Strom sparen - LCD abschalten

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Strom sparen - LCD abschalten

Beitragvon MOTUL » 24.05.2014, 19:05

Seid gegrĂĽĂźt :-)

zuerst möchte ich mich einmal für die zahllosen konstruktiven Beiträge hier im Forum bedanken, die mir schon bei einigen Problemchen mit Canon-Kameras und CHDK geholfen haben.

Bisher habe ich meine CHDK-cams (vorwiegend A530, A550, A560) im Außeneinsatz als Wildkameras stets mit externen 6V-Akkus und step-down-Wandlern betrieben. Funktioniert klasse und läßt die cams z.B. mit MDFB.bas und Derivaten knapp 24 Stunden durchhalten. Eben habe ich testhalber erst eine A530 und dann eine A550 an ein stabilisiertes Netzteil angeschlossen und die cams mit 3,6 Volt versorgt. Die Stromaufnahme beträgt mit eingeschalteten LCD bei beiden cams statisch 370mA. Löst MDFB eine Aufnahme aus, geht die Stromaufnahme kurzfristig auf 180 mA runter um dann nach knapp 2 Sekunden wieder auf 370 mA anzusteigen. Schalte ich die LCD-Anzeige mittels Klinkenstecker in der AV-Buchse ab, sinkt die Stromaufnahme auf 300mA.

Ich hatte erwartet, daß bei ausgeschaltetem LCD die Stromaufnahme maximal 200 mA beträgt. Ist Euch bekannt, warum ein ausgeschaltetes LCD nur gerade mal 70 mA Stromersparnis bringt? Warum geht bei der Aufnahme die Stromaufnahme auf 180 mA herunter, obwohl der Aufnahmevorgang selbst ja auch Strom verbraucht, auch wenn das LCD sehr kurzzeitig nichts anzeigt? Es ist also tatsächlich so, daß viele Auslösevorgänge weniger Strom verbrauchen als das Warten auf eine Aufnahme. Logisch erscheint mir sowas nicht, aber vielleicht übersehe ich einen wichtigen Aspekt, und Ihr könnt mir dieses Phänomen erklären.

Viele GrĂĽĂźe
Roland
MOTUL
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2014, 18:18
Kamera(s): EOS60D EOS20 A530 A540 A550 A560 A590 A1000
A1100is IXUS40
G2 G5 G9 G10 G11

Re: Strom sparen - LCD abschalten

Beitragvon rudi » 02.07.2014, 17:02

Hallo MOTUL,

70mA Stromersparnis entspricht doch schon knapp 20% der Gesamtstromaufnahme. Die älteren Prozessoren benötigen grundsätzlich mehr Energie zum Arbeiten. Meine Kamera benötigt z.B. im AUTO-Modus durch ständiges Fokussieren, anpassen des Fokusfensters und Fokus-Modi mehr Energie als in einem manuellem Modus wie AV oder M.

GruĂź rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 500
Registriert: 11.09.2009, 12:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B


ZurĂĽck zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron