[geklärt] Fehler Akkuanzeige CHDK-DE

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Fehler Akkuanzeige CHDK-DE

Beitragvon nifi » 17.02.2010, 18:47

Hallo liebe CHDK-ler,
ich benutze CHDK auf meiner IXUS 70 seit etwa 1 1/2 Jahren. Nach längerer Zeit habe ich jetzt mal wieder ein update aufgespielt. Seitdem wird das Batterie-Symbol nicht mehr korrekt dargestellt. Im Menü Einstellungen fehlt die Möglichkeit die Farbe des Batterie-Symbols einzustellen. Diese Effekte sind sowohl bei Neuinstallation des gesamten SW-Pakets als auch bei Aufspielen der update-Version vorhanden. Ist den Entwicklern da beim Neukompilieren ein Fehler unterlaufen? Meine alte Version war 0.7.3-553.

Viele Grüße,
nifi
PS A80, IXUS70, EOS 400D, div. Canon analog SLR
nifi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.09.2008, 12:19

Beitragvon Hamster.78 » 17.02.2010, 19:31

nifi hat geschrieben:die Möglichkeit die Farbe des Batterie-Symbols einzustellen
Hallo nifi,

willkommen zurück \:D/

Seit einiger Zeit haben wir eine eigene Autobild CHDK_DE da ist das Patch von msl enthalten. multicolor OSD Icon @msl

Lösche einmal die CCHDK.CFG im Ordner CHDK. Oder lösche die Karte (Scripte usw. speichern) und kopiere diese neue Build.

dann solltest du das Batteriesymbol wieder vorhanden sein.

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 11:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon nifi » 25.02.2010, 19:20

Hallo Hamster,

vielen Dank für die Hinweise. Entschuldige, dass ich erst jetzt darauf reagiere, aber ich war ein paar Tage beruflich unterwegs.
Ich hatte von vornherein das richtige, von dir mit Link angegebene SW-Paket aufgespielt und das Batterie-Symbol wohl fälschlicherweise als fehlerhaft interpretiert. Nach allen weiteren Infos, die noch zu dem Thema gefunden habe, verstehe ich die Situation so, dass mittlerweile das Batterie-Symbol standardmäßig mehrfarbig, je nach Akku-Stand (grün, gelb, rot) dargestellt werden soll. Das finde ich ja in Ordnung. Also wäre auch keine Auswahlmöglichkeit der Symbolfarbe im Menü nötig. Aber zusätzlich ist wohl das Symbol mit einer 3D-Darstellung verbunden worden. Und dies ist anscheinend bei dem Display der IXUS70 fehl am Platze. Weder sieht das Symbol 3-D-mäßig aus, noch lassen sich die unterschiedlichen Farben des Akku-Stands erkennen. Da hätte ich doch lieber ein ganz einfaches, aber erkennbares Symbol. Ich hoffe die beiden folgenden Bilder zeigen was ich meine. Wie sieht das denn bei neueren Kameras mit höher auflösenden Displays aus?

Altes Symbol:
Bild


Neues Symbol:



Bild


Besteht die Möglichkeit, das alte Symbol "zurückzuholen", ohne selbst die SW kompilieren zu müssen?

Viele Grüße,
nifi
PS A80, IXUS70, EOS 400D, div. Canon analog SLR
nifi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.09.2008, 12:19

Beitragvon msl » 25.02.2010, 20:17

Hallo,

das hat weniger etwas mit der Auflösung zu tun. Hier stimmt die Farbtabelle nicht überein. Sieht die Anzeige im Aufnahme- und Wiedergabemodus unterschiedlich aus?

Das grundlegende Problem ist aber, dass man nur sehr wenige Rückmeldungen bekommt. Sonst könnten solche Probleme schnell und einfach geklärt werden. Das ging jetzt nicht gegen Dich, nifi. Das ist ein allgemeines Problem beim Testen von neuen Funktionen.

Im übrigen kannst Du die internationale Version verwenden. Da kommt die alte Anzeige noch zum Einsatz.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon holgi09 » 22.03.2010, 21:34

Hallo,
nach langer Zeit bin ich nun endlich mal wieder dazu gekommen, was neues einzuspielen und habe dieselbe Anzeige wie oben beschrieben. Diese ist im Aufnahme- und im Wiedergabemodus gleich.
Kann ich irgendwie helfen, hier das Problem einzukreisen?
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon msl » 23.03.2010, 00:42

Hallo,

das ist grundsätzlich kein Fehler. Hier stimmt nur die Farbzuordnung nicht. Und so lange ich keine Rückmeldungen bekomme, kann ich auch nichts korrigieren.

Es gibt für das Symbol 11 Farbwerte, die definiert werden müssen. Leider sind diese Werte nicht einheitlich für alle Kameras.

Wenn nun etwas an der Anzeige nicht stimmt, brauche ich Farbcodes für folgende Farben:

dunkelgrau, hellgrau - Hintergrund Balken

dunkelgrün, grün, hellgrün - grüner Bereich (100 - 51 %)

dunkelgelb, gelb, hellgelb - gelber Bereich (50 - 21 %)

dunkelrot, rot, hellrot - roter Bereich (20 -0 %)

Die Farbcodes sollten möglichst für Aufnahme- und Wiedergabemodus gleich sein. Wenn nicht möglich, bitte für beide Modi Farbcodes angeben.

Die "dunkel"-Farben sind nicht unbedingt notwendig, da sie nur für einen Rahmen dienen, den man auch anders darstellen kann.

Die Farbcodes können im CHDK-Menü Verschiedenes -> Farbtabelle anzeigen ermittelt werden.

Dann hier genaues Kamera-Modell und für alle falschen Farben Farbcodes für Wiedergabe und Aufnahme posten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon holgi09 » 23.03.2010, 09:21

DA ich nicht genau weiss, welche Farbwerte Du genau meinst, habe ich mal die Farbpalette fotografiert.
Farbpalette Aufnahme
Bild
Farbpalette Wiedergabe
Bild

Welche Farbenwerte brauchst Du genau?
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon msl » 23.03.2010, 13:20

Sehr gute Idee, die Paletten einzustellen.

Die schlechte Nachricht ist aber, dass es eigentlich nach diesen Farbpaletten funktionieren müsste. Grundsätzlich stimmen die Farben mit den definierten Farben überein. Was ich nicht erkennen kann, ist die Transparenz der Farben.

Folgende Farbwerte sind definiert (A610 abweichend):

grün: g1 = 0x25, g2 = 0x5F, g3 = 0x51

gelb: y1 = 0x6F, y2 = 0x6F, y3 = 0x66

rot: r1 = 0x2F, r2 = 0x22, r3 = 0x26

grau: grey2 = 0x13, grey3 = 0x33 (und durch CHDK vordefiniertes grau für die Kontor des Symbols)

Bild


Wer nun die Farben mit seinen Paletten vergleichen möchte, kann diese ganz einfach auszählen.

Z.B. grün g1 = 0x25: Der Wert wird als hexadezimale Zahl (signalisiert mit 0x) angegeben. Es wird je Ziffer von 0 - 15 gezählt. Die 2 steht für die Reihe und die 5 für die Spalte der Farbpalette. Weil wir mit 0 anfangen, ist 0x25 die Farbe in der 3. Reihen und 6. Spalte. Wenn man in der Farbpalette navigiert, wird der hexadezimale Farbwert auch im Kopf angezeigt.

Ich denke, jetzt kann jeder selbst vergleichen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon holgi09 » 23.03.2010, 14:48

Ich denke, das Problem liegt darin, dass die Farben teilweise durch diese Schraffur merkwürdig im Symbol aussehen, da die Fläche zu klein ist. Könnten wir mal andere probieren?

grün: g1 = 0x53, g2 = 0x55, g3 = 0x51

gelb: y1 = 0x36, y2 = 0x66, y3 = 0x61

rot: r1 = 0x83, r2 = 0x88, r3 = 0x81

grau: grey2 = 0x33, grey3 = 0x11

Ich weiss, die Farben sind teilweise fast gleich und auch nicht wirklich dunkel, aber bei den anderen Farben wird diese Schraffur halt im Symbol angezeigt, als ob da Schlieren drin sind.
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon msl » 23.03.2010, 15:31

Na dann probiere mal.

Gruß msl

edit: Anhang gelöscht.
Zuletzt geändert von msl am 23.03.2010, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon holgi09 » 23.03.2010, 16:04

Ich finds nicht schlecht. Der 3D Effekt ist leider weitestgehend verschwunden... man sieht bei der gelben Anzeige deutlich nochmal den "bunten" Rahmen. Der scheint ja durch das von CHDK vorgegebenem Grau zu kommen, welches von dem Display der Ixus aufgrund mangelnder Farbvielfalt nicht sauber angezeigt werden kann.
Batterie gelb
Bild
Batterie grün
Bild

Ich glaube, ich habe die beiden grauwerte vertauscht, oder? :oops:

Ich persönlich empfinde die Anzeige so stimmiger...
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon msl » 23.03.2010, 17:01

Ok, wenn Du damit leben kannst, würde ich die Änderung bei Gelegenheit fest einbauen - ausschließlich für die Ixus75.

Gruß msl
Zuletzt geändert von msl am 15.04.2010, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon holgi09 » 23.03.2010, 17:29

Hallo msl,
ich kann damit sehr gut leben. Danke für die schnelle Unterstützung.

Alle anderen Ixus 75 Besitzer mögen Einwände in den nächsten Stunden vorbringen oder für immer schweigen...
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon msl » 15.04.2010, 13:26

Hallo,

jetzt habe ich mich mal der SX200 angenommen und versucht, die Mehrfarben-CHDK-Akku-Anzeige mit den wenigen zur Verfügung stehenden Farben anzupassen.

Was mich wundert, dass sich da bisher niemand geäußert hat. :roll: Gut, die SX200 hat eine permanente Akku-Anzeige. Die kommt aber sehr grob und klotzig daher und ist nicht wirklich informativ.

Die Anpassung erweist sich als relativ schwierig, da es kein ordentliches Rot und ein grenzwertiges Grün gibt. Ich denke aber, dass es jetzt besser als vorher aussieht. Testen kann man das mit der neuen CHDK-DE-Version rev. 311 ab heute abend.

Hier noch mal die Farbpaletten der SX200, damit jeder mal sehen kann, was da los ist (links=play, rechts=record):
Bild Bild

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast