Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon fto » 19.05.2013, 21:54

Hallo, ich habe (noch) ein Medion-NAS. User-eigene Software ist auf diesen Geräten nicht vorgesehen. Über den Synology-Link habe ich mich weiter vorgearbeitet und die Lösung mittles des "rifec"-Perl-Scripts auf einem Ubuntu-12.04-Testsystem erfolgreich mit meiner Sandisk-Eye-Fi-Karte testen können. Die Python-Eye-Fi-Server-Lösung habe ich nicht ausprobiert, da hierzu noch keine Veranlassung bestand.
Ich werde wohl bald auf ein aktuelles Syno-NAS migrieren, wenn ich mein Kamera-Wetterschutzhäuschen fertig haben werde.
Gruss, fto
Zuletzt geändert von msl am 19.05.2013, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit by mod: unerwünschtes Vollzitat entfernt, bitte Forum-Wegweiser beachten.
A2000is (1.00c)
Benutzeravatar
fto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2012, 21:38
Kamera(s): A2000iS (1.00c)

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon Christian72D » 20.05.2013, 09:12

Mein Wetterschutzgehäuse ist fertig und der Synology-Eyefi-Server läuft 1A auf der Synology. :)
Canon PowerShot SX50HS 1.00B
Canon PowerShot SX270HS 1.01B
Benutzeravatar
Christian72D
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 01.10.2010, 12:55
Kamera(s): PowerShot SX110IS

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon fto » 21.05.2013, 12:45

Hallo, Dein Wetterschutzgehäuse interessiert mich sehr. Ist es fotogen? Würd mich über eine Abbildung und tipps zum Selbstbau freuen. Meinereiner möchte ein Vogelfutterhäuschen umbauen, aber ob das die beste Lösung ist, weiss ich erst hinterher. Im Forum gibt es einen Thread über das MD40-Skript, wo Dein Wetterschutzgehäuse schon erwähnt wird. Andere Hinweise zum Thema Gehäuse habe ich hier nicht gefunden. Gibt es spezifischere Suchbegriffe? Ansonsten könnte man zum Gehäusethema einen neuen Thread aufmachen, oder vlt. ein Bild besser per PN? Im Voraus vielen Dank und viele Grüsse, fto
A2000is (1.00c)
Benutzeravatar
fto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2012, 21:38
Kamera(s): A2000iS (1.00c)

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon Christian72D » 21.05.2013, 16:47

Ich hau jetzt nur mal auf die Schnelle ein paar Fotos rein weil ich gleich wieder weg muss.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der "Siff" auf der Scheibe ist vom Sekundenkleber, aber da ich zum Glück hinten angefangen hatte ist die vordere Scheibe sauber geblieben. :)
Zuletzt geändert von Christian72D am 22.05.2013, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Canon PowerShot SX50HS 1.00B
Canon PowerShot SX270HS 1.01B
Benutzeravatar
Christian72D
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 01.10.2010, 12:55
Kamera(s): PowerShot SX110IS

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon fto » 21.05.2013, 21:48

Hallo, Vielen Dank für die Bilder vom Gehäuse. Da muss ich echt noch ausprobieren, ob ich mein Gehäuse nicht zu klein ausgesucht habe, ich muss ja an die Bedienelemente auch noch rankommen.
Zum Bildereinstellen: Leerzeichen im Dateinamen machen oft Probleme. Ich füge probeweise jetzt mal ein kleines, leidlich aktuelles Bild hier ein (mit dem Button "Bild einfügen"):
Bild
OK, klappt.
edit: Sehe eben im nachfolgenden Post den Link zur Bildeinstell-Anleitung von msl. Vielen Dank dafür.
Schönen Gruss, fto
Zuletzt geändert von fto am 22.05.2013, 21:16, insgesamt 2-mal geändert.
A2000is (1.00c)
Benutzeravatar
fto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2012, 21:38
Kamera(s): A2000iS (1.00c)

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon msl » 21.05.2013, 22:14

Offtopic :
Wie füge ich Bilder in einen Beitrag ein: viewtopic.php?p=23263#p23263 (Link nur für angemeldete Forummitglieder)

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon Christian72D » 22.05.2013, 20:47

Wieso kommt hier beim Einbinden von Bildern nicht direkt die richtige Syntax?
Wenn ich mal schnell Bilder von meinem Server hier einbinden will (und ich wüsste nicht wieso ein normaler Server automatisch ein paasendes Thumbnail erzeugen sollte) klicke ich auf das passende Icon hier, kann die Bild URL angeben und danach klappt nichts.

Dann sollte man evtl. mal die Foren Software umstellen, oder?

-- 22.05.2013, 20:56 --

fto hat geschrieben:Ich füge probeweise mal ein kleines, leidlich aktuelles Bild hier ein (mit dem Button "Bild einfügen"):

Vielen Dank an dieser Stelle für die Bilder vom Gehäuse. Da muss ich echt noch ausprobieren, ob ich mein Gehäuse nicht zu klein ausgesucht habe, ich muss ja an die Bedienelemente auch noch rankommen.

- meine Bilder waren mit 800x600 wohl zu groß, verkleinert und schon geht es auch so.
- bei meinem Aufbau kann ich den Deckel ja immer abnehmen, d.h. ich komme immer als alle Bedienelemente ran.
Und da ich das Gehäuse für meine kleine PowerShot als auch die Brigde benutze halt der Schlitten, damit ich immer möglichst nah an die Frontscheibe komme um Reflexionen zu vermeiden.

-- 22.05.2013, 21:05 --

Hier mal ein paar Fotos die ich mit dem Gehäuse und der Bewegungserkennung gemacht hatte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Canon PowerShot SX50HS 1.00B
Canon PowerShot SX270HS 1.01B
Benutzeravatar
Christian72D
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 01.10.2010, 12:55
Kamera(s): PowerShot SX110IS

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon msl » 22.05.2013, 21:22

Christian72D hat geschrieben:Dann sollte man evtl. mal die Foren Software umstellen, oder?


Hier muss nichts umgestellt werden. Es würde schon ausreichen, wenn sich alle an die Spielregeln halten. In denen steht u.a., dass Fotos grundsätzlich als Vorschaubilder einzubinden sind.


Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon fto » 23.05.2013, 08:20

Christian72D hat geschrieben:Hier mal ein paar Fotos die ich mit dem Gehäuse und der Bewegungserkennung gemacht hatte:

Schöne Bilder. Gleichwohl hat sich der Thread vom ursprünglichen Thema wegbewegt, was ich auch bedaure, da ich nicht ganz unschuldig daran bin.

MIt der Eye-Fi-Card habe ich weiter experimentiert. Trotz aktivem Schreibschutzschalter können (neben den Fotos) dennoch Schreibvorgänge stattfinden, da z. B. Konfigurationsdaten aus dem SevenUp-Script im /DATA-Verzeichnis abgespeichert werden. Warum die Endlos-Aufnahme-Funktion (Endless Memory: alte Bilder werden gelöscht, wenn die Speicherkapazität fast erschöpft ist) bei meinem ersten Test vor einem Jahr nicht funktionierte, bleibt mir ein Rätsel. Evtl. wird das Löschen der ältesten Fotos gar nicht von der Karte selbst, sondern von der PC-Software (Eye-Fi-Helper) gesteuert? Dann wäre klar, Standalone (ohne gleichzeitig laufenden Eye-Fi-Helper) kann die Karte keine Endlos-Speicherung von Bildern.
Schöne Grüsse, fto
Zuletzt geändert von fto am 25.05.2013, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
A2000is (1.00c)
Benutzeravatar
fto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2012, 21:38
Kamera(s): A2000iS (1.00c)

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon Christian72D » 24.05.2013, 06:09

Wieso "TROTZ" Schreibschutzschalter? Ist er offen läuft CHDK ja nicht, das ist ja eine reine Software Sache, der Schreibschutz wird ja von CHDK in der Kamera "überschrieben".

Es war wohl eher umgekehrt das Problem daß die alten EyeFi Karten IMHO keinen Schreibschutzschalter hatten.
Canon PowerShot SX50HS 1.00B
Canon PowerShot SX270HS 1.01B
Benutzeravatar
Christian72D
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 81
Registriert: 01.10.2010, 12:55
Kamera(s): PowerShot SX110IS

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon kolja » 22.08.2013, 12:20

Hallo

Sehr interessantes Thema & schöne Bilder von den Vögeln :-)

Kann ich dem Zeitraffer-Skript nicht einfach sagen: lösche nach 1000 Bildern die ersten 800 Bilder (Zahlen sind nur Beispiele)?
Dann würde die Karte nie voll werden und ich müsste nicht über das WiFi der Karte löschen.
Nur müsste ich regelmäßig die Bilder von der Karte laden (WiFi) sonst wären sie weg.
Aber je nach Kartengröße und Datenmenge (Anzahl * Größe) kann dieser Puffer schon sehr groß ausfallen.


Vielleicht kann man die WiFi-Karte mit CHDK ja auch zum selbständigen senden bringen?

Grüße von Kolja,
der an diesen Thema dran bleibt!
kolja
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Bilder: 1
Registriert: 27.08.2012, 14:05
Wohnort: Kassel
Kamera(s): G7, momentan nur eine...

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon Belichter » 23.08.2013, 14:37

Hallo zusammen,

das hier

hacking-transcend-wifi-sd-cards

lief mir über den Weg.

Mit CHDK drauf und weiteren Funktionen wäre das unschlagbar.

bis dann
Belichter
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 10:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon kolja » 25.08.2013, 16:38

Moin Belichter

Leider verstehe ich nicht was er (der Typ hinter deinem Link) geschafft hat,
nur das er sich total darüber freut :-)
kolja
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Bilder: 1
Registriert: 27.08.2012, 14:05
Wohnort: Kassel
Kamera(s): G7, momentan nur eine...

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon CHDKLover » 29.08.2013, 01:20

Hallo kolja und alle anderen die sich dafür interessieren,
Pablo, der Typ hinter dem Link, demonstriert mit der WiFi SD-Karte die folgenden Szenarien. Die Beispiele in Klammern sind nicht getestet (ich besitze nicht so eine SD-Karte) und dienen nur der Veranschaulichung des Prinzips. Sie sollten erst angepasst und getestet werden, wenn die Funktionsweise und Wirkung klar ist.

  • Navigation über das gesamte Dateisystem und Download beliebiger Dateien. ("http://192.168.11.254/cgi-bin/file_list.pl?dir=/www/sd/../../")
  • Kopieren von beliebigen Dateien in ein beliebiges Verzeichnis der SD-Karte. ("http://192.168.11.254/cgi-bin/file_list.pl?kcard_upload.pl?upfile=/tmp/JPG/\/../../autorun.sh", Verzeichnis und Datei müssen lokal existieren) Umständlich, kann über ftp besser gelöst werden.
  • Ausführen von Befehlen sowie Programmen, welche zum Beispiel zuvor auf die SD-Karte kopiert wurden. (Passwort ändern: "admin; echo Hallo123 > /tmp/out.txt #", "http://192.168.11.254/cgi-bin/kcard_save_config_insup.pl") Umständlich, kann über telnet besser gelöst werden.
  • Einrichtung eins Autostart-Skriptes. (/autorun.sh)
  • Einrichtung einer Remote-Shell mit root-Rechten um das Gerät komfortabel zu steuern. (/autorun.sh, komplette BusyBox)
  • Auslesen von Benutzername und Passwort ("http://192.168.11.254/cgi-bin/kcard_login.pl", HTML-Quelltext)
Diese WiFi SD-Karten sind selber ein sparsames eingebettetes Linux-System mit 400 MHz, 32 MB RAM, Datenspeicher und WLAN. Mit diesen Grundlagen könnten sich einige interessante Projekte entwickeln.

Gruß CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: Eye-Fi SD-CARD mit WLAN

Beitragvon kolja » 03.09.2013, 21:48

Nabend CHDKLover

Danke für die Übersetzung!

Ein FTP-Zugriff per W-Lan auf die SD-Karte ist doch genau das was ich und wahrscheinlich auch viele andere wollen!
Ich verstehe leider von Linux NIX und trauen mir es deswegen nicht selbst zu.
Wenn ich jemanden finden kann der mir das einrichtet, melde ich mich wieder hier.

Oder es findet sich hier jemand :-)

Grüße Kolja
kolja
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Bilder: 1
Registriert: 27.08.2012, 14:05
Wohnort: Kassel
Kamera(s): G7, momentan nur eine...

VorherigeNächste

Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron