Fernauslöser mit mehr Tasten

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Fernauslöser mit mehr Tasten

Beitragvon Anubiz » 04.10.2008, 22:50

Hallo!
Ich habe da noch eine Idee, wie man evt. den Fernauslöser ohne Microcontroler noch erweitern könnte:
Falls man die Spannung am USB-Anschluß mit dem CHDK messen kann, könnte man z.B. einfach nach dem Festspannungsregler aus Widerständen ein Spannungsteiler machen und dann mit z.B. 3 Tasten den Spannungspegel am USB-Port bestimmen.
Oder mann steuert mit den Tasten den Saft vom Spannungsteiler den einstellbaren Spannungsregler an...

Mit einer software kann man dann die unterschiedlichen Spannungspegel messen und einer Funktion zuordnen. (z.B. 4.8V zum auslösen oder 4,6V zum rein- und 4.4V zum rauszoomen)

Die wäre dann für jeden, der mit dem Lötkolben ungehen kann, einfach nach zubauen und vor allem kostengünstiger im Gegensatz zu der PIC-Variante.

Darum jetzt die frage: Kann man die eingehende Spannung am USB-Port der Kamera messen?
PowerShot S3 IS + CHDK
mit Tubus, Pol-, UV- und ND-Filter
Anubiz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.07.2008, 23:31
Wohnort: nähe Homberg/Efze

Beitragvon msl » 04.10.2008, 22:54

Hallo,

die Idee ist nicht schlecht.

Trotzdem lautet die Antwort auf Deine Frage kurz und bündig: nein. Bisher ist es nicht möglich, diese Spannung zu messen. Es ist nur die Dauer auswertbar.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PhyrePhoX » 04.10.2008, 22:55

nein, geht leider nicht. man kann nur binär messen - an oder aus, und natürlich die zeitspanne in der es an ist.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon Anubiz » 05.10.2008, 01:02

Schade, wäre auch zu schön gewesen, um war zu sein....
Naja, man kann eben nicht alles haben..... ;)

Ich bin erstmal happy, das ich nun ein Fernauslöser ohne Lappy für meine S3 IS hab, auch wenn sie auf eine Taste begrenzt ist.

Gruß Anubiz
PowerShot S3 IS + CHDK
mit Tubus, Pol-, UV- und ND-Filter
Anubiz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.07.2008, 23:31
Wohnort: nähe Homberg/Efze

Beitragvon _c_ » 05.10.2008, 09:57

Anubiz, du kannst auch mit dem einzelnen Taster mehrere Dinge steuern, nämlich abhängig von der Länge des Drucks auf die Taste - so sollten mindestens drei verschiedene Funktionen steuerbar sein (kurzer Druck, mittellanger Druck und langer Druck) - enstprechende Skripte sind hierorts bereits zugänglich.
Viel Spaß mit CHDK,
c.
A720 IS. CHDK-SVN 0.9.8, revision 765 Bild
_c_
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 88
Registriert: 25.06.2008, 12:59

Beitragvon didi » 05.10.2008, 10:06

hallo,

guckts du hier:

viewtopic.php?t=167

hier habe ich den bau einer 3 tasten-fernbedienung beschrieben.

der bericht kommt noch.

das funktionsprinzip ist das verschiedene zeiten aus gewertet werden
200 ms fürs auslösen und 300 bz. 400 ms für weitwinkel und telezoom.
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c

Beitragvon Anubiz » 11.10.2008, 09:08

Sorry, das ich mich jetz erst melde, bin zur Zeit nur am Wochende zu hause. Ich könnte zwar in der Woche in einem Internetcafe online gehen, will aber nicht meine login-Daten dort preisgeben, weil ich dem Betreiber nicht traue... ;)

@ _c_
Danke für den tipp, aber ich finde didi´s projekt besser, da man dann beim knippsen nicht erst groß überlegen muß, wie lange man nun den knopf drücken muß im eifer des Gefechts.... :D

@ didi
Danke, hab dein Projekt schon gesehen, ;) Ich war eigentlich gegen ein µProzessor, weil ich nicht das ganze Zeug zum programmieren anschaffen wollte. Aber wenn skyware das teil programmiert und verschickt, bin ich bei dem Projekt natürlich mit dabei.... :) ;)

Gruß Anubiz
PowerShot S3 IS + CHDK
mit Tubus, Pol-, UV- und ND-Filter
Anubiz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.07.2008, 23:31
Wohnort: nähe Homberg/Efze

Beitragvon didi » 11.10.2008, 10:04

@ anubiz

der pic kann auch umgangen werden,
mit einem monoflop (ne 555) kann mann
die funktion nachbauen.

falls du eine fertige lösung möchtes es entsteht ein
projekt mit einer apple fernbedienung.


didi
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c

Beitragvon rigo » 07.03.2009, 17:03

Hallo alle zusammen,

wie weit ist den das Projekt mit dem "ne 555" voran gekommen?
Es scheint mir die einfachste Lösung zu sein. Ohne Programmierung
von Controllern oder so etwas...

Vielleicht komme ich dann doch noch zu meiner selbstzusammen
gebratenen Fernbedienung. Meine beiden G3 funktionieren zwar
auch mit der einfachen "Eintasten" Variante sehr gut. Aber ich
würde doch gern noch mehr parallel auf beiden Kameras steuern.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen

Rigo
rigo
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2008, 00:47
Wohnort: Strausberg

Beitragvon didi » 07.03.2009, 17:49

hallo

hier eine idee mit 2 ne555 bausteinen.

diese schaltung ist nie probiert worden!!

sollte aber funktionieren.


Bild

das skript sollte die 3 funktionen verwalten können,
1. 80ms für zoom weitwinckel
2. 160 ms für zoom tele
3. > 160 ms fürs auslösen.

viel spass beim probieren,

didi
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c

Beitragvon didi » 07.03.2009, 19:04

sollte jemand diese schaltung nachbauen wollen,
würde ich einen ne555 vorschlagen der weniger
strom braucht z.b.: LMC555 kostenpunkt ca. 1 euro.

bei mehr funktionen einfach noch 1 ne555 - baugruppe
dazu nehmen, diode nicht vergessen.
das skript muss dann erweitert werden.
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c

Beitragvon rigo » 08.03.2009, 09:22

Vielen Dank didi,

ich werde die Schaltung heute (Sonntag) Abend mal ausprobieren.
Auch wenn für die anderen Schaltungen nicht so viele BE benötigt werden ist mir diese Variante sehr sympathisch.

Der Hinweis mit dem Stromverbrauch ist sehr gut. Ich möchte die Versorgungsspannung aus einem 9V Block "generieren" lassen und hoffe das es dort nicht so sehr ins Gewicht fällt.
Ist die Diode um die beiden Schaltungen zu trennen beliebig wählbar?

Sobald ich Ergebnisse habe melde ich mich.

Bis dann

Rigo
rigo
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2008, 00:47
Wohnort: Strausberg

Beitragvon didi » 08.03.2009, 10:53

hallo rigo

wenn die schaltung mit 9 v block betrieben
wird musst du einen spannungregler 5 v vorsehen
bei den dioden kannst du 1n4148 oder ähnlich
nehmen.

zum abgleich der schaltung das skript remote-tester.bas
aus der skriptsammlung nehmen.
Powershot a720 IS mit CHDK-DE-Version
- CHDK Fernbedienung mit 3 Tasten -
Benutzeravatar
didi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2008, 15:24
Wohnort: Petershagen / OWL
Kamera(s): Powershot A720 1.0c


Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron