://www.fdrtools.com/front_d.php ) zum Einsatz.
Canon Ixus 80IS + EOS 500D
Benutzeravatar
chiligriller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2008, 08:44

Beitragvon incdesign » 17.01.2009, 20:41

aso ok auch gut, dass benutze ich auch also dieses qtupfui oder so ^^
nimmst du dort fattal? also diese einstellung? hmm man irgendwie bekomm ich das nicht hin :(
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 18:59

Beitragvon chiligriller » 19.01.2009, 09:24

incdesign hat geschrieben:aso ok auch gut, dass benutze ich auch also dieses qtupfui oder so ^^
nimmst du dort fattal? also diese einstellung? hmm man irgendwie bekomm ich das nicht hin :(

Ich probiere immer mit einer kleinen Auflösung und wenn es gefällt lasse ich das Bild mit einer großen Aüflösung Rechnen.
Bilder Laden
Bild

Bilder ausrichten
Bild

Die Einstellung belasse ich
Bild

Und nun mit kleiner Auflösung probieren und wenn es gefällt mit größerer
Bild
Canon Ixus 80IS + EOS 500D
Benutzeravatar
chiligriller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2008, 08:44

Beitragvon procyon » 02.04.2009, 23:50

Ich bin dazu übergegangen die rauschigen Bilder als DNG zu machen und bei der "Entwicklung" zu entrauschen. Kommt mir nicht so verlustreich vor wie nur an den JPG zu arbeiten.

Hier eine Aufnahme von heute:
Bild
(S2 IS) - S3 IS
Benutzeravatar
procyon
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.04.2008, 17:51
Wohnort: Erzgebirge

Beitragvon C4_87 » 03.04.2009, 05:11

du könntest ja mal eine vergleichs reihe schießen, da man ein bild schlecht vergleichen kann ;)
aber ne andere frage ..rauscht die pentax bei iso200 schon so stark ???
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon procyon » 03.04.2009, 09:18

in dem Fall jetzt leider schlecht, weil nur jpg. Hab einen anderen Thread dazu eröffnet.
Die Pentax hat im jpg ne leichte angewohnheit Strukturen zu erzeugen, wenn die Schärfe hochgedreht wird. Glücklicherweise kann man das runterdrehen und hier liegts eher am Photomatix. (die lila Punkte sind Krokusse :P)
Für gewöhnlich kann man bis ISO800 sorgenfreie Bilder machen:

Bild
(S2 IS) - S3 IS
Benutzeravatar
procyon
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.04.2008, 17:51
Wohnort: Erzgebirge

Dichter Denkmal in HDR

Beitragvon möve » 04.04.2009, 21:49

Hallo zusammen,

ich hatte weiter oben ja bereits von meinen ersten Erfahrungen mit HDR berichtet...
Mitterweile habe ich mich auf Qtpfsgui eingeschossen und nutze bevorzugt das Profil "Fattal".
Ist echt Geschmackssache aber mir gefällt das Ergebnis.

Anbei ein Foto von letzter Woche aus Zürich. Ich war zum ersten Mal dort und
hatte natürlich Stativ und Kamera dabei ;)


Bild
S5 IS-101a-1.0.1-DE-Rev 193
FB im Salzstreuer :-) http://www.wirklemms.de/chdk/forum/view ... highlight=
Benutzeravatar
möve
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 18.07.2008, 21:48
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste