Vorteil Kabelfernauslöser gegen Infrarot?

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Vorteil Kabelfernauslöser gegen Infrarot?

Beitragvon skyalex » 16.04.2009, 09:53

Ich hoffe es ist keine dumme Frage, aber ich habe bisher keine Antwort gefunden.
CHDK bietet ja die Möglichkeit einer Fernauslösung über Kabel (USB) an. Die meisten Kameras haben aber doch eine Infrarot Fernbedienung dabei. Habe ich bei der Kabelgebundenen Methode irgendwelche Vorteile (von Kameras mal abgesehen die keine IF-Fernbedienung haben)?
skyalex
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2009, 18:33

Beitragvon PhyrePhoX » 16.04.2009, 10:26

soweit ich weiss gibt es genau eine P&S Canon kamera die eine ir fernbedienung dabei hat. glaub die g7, oder aus dieser Serie halt irgendeine.

ausserdem sagt "usb fernbedienung" nicht unbedingt, dass kabelgebunden ausgelöst wird. viele haben sich funkfernbedienungen (oder IR) gebaut, der empfänger hängt aber per usb kabel an der kamera.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon skyalex » 16.04.2009, 10:31

Ok, das würde dann für mich mit meiner SX1 inkl. IR-Fernbedienung heißen dass ich keine Vorteile habe und mir den Bau schenken kann?
skyalex
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2009, 18:33

Beitragvon h3px » 16.04.2009, 11:04

Eine kabelgebundene Fernauslösung bietet sich immer dann aus, wenn "von hinten" ausgelöst wird.

Im Prinzip eine historische Geschichte. In der analogen Fotografie war es oft wichtig eine erschütterungsfreie Auslösung hin zu bekommen. Gerade für lange Brennweiten oder lange Belichtungszeiten. (Das gilt natürlich im Prinzip heute auch noch, aber dank Spiegelvorauslösung, Timer, ...)
Und ohne chdk mit Bewegungserkennung kann man per Kabel auch aus Verstecken auslösen. z.B. Tierbeobachtung :-)
Die IR-Fernbedienungen kamen ja auf, damit man sich selbst aus ein paar Metern Entfernung aufnehmen kann, ohne im Spurt aufs Bild rennen zu müssen, oder das Kabel im Bild zu haben.

Demnach macht der Bau einer Kabelfernbedienung für dich erst Sinn, wenn sie dir auch fehlt.
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron