[geklärt] Absoluter Neuling-bekomm nichts gebacken!

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

[geklärt] Absoluter Neuling-bekomm nichts gebacken!

Beitragvon D:S:G » 22.03.2009, 14:47

Hallo,

Ich habe seit 2 Tagen eine Canon A590is und habe gleich die aktuelle Version von CHDK auf einer 4GB SDHC Karte installiert. Erst einmal großes Lob an die Macher! Ist an sich wirklich eine Superidee und auch die Umsetzung ist klasse(Nur 4Gewinnt ist zu schwierig :D ) Jetzt habe ich aber auch schon folgende Anfänger-Probleme:
1. Ich wollte meine Bilder im RAW-Format speichern, was auch geklappt hat(zumindest wird im CRW-Format gespeichert).
Allerdings lassen sich die Bilder nicht mit IrfanView anzeigen, obwohl ich das benötigte Plugin installiert hab!Liegt das Problem bei IrfanView oder ist die Datei vielleicht beschädigt?
2. Ich wollte die Belichtungszeit ändern, hab das also getan und wollte fotografieren. Als ich den Auslöser drückte kam allerdings eine Meldung von einem Default Script, daraufhin hab ich <alt>, bzw. die Print-Taste gedrückt, nun konnte ich auch fotografiren, allerdings wurden die Einstellungen zur Belichtungszeit nicht mit übernommen. Das gleiche habe ich mit anderen Blendenwerten versucht, hier aber das gleiche Ergebnis.

Ich hab auch schon im Forum geschaut, aber nicht passendes gefunden
( vielleicht war ich auch blind?)
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Wenn ich Beiträge zu diesen Problemen übersehen hab tuts mir leid, bitte verlinken!

Vielen Dank schonmal im Vorraus und Viele Grüße
Jakob
;)
CANON POWERSHOT A590is
D:S:G
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2009, 12:31
Wohnort: Crimmitschau

Re: Absoluter Neuling-bekomm nichts gebacken!

Beitragvon CHDKLover » 22.03.2009, 15:17

Hallo D:S:G, willkommen im Forum!

D:S:G hat geschrieben:Nur 4Gewinnt ist zu schwierig :D
Da bist du hier genau richtig, denn ich habe das verzapft :D. Nein nun zu den wirklichen Problemen:

Zu 1.
Die CRW Dateien die das CHDK produziert sind nicht gleich den originalen CRW's von Canon, somit haben die meisten Programme Probleme beim lesen der Dateien. Aber dafür gibt es ja das DNG-RAW Format welches so ziemlich jedes Programm lesen kann. Am besten du ließt dir dazu die entsprechende Passage im Handbuch durch.

Zu 2.
Erstmal ist es richtig, dass du den ALT-Modus wieder verlassen hast, denn sonst kannst du "nur" Scripte starten. Ein möglicher Fehler könnte sein, dass du vergessen hast den dazugehörigen Multiplikator zu setzten. Hast du alles Richtig gemacht stehen die Ersatzwerte rot im OSD.

Wenn es immer noch nicht gehen sollte, frag einfach noch mal nach.

Viel Erfolg, CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: Absoluter Neuling-bekomm nichts gebacken!

Beitragvon D:S:G » 22.03.2009, 15:58

Also erstmal vielen Dank für die Antwort!
CHDKLover hat geschrieben:
Zu 2.
Erstmal ist es richtig, dass du den ALT-Modus wieder verlassen hast, denn sonst kannst du "nur" Scripte starten. Ein möglicher Fehler könnte sein, dass du vergessen hast den dazugehörigen Multiplikator zu setzten. Hast du alles Richtig gemacht stehen die Ersatzwerte rot im OSD.

Hat super geklappt, Danke!...kleine Frage hier noch nebenbei: Ist das normal, das bei einer Blende von 16 und einer Verschlusszeit von 20sek das Bild bei normalem Raumlicht ohne Blitz total überbelichtet ist?

Zu 1.
Nach zwei Versuchen hatte ich meine badpixel.bin und hab sie ins Verzeichnis von CHDK kopiert. Nun konnte ich auch auswählen als DNG-Datei zu speichern. Komischerweise taucht bei IrfanView und auch so auf der Speicherkarte keine DNG-Datei auf! Hab vorhin mal irgendwo im Forum gelesen das die DNG-Datei trotzdem als CRW-Datei angezeigt wird, hab das auch nachgeprüft, konnte aber keien DNG-Datei entdecken!
Was mach ich falsch???

MfG
Jakob
CANON POWERSHOT A590is
D:S:G
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2009, 12:31
Wohnort: Crimmitschau

Beitragvon msl » 22.03.2009, 16:34

Hallo Jakob,

Hast Du im RAW-Menü auch "DNG als Dateiendung" aktiviert? Grundsätzlich ist zu sagen, dass weder CRW- noch DNG-Dateien standardmäßig von allen Programmen gelesen werden können. Du musst da sicherlich mehrere Programme ausprobieren.

Du benötigst ein Programm, welches die Rohdaten in ein allgemeines Format (jpg, tiff us.w.) umwandelt. Hier kann ich die neue Version von RawTherapy empfehlen.

Zu der Überbelichtung: Blende 16 ist zwar einstellbar, wird aber sicherlich nicht wirklich von der Kamera realisiert und 20 Sekunden Belichtungszeit führen bei Tageslicht zwangsweise zu einer Überbelichtung.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon D:S:G » 22.03.2009, 17:25

danke für die Antwort, habs probiert und es klappt!
IrfanView konnte es nur nicht anzeigen.

MfG
Jakob
CANON POWERSHOT A590is
D:S:G
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2009, 12:31
Wohnort: Crimmitschau


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast