[geklärt] IXUS 80IS Auto ISO

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

[geklärt] IXUS 80IS Auto ISO

Beitragvon hothouse » 13.03.2009, 21:59

Ich habe mal versucht Benutzer Auto ISO zu Aktivieren, mir ist aufgefallen das egal was ich einstelle dieses KEINE wirkung zeigt.

Kann es sein das die Funktion bei der Ixus 80IS nicht geht, ?
hothouse
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 11:11

Beitragvon msl » 14.03.2009, 00:18

Kannst Du mal genauer beschreiben, welche Einstellungen Du gemacht hast. Interessant wäre vielleicht auch noch die Firmware-Version Deiner Kamera.

Stelle mal bei max. ISO 10 und bei min. ISO 3 ein. Aktiviere Benutzer-Auto-ISO. Stelle Deine Kamera bei den Canon-ISO-Einstellungen auf Auto.

Wenn Du jetzt unter kritischen Lichtverhältnissen fotografierst (z.B. Innenaufnahmen ohne Blitz), sollten Aufnahmen mit geringeren ISO-Werten im Vergleich zu Aufnahmen ohne Benutzer-Auto-ISO entstehen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon hothouse » 14.03.2009, 13:02

Danke erstmal...

Hast recht , ich kann eine veränderung festellen, aber so recht nachvolziehen lassen sich die werte nicht wirklich, das ist dann wohl bastel arbeit um an die werte die einen so vorschweben zu kommen.

Übrigens hatt meine Ixus 80 die FW: 1.01B

Was mir noch aufgefallen ist das CHDK macht Probleme mit dem Stromsparmodus, sollte die eingestellte zeit erreicht sein und mann ist in einen CHDK menue so geht der monitor aus, die kamara ist danach eingefrohren und lässt sich nur durch wieder aus/ein schalten beleben.

Das gleiche Problem tritt auch bei dem EINFACHEN bewegungserkennunks script auf.
hothouse
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 11:11

Beitragvon msl » 14.03.2009, 13:16

Die ISO-Einstellungen muss man austesten. Bei den Kompakten ist sowieso Grundregel: ISO so niedrig wie möglich einstellen - wegen Bildrauschen.


Der Stromsparmodus läßt sich bei Benutzung der CHDK-Funktionen im <ALT>-Modus deaktivieren. - siehe Handbuch. Das hat Dir doch fe50 schon geschrieben.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron