Sternenhimmel

DRI/HDR-Bilder, Zeitraffer, Bilder mit extremer Tiefenschärfe, Stereobilder

Sternenhimmel

Beitragvon Kyokutan » 09.11.2008, 22:26

Weil in der gestrigen Nacht sternenklarer Himmel war hab ich mal etwas mit meiner IXUS 70 rumgespielt:

Bild
Bild
Bild
Bild

Die ersten Beiden sind mit 105mm Brennweite...sind nicht so der Bringer. Die anderen Beiden mit 35mm schon eher...aber für richtig gute Aufnahmen braucht man einen Weitwinkel.
In Bild 3 und 4 kann man das wenigstens Sternbild Orion erkennen.

Die ersten 3 Aufnahmen wurden mit 10 Aufnahmen mit je 60sek Belichtung gemacht. Dazu musste ich natürlich den darkframe unterdrücken. Habe diesen dann danach selbst gemacht und das ganze in GIMP zusammengesetzt.

Nun habe ich eine technische Frage...kann man irgendwie per Skript einen darkframe machen ohne fummelig das objektiv zu verdecken? Sprich den Verschluss bei der Aufnahme geschlossen lassen. Wollte mir nämlich ein Skript schreiben welches mir etwas von der Arbeit abnimmt.

Hier vielleicht noch der darkframe meiner Kamera:

Bild
Kyokutan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2008, 22:10

Zurück zu kreative Arbeit mit dem CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast