Ideen Fotowettbewerb

Hier kann jeder zeigen, was er kann.

Ideen Fotowettbewerb

Beitragvon cware » 03.07.2008, 09:54

Alloha, der letzte Fotowettbewerb ist um und nun ist es mal wieder an der Reihe, sich etwas neues zu überlegen. Deswegen hier eine Idee von mir:

Wie wäre es denn mit einem "surreelle Fotos" Kontest?

Wäre, denke ich mal, vom Anspruch her etwas höher.
Dabei würde es darum gehen, in der Alltagsumgebung Farben & Formen zu finden, die man nicht für möglich gehalten hätte.

Wäre natürlich toll, wenn das ausschließlich über die Kamera-Funktionaliät und nicht durch Bild-Nachbearbeitung erreicht werden müsste. Ein Foto von irgendwas zu machen und dann Filter drüber laufen zu lassen, kann jeder.
Es jedoch wirklich als existierendes Motiv zu finden, ist schon schwieriger.
(also durch Belichtungsstufen, Zoomstufen, Perspektiven, etc.)

Evtl. wäre es dabei da das Beste, einmal sein Motiv zu zeigen und dann aus einer Standard-Perspektive das Objekt, das als Motiv gedient hat.


cheers...
Canon PowerShot A720 IS + CHDK
cware
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2008, 09:12
Wohnort: MA / B

Beitragvon brotherjoe » 03.07.2008, 11:08

Hier sind ein paar von meine Ideen für neue Wettbewerbe:

Fototechniken:

Macro
Langzeitbelichtungen
Ultrakurze Belichtungszeiten
HDR-Fotos
weitere Techniken die auf Software-Nachbearbeitung beruhen...

Künstlerisches:

Panorama
Skylines
Technik
Antikes
Wasser / Feuer
Auf 4 Rädern
Gegenteile
beliebige Farbe

Ich hätte gerne auch mal etwas anspruchsvolleres, ist nur die Frage wieviele dann mitmachen werden.
Hier mal ein wenig von meinem analytischem Blabla:

Das Thema vom ersten Wettbewerb war das einfachste überhaupt und hat so die meisten angesprochen, man konnte für 6 Leute eine Stimme abgeben, es waren beim Start des Wettbewerbs ca. 75 Mitglieder angemeldet.
Das Thema für den zweiten Wettbewerb war sehr leicht und allgemein so dass auch viele mitmachen konnten, man konnte zwischen 13 Mitlgiedern wählen und es waren mittlerweile ca. 200 angemeldete Benutzer.
Beim dritten Wettbewerb hatte man aber nur die Auswahl zwischen 7 Mitgliedern obwohl wir da schon über 300 Leute waren.

Ich nehme an dass das Thema vom letzten Wettbewerb nicht so viele angesprochen hat oder schon zu viele verreist waren, glaube ich aber nicht. Ich glaube es würden mehr mitmachen wenn man am Anfang erst mal ein paar leichte Themen nimmt oder man macht einen Anfänger und einen Fortgeschrittenen-Wettbewerb.
Kamera:S3IS IR-converted Allbest 0.50
Speicherkarte:2GB Sandisk Ultra II Plus, 4GB Extrememory Performance
Zubehör:Varta Ultra Fast Ladegerät, Stapel Filter, Crumpler Daily Leather
brotherjoe
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 25
Registriert: 08.05.2008, 10:11

Beitragvon skyware » 27.08.2008, 10:57

Ich finde die vorgenannten Ideen sehr gut.
Zu den Teilnehmerzahlen: nicht jedes Thema spricht jeden an,
nicht jeder hat vielleicht schon das entsprechende KnowHow um Ideen
für sich zufriedenstellend zu realisieren,
es bestehen evtl. Hemmschwellen die Arbeit zu veröffentlichen.

Mein Vorschlag:
man sollte vielleicht einfache/allgemeine Themen mit technisch anspruchsvolleren mischen oder abwechseln...
Mischen heisst: evtl 2 Wettbewerbe gleichzeitig, einer für Anfänger und einer eher für Fortgeschrittene.

z.B. Panorama, HDR, Langzeitbelichtung, Kurzzeitbelichtung, Macro
(Themen die sich auf eine bestimmte Technik beschränken)

mit allgemeinen Themen abwechseln, wie z.B.:
Herbst, Bäume, Perspektive, Weihnachten, Wasser, Wetter.

Vielleicht sollte auch die Anzahl der Beitrage zum Wettbewerb limitiert werden (1, 2, max 3 ?)
Und es sollte ein genaues fixes Enddatum stehen. (Ende August ist nicht gut, 31. August ist besser)
Viele Eifelgrüße, Peter
A570IS, G7, CHDK
Benutzeravatar
skyware
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.08.2008, 13:21
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitragvon PhyrePhoX » 27.08.2008, 13:18

ich nehme an, es wird bald möglich sein Wettbewerbe mit speziellen CHDK Versionen zu gestalten. Man könnte dann zB ein CHDK-S3IS-CompetitionEdition_august08.bin erstellen (Beispiel).

Zb könnte man den Zoom deaktivieren und als Aufgabenstellung: Porträt (nur als Beispiel). Oder einen festen Verschlusswert, iso, etc. Durch Checksummen in dem Exif der Bilder könnte man auch sicherstellen dass das Bild seit dem Erstellen in der Kamera NICHT mehr geändert wurde - so kann man Manipulationen durch Photoshop verhindern - es kommt quasi nur aufs Fotografische an.

Das ganze liesse sich "recht einfach" programmieren - es muss nur einer machen. Wäre ne sehr geile Sache für Wettbewerbe.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

die idee mit unbearbeiteten fotos...

Beitragvon C4_87 » 28.08.2008, 11:20

is ja schön und gut aber was ist mit den sachen die von camera zu camera unterschiedlich sind oder die man an der cam einstellen kann ...kontraste und weißabgleich sind ja auch mittel mit denen man fotos stark verfremden kann.
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 11:26
Wohnort: Jetzt in DD

Fotowettbewerb

Beitragvon Erich » 28.08.2008, 12:32

Ein Fotowettbewerb sollte das sein, was sein Name aussagt. Sonst sollte man einen Wettbewerb ausschreiben, wer die besten Iddeen mit CHDK hat.... und wie man sie umsetzen kann.

Denn Fotografieren hat nur bedingt etwas mit der Technik zu tun. Ich habe schon mit der alten
"Agfa Click I" schöne Aufnahmen gemacht. Es kommt auf den Fotografen an und wie er ein Motiv erkennt/fotografiert. Bei einem Gewitter die Kamera schnell aufs Fensterbrett stellen und auf den Blitz warten hat meiner Meinung mit fotografieren nichts zu tun. Da ist CHDK ein nettes Werkzeug.

Was nun die Anzahl der Teilnehmer an so einem Wettbewerb angeht, kann man geteilter Meinung sein. In der Mitgliederliste stehen zwar 695 Mitglieder, von denen haben aber 361 noch keinen einzigen Beitrag geschrieben. Gerademal 94 Mitglieder haben mehr als 5 (in Worten fünf) Beiträge geschrieben. Und auch hier sind es immer wieder die selben Mitglieder die sich zu Wort melden. Damit wir uns richtig verstehen... so ein Forum lebt von Leuten, die Anregungen, Fragen und Meinungen vertreten.

Aber die Zahl der "richtig" Aktiven ist doch recht klein.

Vielleicht sollte man mit Wettbewerben sparsamer umgehen. Aber die Anzahl der Teilnehmer (auch der, die abstimmen) wird m.E. immer klein bleiben.
Erich
 

Re: Fotowettbewerb

Beitragvon skyware » 28.08.2008, 13:04

Erich hat geschrieben:Ein Fotowettbewerb sollte das sein, was sein Name aussagt. Sonst sollte man einen Wettbewerb ausschreiben, wer die besten Iddeen mit CHDK hat.... und wie man sie umsetzen kann.

Denn Fotografieren hat nur bedingt etwas mit der Technik zu tun.

Hi Erich,
Da muss ich dir uneingeschränkt Recht geben,
Manch einer macht mit einer preiswerten Point & Shot Kamera (auch ohne CHDK) schönere bzw. bessere Bilder als andere mit einer 1500 Euro teuren DSLR.

Das Ergebnis hängt immer vom Motiv, den Umweltbedingungen und vor allem vom Besitzer des auslösenden Fingers ab.

Deshalb kam auch mein Vorschlag weiter oben: Wettbewerbe die rein auf der Technik basieren und allgemeine Themen zu trennen, oder aber sich auf Wettbewerbe zu konzentrieren, die wirklich nur auf einer bestimmten Technik bzw. einem CHDK Feature basieren.

Bild
Viele Eifelgrüße, Peter
A570IS, G7, CHDK
Benutzeravatar
skyware
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 12.08.2008, 13:21
Wohnort: Bad Münstereifel

noch ne idee

Beitragvon C4_87 » 08.09.2008, 22:23

wie wärs mit bilder mit extremer tiefenschärfe

da bleibt dem künstler hinter der kamera jede tür offen sich auszutoben und zu beweisen
und das chdk kommt auch nicht zukurz ...wollen ja nicht vergessen worum es hier geht ^^
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 11:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon Slartibartfaß » 15.06.2009, 07:33

Ich hätte auch noch ein paar Ideen für Wettbewerbe:

- Sport
Da kann mit und ohne CHDk fotografiert werden. Bei CHDK denke ich da an ultrakurze Belichtungszeit um Bewegung einzufrieren, oder auch Bewegungserkennung, .... Oder einfach eben nur ein geübtes Auge und einen geübten Finger am Auslöser

- Technik (nicht Fototechniken sonder Maschienen, Elektonik, Autos o.ä. und Detailaufnahmen von eben diesen)
Da kann man auch wieder der Phantasie freien Lauf lassen: extreme Schärfentiefe, Makro, HDR, ...

- Auto und Verkehr
Die Straße bietet auch sehr viel Möglichkeiten, mit und ohne CHDK

-
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 08:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon C4_87 » 15.06.2009, 09:32

ich bin auch für Slartibartfaß vorschläge (besonders technik und verkehr)bund würd mich freuen wenn wir noch ein wettbewerb paarallel zum urlaubswettbewerb bekomm ^^
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 11:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon CHDKLover » 15.06.2009, 12:57

Da lässt sich bestimmt was machen!

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e


Zurück zu Wettbewerbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron