Video mit Bitrate - Pixelgrafik - schlechte Auflösung

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Video mit Bitrate - Pixelgrafik - schlechte Auflösung

Beitragvon api » 25.01.2010, 16:31

Hi !

Wenn ich mit der IXUS970 und der u.g. CHDK-Version im Videomodus "BITRATE" mit Standardeinstellung "1x" filme, wird ein Video aufgenommen, das aus lauter großen Quadraten besteht und kaum Farben hat (fast schwarzweiß).

Wenn ich hingegen die Einstellung "QUALITY" wähle und mit der vorgegeben Qualität von 84 filme, sieht das Video OK aus.

Mache ich was falsch? Ist das normal? Oder ein Bug?

Viele grüße,

API
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Beitragvon msl » 26.01.2010, 20:08

Hallo,

eigentlich machst du nichts falsch. Bei der Einstellung "Bitrate 1" sollte die Qualität der ohne CHDK entsprechen. Was zeigt den die Bitrate kb/s an? Diese Anzeige ist im Video-Menü unter "Zeige Restzeit Video" einstellbar. Verändert sich die Qualität bei Änderung der Werte?

Vielleicht kann ja mal ein IXUS-Benutzer etwas dazu schreiben!

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon api » 27.01.2010, 14:59

Hi !

Die Bitrate wird mit ca. 350km/s angezeigt. Dies ist relativ gleich bei den Einstellungen 0,25x bis 1,0x
Erst bei 1,5x sind es dann ca. 450km/s, bei 2x sind es ca. 500kb/s. Bei 2,5x ca.600km/s. Bei 3x dann 700-800kb/s.

Bei "QUALITY" und Qualität 84 sind es eher so 2500-3500 kb/s...

Sonstige Video-Einstellungen:
Lösche Einstellungen bei Start: nein
Schnelle Video-Kontrolle: nein
Video-Qualität-Kontolle: ja
Opt.Zoom deaktivieren: ja
Zeige Restzeit Video: kb/s (s.o.)
Wiederholrate/Sek.: 1

Umstellen von "Video-Qualität-Kontrolle" auf nein macht keinen Unterschied.

Grüße,

api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Beitragvon msl » 27.01.2010, 16:08

Hallo,

wir bleiben dann doch lieber bei kb/s. ;)

Hast Du mal neu aufgesetzt? Sprich die Konfigurationsdatei cchdk.cfg gelöscht und alles neu eingerichtet, evt. auch SD-Karte neu formatieren.

Ich kann jetzt im Vergleich zu meiner A720 keine generellen Unterschiede im Quellcode finden. Einzig die Videotabelle ist bei der Ixus970 wesentlich umfangreicher.

Die generelle Funktion zur Veränderung der Bitrate ist für alle Kameras gleich.

Da bleibt die Frage, ist da alles korrekt portiert?

Wie sieht das bei anderen Ixen aus, insbesondere x00er-Serien?

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon api » 27.01.2010, 17:06

msl hat geschrieben:Hast Du mal neu aufgesetzt? Sprich die Konfigurationsdatei cchdk.cfg gelöscht und alles neu eingerichtet, evt. auch SD-Karte neu formatieren.
Kann ich gerade nicht. Der Schreibschutz der SD-Karte ist abgebrochen, sie ist dauerhaft schreibgeschützt. Muß erst einen Cardreader finden, der
dennoch drauf schreibt. :-)

Ansonsten vielleicht noch ein Hinweis: Zu Beginn des Videos sieht die Auflösung ganz normal aus. Nach ungefähr einer halben (!) Sekunde "fällt die Kamera zurück" in die schlechte Auflösung. Man sieht das ganze nicht bei der Aufnahme, nur bei der Wiedergabe auf der Kamera oder halt beim Ansehen der Videodatei auf dem PC.

Gruß,
api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Beitragvon msl » 27.01.2010, 17:40

Na gut. Dann kläre das mit der SD-Karte erstmal.

Bevor nicht ausgeschlossen ist, dass eine Neuinstallation Abhilfe schafft oder eine andere Rückmeldung mit gleichen Symptomen kommt, will ich hier nicht weiter spekulative Fehlersuche machen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 27.01.2010, 18:01

api hat geschrieben:Der Schreibschutz der SD-Karte ist abgebrochen, sie ist dauerhaft schreibgeschützt. Muß erst einen Cardreader finden, der
dennoch drauf schreibt. :-)
Guckst Du hier! Nie mehr was schieben :D

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon api » 03.02.2010, 10:28

Hi !

Habe einen Reader gefunden, dem der Schreibschutz egal ist.

Erster Schritt: cchdk.cfg gelöscht und nur im Video-Menü auf "BITRATE" gestellt. Sind die gleichen Einstellungen wie oben angegeben:
->> Gleiches Verhalten

Nächster Schritt wäre CHDK neu aufsetzen. Muß da alles runter und neu aufgespielt werden oder reichen einzelne Verzeichnisse?

Formatieren geht nicht, weil Windows die Karte nicht formatieren "kann" (sagt es zumindest) und die Kamera das natürlich wegen Schreibschutz nicht macht.

Gruß, api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Beitragvon msl » 03.02.2010, 11:09

Hallo,

wie hast Du denn die Karte zuvor formatiert? Benutze Cardtricks.

Für eine Neuinstallation brauchst Du nur die cchdk.cfg, diskboot.bin und ps.fi2 zu löschen. Um alle möglichen Fehlerquellen auszuschließen, ist aber eine Formatierung der Karte sehr zu empfehlen.

Ehrlich gesagt kann ich es nicht so richtig verstehen, dass das alles so ein riesiges Problem sein soll. Daten sichern, Karte formatieren und neue CHDK-Dateien auf die Karte kopieren. Das alles ist in wenigen Minuten erledigt. Etwas umständlicher kann es sein, wenn man große Karten mit 2 Partitionen verwendet. Deshalb ist es auch sinnvoll, für Testzwecke eine 1- oder 2-GB-Karte parat zu haben.

Und dann warte ich immer noch eine Rückmeldung, ob ein anderer Ixus970-Besitzer gleiche Probleme hat. :roll:

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Belichter » 04.02.2010, 21:21

Hallo zusammen,

Videomodus "BITRATE" mit Standardeinstellung "1x" filme, wird ein Video aufgenommen, das aus lauter großen Quadraten besteht und kaum Farben hat (fast schwarzweiß).


meine Firmware 100B /Trunk246 macht mit dieser Einstellung "ansehliche" Filme.
Nur als positive Rückmeldung, ich mache fast nie Videos.
Falls andere Tests gewünscht sind, bitte melden.

bis dann.
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 09:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Beitragvon msl » 04.02.2010, 22:35

Ok, Danke.

Dann scheint es bei api wirklich ein lokales Problem zu sein.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon api » 08.02.2010, 09:52

Hi !

Entschuldigt die lange Wartezeit. Ich habe mir nun mal eine neue 4GB-Karte zugelegt (hatte nur eine). Diese habe ich mit der Windows-Dateiverwaltung auf Fat (=Fat16) formatiert. Dann die aktuelle CHDK-DE-Version 248 für meine Firmware ICUS970/1.0.0c über den Forums-Eintrag DOWNLOAD heruntergeladen. (Wo gibt es eigentlich den Link zu den "nicht-DE"-Versionen?).

Dann habe ich das Zipfile mit Verzeichnissen auf die Karte ausgepackt, die Karte in die Kamera gelegt, im Wiedergabemodus gestartet, über den Menüpunkt "FW-Update" von 1.0.0.0 auf 1.1.0.0 aktualisiert. Mit CHDK "SD-Karte bootfähig" gemacht. Aus, wieder an, hat gebootet und läuft.

Nun habe ich einfach auf video geschaltet und ein Video gemacht: Ergebnis ist nach wie vor: Man filmt so vor sich hin - BITRATE ist per Defaulteinstellung schon ausgewählt mit Faktor "1x" und die Bitrate wird auch beim Filmen angezeigt. Es gibt wieder geringe Werte von 277kb/s bei Zoom und 360kb/s bei Weitwinkel (Motivabhängig) zu sehen.

Aufnahme beendet und auf Wiedergabe gedrückt: Das gleiche wie oben bereits beschrieben:

Das Video ist unter einer halben Sekunde lang OK, dann fällt es in die schlechte Auflösung und wird fast schwarzweiß mit fetten Pixelklötzen.

Daraus würde ich schließen:
- Es liegt nicht an der einen Karte
- Es liegt nicht an der Formatierung dieser Karte
- Es liegt nicht an einer alten Version der SW.

Die neue Karte ist eine "Extremememory" 4GB-SDHC-Karte mit "Class 6"-Zeichen.
Die alte Karte war eine Noname-4GB-SDHC-Karte, ebenfalls mit "Class 6"-Zeichen.

Ein Hinweis: Da ich normalerweise keine Videos mache, kann es durchaus sein, daß dies bisher noch nie auf meiner Kamera lief und ich es nur nicht festgestellt habe.


Was nun?

Viele Grüße
api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Beitragvon msl » 08.02.2010, 10:04

Ok, dann scheint es ein Fehler in der Portierung der Firmware-Version 1.00C zu sein. 1.00B geht ja wohl offensichtlich.

Ich werde es bei Gelegenheit im Bugtracker eintragen. Mehr kann ich da nicht tun.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon api » 08.02.2010, 10:39

Danke! Wenn ich noch was ausprobieren soll, sag bescheid!

Gruß,
api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Re: Video mit Bitrate - Pixelgrafik - schlechte Auflösung

Beitragvon api » 17.12.2010, 10:32

Hallo !

Mal eine Rückmeldung zu diesem Problem.

Vollständige Neuinstallation der aktuellen internationalen CHDK 0.9.9-1004 auf einer neu formatierten SD-Karte als Test, wie oben beschrieben.
(Speicherkarte von Hand auf FAT16 formatiert, CHDK drauf, Karte mit CHDK bootfähig gemacht, Schreibschutz an, gestartet, Wählrad auf Video und losgefilmt, keine Änderungen an den Grundeinstellungen).

Ergebnis: Das Video fällt nach wie vor nach einer halben Sekunde in "Klötzchengrafik schwarzweiß" zurück.

Hier mal ein Beispiel. Diesen Blätterwald habe ich drei Sekunden lang gefilmt: Bild

Das kommt dabei heraus: Film (gefilmt mit Ixus970,FW1.00c,CHDK0.9.9-1004 !!)

Vielleicht läßt sich so der Fehler leichter lokalisieren?

Grüße,
api
Ixus970,FW1.00c --- 2009/2010:CHDK0.9.8-820 --- ab 12/2010:CHDK0.9.9-1004 --- ab 11/2012:CHDK1.1.0-2297
Benutzeravatar
api
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2009, 09:46

Nächste

Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron