FTP aktivieren auf Wi-Fi-SD-Speicherkarten von Transcend

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

FTP aktivieren auf Wi-Fi-SD-Speicherkarten von Transcend

Beitragvon Toni7 » 14.11.2014, 12:14

Hallo,
ich schaffe die Aktivierung des FTP auf der Wi-Fi-SD-Speicherkarte von Transcend nicht. Kann mit der Karte alles machen, was Transcend in der Doku beschreibt (Direct-Share, Internet-Mode, Zugriff über Android-App bzw. Browser).
Aber FTP tut nicht - weder über Browser noch FileZilla. Fehlermeldung im FileZilla: Verbindungsversuch fehlgeschlagen mit "ECONNREFUSED - Verbindung durch Server verweigert".
Habe die aktuelle Firmware (2.1) installiert und u. a. folgende Werte in der autorun.sh probiert:
tcpsvd -E 0 21 ftpd -w /mnt/sd/ &
tcpsvd -vE 0.0.0.0 21 ftpd -w /mnt/sd &
tcpsvd -E 0 21 ftpd -w /mnt/sd
Ist das Wurzelverzeichnis das, welches im Windows-Explorer beim Zugriff auf die Karte angezeigt wird?
Bitte um Hilfe. Mit FTP wäre die Karte echt interessant - PC-Interface.

LG, Toni
Toni7
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2014, 12:04
Kamera(s): Sony a77

Re: FTP aktivieren auf Wi-Fi-SD-Speicherkarten von Transcend

Beitragvon msl » 14.11.2014, 21:28

Hallo,

wenn du dich im Forum umschaust, wird dir bestimmt dieser Thread auffallen: viewtopic.php?f=20&t=3191
Er sollte deine Fragen beantworten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: FTP aktivieren auf Wi-Fi-SD-Speicherkarten von Transcend

Beitragvon Toni7 » 16.11.2014, 00:55

Hallo,

danke für die Antwort!
Der Thread ist mir aufgefallen. Und er war sicher 10 Stunden auf meinem Schirm. Aber FTP lief einfach nicht. Ich habe den neuen Thread geöffnet, weil in vielen Forums es nicht gerne gesehen wird, wenn ein alter Thread für neue Fragen weiterverwendet wird.
Das Problem ist inzwischen erledigt. Habe anderswo die entscheidenden Infos bekommen:
der erforderliche Parameter ist:
tcpsvd -vE 0.0.0.0 21 ftpd -w /mnt/sd &

Und woran ich 2 Tage lang gescheitert bin war der Zeilenumbruch. 2 Zeilen dürfen nur durch 0Ah und nicht wie unter Windows üblich durch 0Dh und 0Ah getrennt werden. Lediglich am Ende der letzten Zeile dürfte das 0Dh nicht stören.

LG, Toni
Toni7
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2014, 12:04
Kamera(s): Sony a77


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste