Powershot mit manuellem Mode

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 05.04.2017, 13:32

Hallo,
ich habe eine Powershot A560. Die hat ein schönes großes M auf dem Wahlknopf, aber dummerweise
kann man da nicht wirklich was einstellen. :evil:
Hat jemand eine Empfehlung? Kann ruhig ein älteres Modell sein, da ich die Kamera ständig draußen rumschleppe
und Beschädigungen nicht auszuschließen sind.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon Werner_O » 05.04.2017, 21:14

Hallo ferdy,

speziell für den M-Modus kann ich Dir bspw. eine gebrauchte S100 oder S110 (Nachgängermodell) empfehlen - gut erhaltene Modelle bekommt man ab ca. 120 - 130 EUR.

Die haben gleich mehrere Vorteile:

Im M-Modus wird (im Standarmodus) die Blende über den großen Drehring am Objektiv eingestellt, die Verschlußzeit dagegen über den Drehring an der Rückseite. So kommt man sehr schnell zu einer korrekten Belichtung, da beide Einstellungen ohne jegliches Umschalten gleichzeitig verfügbar sind.
Dem großen Drehring am Objektiv sowie der Taste "RING. FUNC" auf der Rückseite können dabei jeweils diverse verschiedene Funktionen zugewiesen werden. Das ist wirklich sehr nützlich, da man bspw. auch die ISO-Einstellung auf die Taste "RING. FUNC" legen kann...
Das 5x-Zoomobjektiv fängt bei max. WW (24mm KB) mit der beachtlichen Blende von nur f 2,0 an, wobei diese bei max. Zoom (120mm KB) allerdings auf f 5,9 abfällt.
Für besonders schöne Bilder sorgt der große 1/1,7'' Zoll CMOS-Sensor (7,6 x 5,7 mm). Gegenüber den sonst üblichen 1/2,3'' Sensoren (6,2 x 4,6 mm) bedeutet das ein beachtlichen Plus von ~ 50% größerer Sensorfläche!
Die CAM hat bereits den schnellen Digic-5 Prozessor. Damit sollten alle Skripte prima laufen.
Die Nahgrenze im Makromodus liegt bei nur 3 cm bei max. WW, und Videoaufnahmen gehen bis zu FullHD bei 24 fps.

Ansonsten ist auch meine gebraucht erstandene SX240 (130 EUR) mit ihrem 12x optischem Zoom nicht übel und ich verwende sie oft für unterwegs. Abgesehen vom größeren Zoomfaktor ist sie der S100 aber unterlegen: kleinerer Sensor, mehr Bildrauschen, weniger Blende (ab f 3,5), unscharfe Bildecken bei max. WW (24mm KB), kein Drehring am Objektiv, keine zuweisbare "RING. FUNC Taste".
Zudem muß man im M-Modus immer erst mit einer Taste umschalten, um entweder die Blende oder aber die Verschlußzeit mit dem hinteren Drehrad verändern zu können.

Als Fazit bleibt natürlich eine gebrauchte S100 oder S110 für Dich - an einem gut erhaltenen Modell wirst Du sicherlich noch viel Freude haben. Das Nachgängermodell S110 (gleicher Sensor / gleiches Objektiv) bietet dabei nur einige wenige Vorteile (bspw. Touchscreen, zusätzliche Unterstützung von WLAN-SD-Karten uam.). Wie wichtig diese für Dich sind mußt Du dabei selber entscheiden. Mir selber reicht die S100 aus.

Das noch neuere Nachgängermodell S120 bietet da schon deutlich mehr neuere Features, u.a. ein doppelt so hoch auflösenden TFT und GPS uvam. Allerdings verwendet sie bereits den Digic-6-Prozessor, und es gibt darum für sie hier im Forum noch kein stabiles CHDK :-(((

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1011
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon c_joerg » 06.04.2017, 15:56

Hallo,

Werner_O hat geschrieben:speziell für den M-Modus kann ich Dir bspw. eine gebrauchte S100 oder S110 (Nachgängermodell) empfehlen - gut erhaltene Modelle bekommt man ab ca. 120 - 130 EUR.


die S110 wäre auch meine Empfehlung. In der Liste meiner Kameras steht sie ganz oben…

Bei der S100 gibt es einen bekannten Serienfehler.
https://www.heise.de/foto/meldung/Canon ... 29587.html
Soweit mir bekannt ist, wird der jetzt nicht mehr kostenlos repariert. Darauf würde ich dann beim Kauf achten…

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 326
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 08.04.2017, 21:49

Erst mal Danke für die Tipps. Die sehe ich mir beide mal an.
Gibt es auch noch was passendes eine Preisklasse tiefer?
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon c_joerg » 08.04.2017, 22:48

ferdy hat geschrieben:Gibt es auch noch was passendes eine Preisklasse tiefer?

Eine SX230 gibt's für um die 70....
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 326
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 10.04.2017, 07:07

c_joerg hat geschrieben:
ferdy hat geschrieben:Gibt es auch noch was passendes eine Preisklasse tiefer?

Eine SX230 gibt's für um die 70....


Danke. Die sieht gut aus... wenn ich bei meiner Frage nicht ein Detail vergessen hätte. :(
Ich hätte gern eine Kamera die mit Standardbatterien funktioniert.
Gibt es da auch welche?
Wenn nicht, werde ich dann wohl doch eine SX230 holen müssen.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon msl » 10.04.2017, 10:20

Wenn du Standardbatterien verwenden willst, musst du dich in der SX1xx-Serie umschauen, z.B. die SX160. Hier noch eine Feature-Tabelle für CHDK-unterstützte Kamera, falls dir noch etwas bei den Anforderungen einfällt. ;)

http://chdk.wikia.com/wiki/CameraFeatureTable
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 11.04.2017, 21:38

msl hat geschrieben:Hier noch eine Feature-Tabelle für CHDK-unterstützte Kamera, falls dir noch etwas bei den Anforderungen einfällt. ;)

Danke, aber das war die letzte Anforderung. :D
Ich habe schon eine SX160 auf dem Schirm.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon Werner_O » 11.04.2017, 23:03

Hallo ferdy,

es ist m.E.echt schade, daß Du keine wesentlich besseren Kameras für Dich zuläßt mit dem Argument, daß die unbedingt noch übliche AA- oder AAA-Zellen für die Stromversorgung haben müssen. Dazu habe ich kein Verständnis, weil zusätzliche Akkus von Fremdfirmen sehr günstig zu erwerben sind. Für meine SX240 und S100 habe ich jeweils zwei Ersatzakkus, was normalerweise immer ausreicht.

Ansonsten sind die S100 und S110 für den M-Modus besonders geeignet, weil dann Blende und Verschlußzeit gleichzeitig einstellbar sind. Dazu kommt das lichtstärkere Objektiv sowie der deutlich größere Sensor mit dadurch besseren Bildern bei schlechten Beleuchtungsverhältnissen.

Deine momentan angestrebte SX160 ist dagegen m.E. längst überaltet, weil es inzwischen neuere Powershot Kameras gibt, die deutlich bessere Bilder machen können! Spare lieber auf eine halbwegs neuere Powershot Kamera, anstatt Dir mit einer SX160 eine besonders preiswerte aber bereits völlig antiquierte CAM anzuschaffen.

P.S.:
Meine Schwester hat bspw. das Vorgängermodell der SX160, die SX130. Die macht aber nur bei viel Licht gute Aufnahmen, ansonsten aber eben leider nicht! Ihre "Dienstkamera S120" (Nachfolger von S100/S110) macht da bei schlechtem Licht wesentlich bessere Bilder, auch wenn sie weniger Zoom hat. Für die S120 gibt es aber leider noch kein zu 100% funktionierendes CHDK :-(

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1011
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 12.04.2017, 15:34

Hallo Werner,

ich verstehe was du meinst, und warscheinlich hast du auch recht. :)
Aber ich habe die Kamera in der Regel Outdoor dabei. Da meine anderen Geräte alle AA versorgt sind habe ich ein Ladegerät/Ersatzakkus
für alle Geräte. Ich schleppe die Kamera auch am Klettergurt die Wände hoch, bzw. am Rucksack durch das Unterholz.
Dafür ist mir eine teuere Kamera einfach zu schade.
Ohne Stress kann ich auf meine DSLR zugreifen. Und besser als meine alte A560 sind die moderneren Kameras auf jeden Fall. :D
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon Werner_O » 14.04.2017, 02:11

Hallo ferdy,

ich kann Dich ja durchaus verstehen. In der großen Kameratasche für meine SX20 (noch CCD-Sensor) sind noch eine LED-Videoleuchte sowie zwei jew. 4x AA-MiMH Ersatzakkusets u.a. auch für meinen in einer separaten Ledertasche mitgeführten sehr leistungsstarken Blitz für den Aufsetzschuh der SX20. Alle Geräte brauchen jeweils 4 AA-Zellen, und dadurch kann ich die beiden Ersatzakkusätze beliebig an allen Geräten verwenden.
Bezüglich meiner liebgewonnenen SX20 bin ich also sehr ähnlich zu Dir aufgestellt.

Neuere und bessere CMOS-Sensoren (sogar mit mehr Sensorfläche) bieten aber nur neuere CAMs, und die brauchen halt proprietäre Akkus.

Nehmen wir bspw. meine SX240 (CMOS-Sensor):
Die habe z.B. ich seit langem immer (!) in einer Jackentasche mit dabei in einem kleinen Hardcase (wo auch der Ersatzakku noch mit reinpasst). Dadurch kann ich jederzeit Bilder machen, auch wenn meine geliebte SX20 zuhause in ihrer voluminösen Kameratasche rumliegt - die nehme ich ja nur für gezielte Aufnahmesessions mit.
Die meisten meiner Bilder mache ich darum längst mit der SX240, weil die halt immer sofort verfügbar ist in unvorhergesehenen Situationen, die durchaus ein Bild wert sind.

Nehmen wir bspw. meine S100 (CMOS-Sensor):
Die habe ich ehrlich gesagt erst unfreiwillig nach einem (nennen wir es mal) "Unfall" bekommen und mußte dafür 130 EUR bezahlen. Äußerlich ist sie auch schon leicht lädiert (weil nicht fürsorglich behandelt), es wurden bisher aber noch nicht besonders viele Aufnahmen mit ihr gemacht.
Mein anfänglicher Ärger über diese "Zwangsehe" hat sich aber längst gelegt nachdem ich begriffen habe, daß genau diese CAM (von allen meinen CAMs) die besten Bilder macht insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen, wenn ein Blitz tabu ist.
Heute bin ich sogar froh, daß ich sie nun habe. Als ergänzende CAM zu meiner SX20 ist sie wesentlich besser geeignet als meine SX240 (von meiner S3 ganz zu schweigen...). Im üblichen Brennweitenbereich (ohne Blitz) glänzt dann die S100, bei starkem Tele und/oder starkem zusätzlichen Blitz zeigt dann aber die SX20, daß ein solches klobiges Monster durchaus seine Existenzberechtigung hat (siehe dazu bspw. diesen Forumsbeitrag mit beachtenswerten Blitzaufnahmen).

Von einer SX160 kann ich darum nur abraten - Du willst doch gute Fotos (oder gar Videos) machen!
Gerade beim Klettern sollte eine CAM immer in einem Hardcase sein, und da passt normalerweise immer auch noch der recht kleine Ersatzakku mit rein. Zum Aufladen meiner S100 (Akkus vom Typ NB-5L) habe ich mir bereits zusätzlich ein recht kompaktes USB-Ladegerät angeschafft, womit sogar zwei NB-5L-Akkus gleichzeitig via USB geladen werden können. Dazu reicht dann eine Powerbank, es geht aber auch am Laptop oder an einem USB-Netzteiladapter.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1011
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 25.04.2017, 23:00

Ich habe jetzt versucht mit mehreren Bilder der SX160 die Firmware im Forum festzustellen. Das will einfach nicht. :evil:
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon msl » 25.04.2017, 23:15

Was will denn nicht? Gibt es irgendeine Reaktion oder Meldung?

Schick mir mal ein unbearbeitetes Bild direkt aus der Kamera. Lade es aber bitte auf irgendeinen Cloud-Speicher hoch. Benutze nicht den Forumanhang oder einen Bilderdienst! Dann können wir ein mögliches Problem besser analysieren.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon ferdy » 26.04.2017, 01:08

Hallo msl

msl hat geschrieben:Was will denn nicht? Gibt es irgendeine Reaktion oder Meldung?

Ich bekomme "Bild enhält leider nicht die benötigten Informationen."

Aehmmm... habe gerade mit exiftool


Make : Canon
Camera Model Name : Canon PowerShot SX160 IS
...
Canon Firmware Version : Firmware Version 1.00
...
Firmware Revision : 1.00 rev 1.00

bekommen.

Ist das jetzt 1.00a?


Code: Alles auswählen
ferdy@tolot:~$ exiftool IMG_2765.JPG
ExifTool Version Number         : 9.74
File Name                       : IMG_2765.JPG
Directory                       : .
File Size                       : 3.4 MB
File Modification Date/Time     : 2017:04:26 01:07:14+02:00
File Access Date/Time           : 2017:04:26 01:07:52+02:00
File Inode Change Date/Time     : 2017:04:26 01:07:14+02:00
File Permissions                : rw-------
File Type                       : JPEG
MIME Type                       : image/jpeg
Exif Byte Order                 : Little-endian (Intel, II)
Image Description               :
Make                            : Canon
Camera Model Name               : Canon PowerShot SX160 IS
Orientation                     : Horizontal (normal)
X Resolution                    : 180
Y Resolution                    : 180
Resolution Unit                 : inches
Modify Date                     : 2013:10:15 14:59:48
Y Cb Cr Positioning             : Co-sited
Exposure Time                   : 1/200
F Number                        : 5.0
ISO                             : 100
Sensitivity Type                : Standard Output Sensitivity and Recommended Exposure Index
Exif Version                    : 0230
Date/Time Original              : 2013:10:15 14:59:48
Create Date                     : 2013:10:15 14:59:48
Components Configuration        : Y, Cb, Cr, -
Compressed Bits Per Pixel       : 3
Shutter Speed Value             : 1/202
Aperture Value                  : 5.0
Max Aperture Value              : 5.0
Flash                           : Off, Did not fire
Focal Length                    : 22.9 mm
Macro Mode                      : Normal
Self Timer                      : Off
Quality                         : Fine
Canon Flash Mode                : Off
Continuous Drive                : Single
Focus Mode                      : Single
Record Mode                     : JPEG
Canon Image Size                : Large
Easy Mode                       : Full auto
Digital Zoom                    : None
Contrast                        : Normal
Saturation                      : Normal
Sharpness                       : 0
Camera ISO                      : Auto
Metering Mode                   : Evaluative
Focus Range                     : Auto
AF Point                        : Face Detect
Canon Exposure Mode             : Easy
Lens Type                       : n/a
Max Focal Length                : 80 mm
Min Focal Length                : 5 mm
Focal Units                     : 100/mm
Max Aperture                    : 5
Min Aperture                    : 8
Flash Bits                      : (none)
Focus Continuous                : Continuous
AE Setting                      : Normal AE
Image Stabilization             : On (2)
Zoom Source Width               : 4608
Zoom Target Width               : 4608
Spot Metering Mode              : Center
Manual Flash Output             : n/a
Auto ISO                        : 47
Base ISO                        : 200
Measured EV                     : 13.41
Target Aperture                 : 5
Target Exposure Time            : 1/202
Exposure Compensation           : 0
White Balance                   : Auto
Slow Shutter                    : Off
Shot Number In Continuous Burst : 0
Optical Zoom Code               : 57
Flash Guide Number              : 0
Flash Exposure Compensation     : 0
Auto Exposure Bracketing        : Off
AEB Bracket Value               : 0
Control Mode                    : Camera Local Control
Focus Distance Upper            : 6.35 m
Focus Distance Lower            : 0 m
Bulb Duration                   : 0
Camera Type                     : Compact
Auto Rotate                     : None
ND Filter                       : Off
Self Timer 2                    : 0
Flash Output                    : 0
Canon Image Type                : IMG:PowerShot SX160 IS JPEG
Canon Firmware Version          : Firmware Version 1.00
File Number                     : 228-2765
Camera Temperature              : 21 C
Canon Model ID                  : PowerShot SX160 IS
Thumbnail Image Valid Area      : 0 159 7 112
Date Stamp Mode                 : Off
My Color Mode                   : Off
Firmware Revision               : 1.00 rev 1.00
Categories                      : (none)
AF Area Mode                    : Multi-point AF or AI AF
Num AF Points                   : 9
Valid AF Points                 : 9
Canon Image Width               : 4608
Canon Image Height              : 3072
AF Image Width                  : 100
AF Image Height                 : 1000
AF Area Widths                  : 18 18 18 18 18 18 18 18 18
AF Area Heights                 : 203 203 203 203 203 203 203 203 203
AF Area X Positions             : -18 0 18 -18 0 18 -18 0 18
AF Area Y Positions             : -203 -203 -203 0 0 0 203 203 203
AF Points In Focus              : 4,5
Primary AF Point                : 4
Intelligent Contrast            : Off
Image Unique ID                 : beae3c520fe7f0006d4aebb66e13fd78
Faces Detected                  : 0
Time Zone                       : +01:00
Time Zone City                  : (not set)
Daylight Savings                : Off
Aspect Ratio                    : 3:2
Cropped Image Width             : 4608
Cropped Image Height            : 3072
Cropped Image Left              : 0
Cropped Image Top               : 0
VRD Offset                      : 0
User Comment                    :
Flashpix Version                : 0100
Color Space                     : sRGB
Exif Image Width                : 4608
Exif Image Height               : 3072
Interoperability Index          : R98 - DCF basic file (sRGB)
Interoperability Version        : 0100
Related Image Width             : 4608
Related Image Height            : 3072
Focal Plane X Resolution        : 19041.32231
Focal Plane Y Resolution        : 18989.01099
Focal Plane Resolution Unit     : inches
Sensing Method                  : One-chip color area
File Source                     : Digital Camera
Custom Rendered                 : Normal
Exposure Mode                   : Auto
Digital Zoom Ratio              : 1
Scene Capture Type              : Standard
Owner Name                      :
GPS Version ID                  : 2.3.0.0
Compression                     : JPEG (old-style)
Thumbnail Offset                : 5632
Thumbnail Length                : 4246
Rating                          : 0
Image Width                     : 4608
Image Height                    : 3072
Encoding Process                : Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample                 : 8
Color Components                : 3
Y Cb Cr Sub Sampling            : YCbCr4:2:2 (2 1)
Aperture                        : 5.0
Drive Mode                      : Single-frame Shooting
Image Size                      : 4608x3072
Lens                            : 5.0 - 80.0 mm
Lens ID                         : Unknown 5-80mm
Scale Factor To 35 mm Equivalent: 5.6
Shooting Mode                   : Full auto
Shutter Speed                   : 1/200
Thumbnail Image                 : (Binary data 4246 bytes, use -b option to extract)
Circle Of Confusion             : 0.005 mm
Field Of View                   : 15.9 deg
Focal Length                    : 22.9 mm (35 mm equivalent: 128.7 mm)
Hyperfocal Distance             : 19.59 m
Lens                            : 5.0 - 80.0 mm (35 mm equivalent: 28.1 - 450.0 mm)
Light Value                     : 12.3
Zuletzt geändert von msl am 26.04.2017, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit by mod: Code Tag eingefügt
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Powershot mit manuellem Mode

Beitragvon msl » 26.04.2017, 09:36

ferdy hat geschrieben:Ist das jetzt 1.00a?

Ja. Haste Glück. Das ist die einzige verfügbare CHDK-Version für die SX160. 8)

Und folgende Dinge nicht vergessen:

Keine Partitionierung
FAT32-Formatierung
Bootflag ("BOOTDISK") für Autostart bei 0x1E0

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Nächste

Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste