[geklärt] Ixus-60 und Akkustand

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Ixus-60 und Akkustand

Beitragvon Izzy » 18.09.2009, 14:24

Hallo allerseits,

vor dem Urlaub habe ich mir noch schnell das aktuelle CHDK auf alle meine Speicherkarten gepackt - und musste es dann im Urlaub auf Zypern ganz schnell wieder deaktivieren, da die Akkus scheinbar verrückt spielten: Teilweise konnte ich mit einem frischen Akku nur 2 normale Fotos machen, bevor ich zum Akku-Wechsel gebeten wurde!

In wie weit da evtl. auch ein verrückter Akku beteiligt war, möchte ich nicht ausschließen (einer meiner Akkus hat wohl einen kleinen Knacks - ich hab nur nie einen Marker zu Hand, um ihn zu kennzeichnen). Und auch das zyprische Wetter scheint nicht ganz unbeteiligt, da sich auch meine Ixus-40 (Reserve) bzgl. der Laufzeit etwas seltsam verhielt. Markant war aber die Anzeige in zumindest einem Fall: CHDK = 70% - und gleichzeitig blinkt die "rote Batterie", und der Apparat geht aus. Besonders ärgerlich, wenn man sich gerade 20m unter Wasser befindet - beim Tauchen ist ein Akku-Wechsel nicht ganz so trivial :roll:

Kann das jemand reproduzieren? Verwendete CHDK Version: 795 (ixus60_sd600-100d-0.9.8-795-full.zip). aktuelle Version wird in Kürze aufgespielt - nur wird es halt mit dem Langzeit-Test außerhalb des Urlaubs kompliziert.

Gruß,
Izzy.
Ixus-60 1.00D
Izzy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2009, 13:55

Beitragvon msl » 18.09.2009, 14:36

Hallo,

selbst, wenn wir unterstellen, dass die Kamera mit CHDK mehr Strom verbraucht, kann das nicht so dramatisch sein, dass der Akku wegen CHDK zusammenbricht.

Stelle erstmal sicher, dass Dein Akku auch wirklich noch leistungsfähig ist.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Ixus-60 und Akkustand

Beitragvon gehtnix » 18.09.2009, 14:50

Izzy hat geschrieben:CHDK = 70% - und gleichzeitig blinkt die "rote Batterie", und der Apparat geht aus.
Ich benutze zwar NIMH, aber selbiges Verhalten kann ich bestätigen. Die Akkus gingen aber auch dann in die Entsorgung. Bei denen wusste ich vorab dass sie nicht mehr OK waren.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Izzy » 18.09.2009, 15:13

Wie getippst, einen Akku habe ich bereits in Verdacht: Im letzten Jahr ist mir meine Ixus-60 (1.00A) nämlich abgesoffen, als mein Tauchgehäuse nicht richtig schloss. Der Akku dürfte dabei einen Kurzen gehabt haben. Die Speicherkarte hat es zum Glück überlebt - die Kamera jedoch nicht. Meine aktuelle (1.00D) habe ich bei eBay gebraucht erstanden, und im jetzigen Urlaub erstmals in "Langzeit-Einsatz" gehabt - sie kann also auch nicht ganz als "Fehlerquelle" ausgeschlossen werden. Den Gebrauchsspuren nach dürfte sie auch kaum Zeit zum Abkühlen gehabt haben - könnte also gut sein, dass der Akku auch nicht mehr ganz frisch ist.

Bevor mich jetzt jemand nach dem berühmten "Schuss ins Blaue" fragt: Mir war das schon bewusst, und ich versuche die Ursachen einzugrenzen. Im README von CHDK stand ja bereits, dass vereinzelt derartiges beobachtet wurde. Hätte es jetzt hier also zahlreiche "Bei-mir-Auch" gehagelt, wäre der "wahrscheinlichste" Kandidat gefunden - so ist CHDK erstmal wieder außen vor, und der Akku steht ganz oben auf der Liste. Nur dumm, dass ich außerhalb des Urlaubs nicht so viel fotografiere, dass sich das jetzt "schnell verifizieren" ließe (auch ein Grund, warum ich zunächst hier gefragt habe).

Danke Euch für die schnellen Antworten! Ich pack also erstmal einen Permanent-Marker in meine Fototasche, um den Übeltäter auszusortieren (oder kennt jemand eine Möglichkeit, dass zu testen? Messgerät über welche Kontakte - das Ding hat ja mehr als zwei?) - und mache mit der aktuellen CHDK Version weiter.
Ixus-60 1.00D
Izzy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2009, 13:55

Beitragvon gehtnix » 18.09.2009, 17:20

Izzy hat geschrieben:Ich pack also erstmal einen Permanent-Marker in meine Fototasche, um den Übeltäter auszusortieren
Nagelfeilen leisten hier auch hervorragende Dienste. Kerben reinfeilen. Das ertastet man/frau auch im Dunkeln.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Izzy » 30.09.2009, 08:22

So, Übeltäter identifiziert, markiert, und aussortiert. Seltsam ist nur: Ich habe noch ein Foto damit gemacht, ohne dass die "rote Warnung" aufleuchtete - doch unmittelbar nachdem ich CHDK aktivierte, passierte genau obiges. Habe den Kameraden dann nochmal aufgeladen, aber mit aktiviertem CHDK schaltete sich die Kamera sofort wieder (mit Akkuwarnung) ab.

Aber was soll's, hinüber ist hinüber. Habe gerade bei Amazon vier neue bestellt - bei einem Stückpreis von ca. 50 Cent war das Porto teurer als die Ware :p

Danke nochmals für die Hinweise - insbesondere an gehtnix für die Einsicht in das Verhalten von "abgelaufenen" Akkus!
Ixus-60 1.00D
Izzy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2009, 13:55

Battterieanzeige/Probleme

Beitragvon Forst » 29.10.2009, 17:56

:D Hallo


Auch ich hatte die gleichen Probleme. Nach einigen Fotos kam die Meldung, dass ich die Batterien/
Akkus wechseln muss. Das Lästige war, dass der Verschluss blockiert hat. Ich habe es immer mit
frischen Batterien und Akkus versucht. Nichts hat geholfen. Ichh habe dann die Camera 3 x einge-
schickt. Immer kam sie mit dem gleichen Fehler retour. Ich hatte dann das Glück, dass mit die
Camera ausgetauscht wurde! Seither habe CHDK nicht mehr gebraucht! Leider!
Hatte noch jemand das gleiche Problem oder eine Lösung?
Forst
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2009, 11:07


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast