Welches Stativ nutzt ihr?

Kamera-Hardware, Selbstbaufernbedienung und sonstige Hardware-Erweiterungen

Welches Stativ nutzt ihr?

Beitragvon chiligriller » 16.02.2009, 06:40

Für eine Belichtungsreihe ja unerlässlich
Welches Stativ nutzt ihr zum Fotografieren?
Ich habe mir ein Stativ von Conrad geholt und mit 20 Euro kann ich nicht Meckern.
Technische DatenBelastbar bis: 2500 g
Ausführung: Dreibeinstativ
Min. Arbeitshöhe: 51.5 cm
Gewinde: 1/4 "
Max. Arbeitshöhe: 134.5 cm
Mit 720g nicht zu schwer und vor allem es steht richtig stabil.

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=954464
Canon Ixus 80IS + EOS 500D
Benutzeravatar
chiligriller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2008, 08:44

Beitragvon Erich » 16.02.2009, 12:06

Hallo,
ich benutze seit Jahren schon das Cullmann 54102 (min. 70cm, max. ca. 170cm). Links im Bild. Alt aber stabil.
Für Sportaufnahmen (Reiten) benutze ich das Manfrotto-Einbein (Kopf vom Cullmann passt, vor allen Dingen für die Fuji). Liegt vor den Stativen.
Für meine kleine habe ich (fast) immer das Taschestativ von Hama dabei. Ideal für HDR in Kirchen und überall dort, wo etwas Großes nur stört.
Für den Notfall habe ich mir vor Jahren mal auf dem Trödelmarkt ein Hama-Traveller II gekauft. Klein (ca. 25cm - 130cm), instabil........ aber da ich die Angewohnheit habe draußen zu fotografieren, immer im Auto dabei.

Bild
Erich
 

Beitragvon PhyrePhoX » 16.02.2009, 12:37

ich hab von hama auch ein billig stativ, und bin aber inzwischen total unzufrieden. ist einfach zu schlecht verarbeitet, zu instabil und zu leicht kaputtgegangen - schon für meine powershot s3is.
jetzt wo ich eine DSLR habe die nochmal schwerer ist, brauche ich bald ein neues Stativ. Werd mir aber garantiert keins mehr im zweistelligen Preissegment kaufen.

Siehe http://bythom.com/support.htm (guter Artikel, sehr ausführlich). Vielleicht preislich etwas übertrieben, allerdings hat er in fast allem Recht. Ich durfte vor kurzem mal mit einem 1000 € Stativ arbeiten, ist schon ein Unterschied ;)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon .:AR:. » 16.02.2009, 17:45

22 cm - 100 cm (Stativ mit Teleskopfüßen) --> das Stativ für den "Alltag"
40 cm - 130 cm (Stativ mit ausklappbaren Füßen komplett aus Metall) --> das Stativ wenn's mal besonders stabil sein soll

auf beiden verwende ich dann ein Kugelkopf um dann auch den Bildauschnitt anvisieren zu können :D



achso, alle drei Sachen sind noch aus DDR-Produktion und funktionieren bis zum heutigen Tag ohne Fehl und Tadel und habe auch Zuversicht dass dies auf absehbarer Zeit so bleibt 8)
Canon PowerShot A720 IS (CHDK 0.9.6-714)

flickr | YT
Benutzeravatar
.:AR:.
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2008, 19:58
Wohnort: STL --> R --> DD
Kamera(s): Canon Powershot A720IS + Canon EOS 450D

Beitragvon gehtnix » 16.02.2009, 19:21

Hallo,

ich bin seit Jahren nur mit einem kleinen Stativ unterwegs. ROWI 77 – findet man aber so gut wie gar nicht mehr. Zusammengelegte Länge 115mm, Durchmesser 25mm, 115gr und mit 4(!) Teleskopauszügen. Das Kleinste was ich in der Ausführung gefunden habe. Ausgeklappt und ausgezogen eine Höhe bis zur Auflage von 205mm. Metallausführung – robust! Ich trau dem auch eine S5 zu!

Letztes Frühjahr habe ich hier ein absolut baugleiches Stativ erworben. KN-TRIPOD10
Damalige Bestellnummer: NED0664030 HQ Mini Tischstativ-HQ-TRIPOD10 – diese Nummer wird aber nicht mehr aufgeführt. Auch sind die Bilder vertauscht. Das passende Bild zum Stativ gibt es hier Foto, Klick aufs Foto vergrößert.

Sollte also jemand Interesse haben, empfiehlt es sich vor ab zu „König Mini Tischstativ - KN-TRIPOD10“ die techn. Daten bestätigen lassen.
Die Hama-Stative scheinen den gleichen Kugel-Kopf zu haben. Jedoch haben die nicht diesen schönen kurzen Teleskopauszug.

Edit am 12.3.09 Foto hinzugefügt
Bild

gruß gehtnix
Zuletzt geändert von gehtnix am 12.03.2009, 15:35, insgesamt 11-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Kalli » 16.02.2009, 19:31

1. Bilora Compact-Profilo 5045 aus den 80ern, keine Ahnung was das damals gekostet hatte, funzt noch wie neu.
2. Gorilla Pod, das kann man auch mal um einen Ast wickeln :)
A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)
Kalli
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.11.2007, 17:49
Wohnort: bei Hamburg
Kamera(s): A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)

Beitragvon .:AR:. » 16.02.2009, 21:15

Mal eine Frage am Rande:

Sind die Stative mit solchen flexiblen Füßen wirklich so toll wie ich oft schon gelesen habe oder alles nur Marketing um die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben? Ich bin mir nämlich am überlegen ob ich mir mal ein kleines Stativ zulege mit eben solchen flexiblen Beinen. Wäre schön wenn sich mal ein Kompetenter sagen würde ob sich sowas lohnt und eventuell auf was man achten sollte.
Canon PowerShot A720 IS (CHDK 0.9.6-714)

flickr | YT
Benutzeravatar
.:AR:.
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2008, 19:58
Wohnort: STL --> R --> DD
Kamera(s): Canon Powershot A720IS + Canon EOS 450D

Beitragvon Lipo » 16.02.2009, 21:44

Also ich hab ein kleines seit 12/2006 und bin eigentlich zufrieden, meins federt etwas nach wenn die Kamera zu schwer ist dann
verwende ich den Selbstauslöser.

Sehr gut kann man damit extrenes Zubehör wie Blitz oder LED - Lampen befestigen.

Im Fotomarkt stehe ich immer vor dem grossen Bruder und überlege ob ich es kaufe.

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 17:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Beitragvon antonb » 16.02.2009, 22:07

Hallo,

Ich verwende ein Slik 88N - ist zwar schon 20+ Jahre alt aber (noch immer) ein super Stativ. Allerdings habe ich es zu meiner ersten SLR gekauft und ist für die verwendung mit der "kleinen" Digicam völlig überdimensioniert.

@Kalli: ich möchte mich der Frage von .:AR:. anschliessen - wie ist das mit dem Gorillapod - bei einem Versandhandel habe ich mal die Rezessionen angeschaut, gefühlsmässig war eine Hälfte positiv und die andere negativ dazu eingestellt.

Bei der suche nach einem kleinen universellen Stativ bin ich vor einiger Zeit auch mal über Pedco gestolpert - hat mit diesen oder ähnlichen Stativen wer erfahrung?

antonb

edit: Tja, man sollte nicht so lange überlegen, wenn man etwas schreiben will. Lipo war mit seinen Bildern und ausführungen schneller
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon Kalli » 16.02.2009, 22:46

Lipos Bilder zeigen es bestens:
Gorilla Pod und Standardstativ ersetzen sich nicht sondern ergänzen sich hervorragend!
A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)
Kalli
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.11.2007, 17:49
Wohnort: bei Hamburg
Kamera(s): A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)

Beitragvon antonb » 16.02.2009, 23:23

Hallo Kalli,

ja das ist gut ersichtlich.

Was mich aber trotzdem noch interessieren würde: Lipo hat geschrieben dass es ein wenig nach federt - das kann man ja mit Selbstauslöser und/oder Fernbedienung umgehen.
In den beiträgen beim Versandhändler ist aber auch geschrieben worden dass zb. einer schon das zweite hat weil beim ersten die Arme/Beine gebrochen sind oder dass bereits ein Windhauch (sind jetzt meine Worte) genügt um das Gorilla Pod zum erzittern zu bringen!

Ist es wirklich so schlimm oder nur Panikmache?

Grüße
antonb
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon Kalli » 17.02.2009, 02:13

Hallo antonb,
es ist natürlich nicht so stabil wie ein normales Stativ. Wenn man es um einen Pfahl wickelt ist es "windempfindlicher" als auf dem Boden oder dem Tisch. Ich habe es bisher nur mit der A620 genutzt, die SX10 habe ich noch nicht so lange, gehe aber davon aus, dass es mit zunehmendem Gewicht der Kamera instabiler wird. Aber wie auch immer, mit einem normalen Stativ lassen sich die Situationen aus Lipos Bildern nicht lösen. Lass dir doch im Laden ein Gorilla zeigen, nimm es in die Hand und verbiege mal die Beine (war schwieriger als ich beim ersten Anblick dachte). Meins hab ich von 1000Töpfe.

Gruß Kalli
A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)
Kalli
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.11.2007, 17:49
Wohnort: bei Hamburg
Kamera(s): A620 (CHDK)
EOS60D (Magic Lantern)

Beitragvon Knips » 18.02.2009, 21:13

Ich benutze für Stativaufnahmen ein altes Metallstativ von Papa, mit dem er seine Analoge Minolta Spiegelreflex vor über 25 Jahre gekauft hat. Bin grad zu faul davon ein Bild einzustellen *G*.
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon Lord » 20.02.2009, 08:48

Canon PowerShot A720IS (CHDK, SanDisk Extreme III SD 2GB)
Benutzeravatar
Lord
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2008, 12:29

Schnellwechselkupplung

Beitragvon gehtnix » 28.02.2009, 18:11

Hallo,

wer kennt den eine Schnellwechselkupplung für so einen Kugel-Kopf mit 1/4" Gewinde? Das darf natürlich kein Brummer sein. Schmal und flach, so dass die Adapterplatte mit der Kamera in die Tasche gleiten kann.

@Lipo, bei dem Gorilla-Pad ist ja sowas dabei. Kannst Du mal bitte eine Foto von der an der Kamera montierten Platte einstellen?

Diese drallern nervt ja manchmal gewaltig. Zudem ist dieses Kunstoffgewinde :x in der Kamera auch nicht gerade vertrauenswürdig.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Nächste

Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast