Beleuchtung anstelle vom Blitz

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Beleuchtung anstelle vom Blitz

Beitragvon HansDampf » 23.03.2009, 23:34

Hallo,

als ich vor kurzem die SMD Sicherung für den Blitz meiner Powershot A550 ruiniert habe kam mir eine Idee...
Was haltet ihr davon anstelle des eingebauten Blitzes eine LED Beleuchtung anzusteuern???
Das ganze würde ich mir in etwa so vorstellen das mit dem Vorblitz die Beleuchtung eingeschaltet wird und der Hauptblitz ausgelöst hat die LED Beleuchtung wieder abgeschaltet wird.
Die Beleuchtung könnte zum Beispile in den Blitzreflektor eingebaut und eine plexiglas Scheibe vor dem Blitzreflektor gesetzt.
Eine weitere Möglichkeit wäre ein LED Ring um das Objektiv herum...

Was meint ihr dazu??

Grüsse,
Thomas
HansDampf
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.12.2008, 15:56

Beitragvon C4_87 » 24.03.2009, 05:04

so ein led ringt sieht bestimmt total geil aus ^^
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon Knips » 24.03.2009, 09:10

Viel Spaß beim Suchen einer ausreichend hellen LED, die mechanisch darein passt und die nicht zu viel Strom zieht. Trotz Reflektor beim Blitz könnte bei den geringen Abstrahlwinkeln, von z.B. 5mm LEDs, die Ausleuchtung enger sein als mit originalem Blitz. Also 10k mCd bei 3,5V @ 25mA bei einer superhellen weißen 5mm LED kommen den Led-Lensern die man so am Schlüsselbund oder so hat recht nahe. Auch ohne Reflektor ist die Ausleuchtung im Stockdunkeln relativ dürftig. Allerdings widerum so hell, dass man besser nicht direkt reinguckt in die Lichtquelle. Dass deine Sicherungen durchgebrannt sind hat wohl noch nen anderen Grund, Sicherungen brennen ja nicht einfach so durch, aus Bock. Schon mal in Betracht gezogen die zu ersetzten? Kommt auf deine Lötkünste an. Möglicherweise müsste man noch mal auf Fehlersuche gehen, was der Grund dafür war, dass die Sicherung ausgelöst hat.
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon HansDampf » 24.03.2009, 14:09

@knips

das waren ja nur Gedankengänge und Anregungen die mir nach dem Schaden in den Sinn gekommen sind..
Lötkolben was ist das????????? Kannst Du mir so ein Gerät mal erklären??? Ist das so wass wie ein Schweißgerät...

Das eine LED nicht 10 meter ausleuchtet ist doch wohl (fast) jedem der sich in der Techik Ecke rum treibt klar ;-)

Hier geht es ja nur um Zeitraffer-Aufnahmen oder ähnliches im Hellen und Dunklen aus nächster Nähe, das ist doch klar.
Der Blitz kann ja auch völlig verschwinden, denn Blitzaufnahmen sehen nach meiner Meinung eh nicht so toll aus, also brauche ich den meistens nicht :-D

Grüsse,
Thomas
HansDampf
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.12.2008, 15:56

Beitragvon Knips » 24.03.2009, 19:04

Gegen Blitzlicht von Kompaktkameras, was die Farben fahl macht gibs ne Lösung: Goldfolie. Die macht die Lichtfarbe des Blitzes wärmer. Möglicherweise kann man sogar die "Frischhaltefolie" aus nem Kfz-Verbandskasten nehmen, womit man Verletzte abdeckt. Nach Schildeung deines Zweckes halte ich das mit den LEDs für eine interessante Alternative zum herkömlichen Blitz.
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon HansDampf » 24.03.2009, 23:09

@all

gibt es für den Blitz eine Stecker bzw. Kabelbelegung bei den Powershot A5xx Kameras?
Z.B. Auslösesignal, Blitz Bereitschaftssignal usw...??? denke es sollten 5 oder 6 Adern sein, bin mir jetzt nicht sicher da ich keine Kamera parat habe....

Grüsse,
Thomas
HansDampf
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.12.2008, 15:56

Beitragvon didi » 25.03.2009, 11:33

HansDampf hat geschrieben:@all

gibt es für den Blitz eine Stecker bzw. Kabelbelegung bei den Powershot A5xx Kameras?
Z.B. Auslösesignal, Blitz Bereitschaftssignal usw...??? denke es sollten 5 oder 6 Adern sein, bin mir jetzt nicht sicher da ich keine Kamera parat habe....

Grüsse,
Thomas


guckts du hier:

http://www.e-parts.fr/pictures/uploaded ... ndA520.pdf

wie auf der übersicht der stückliste zu ersehen ist das blitz/suchermodul mit
einen stecker versehen.

bei einem blitz können im normalfall nur der kondensator und die blitzröhre
kaputt gehen.

vorsicht hochspannung!!

erst den kondensator mit eine widerstand 470 ohm oder ähnlich
entladen.

vielleicht kannst du bei ebay eine defekte kamera zum ausschlachten
erweben.

didi
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c

Beitragvon Paparazzi » 26.03.2009, 10:20

Hallo,

der Titel erinnert mich sehr stark an meine Versuche zum Jahreswechsel, allerdings ging es da weder um Zeitraffer noch um nächste Nähe, außerdem bin ich ohne bauliche Veränderungen an meiner A550 ausgekommen.
Was Helligkeit der LED und Ausleuchtung angeht, soll jeder selbst urteilen... Ich verweise hier einfach mal auf meinen damaligen Post.

Gruß
Der Paparazzi
A550 und SX10IS, beide mit aktuellen CHDK-Versionen
Paparazzi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 70
Registriert: 11.04.2008, 09:35


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron