[geklärt] Grosses Cardtricks Problem

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 06.12.2010, 12:51

Ich versuche jetzt schon seit einigen tagen CHDK via cardtricks(1.44) auf meiner kamera zum laufen zu bringen.
aber irgendwie geht das nicht. Also das problem ist folgendes. Wenn ich die karte im cardreader habe und sie in cardtricks auswähle ist noch alles okay. Aber sobald ich auf "Format as FAT" clicke, passiert im grunde garnix. weder im schreibgeschützten mode der karte noch ohne. Es erscheint für einen bruchteil einer sekunde die ladesquenz aber verschwindet gleich wieder. Auf der karte wurde aber nichts formatiert/gelöscht. es wurde nur diese ver.req datei erstellt. Aber das ist im grunde nicht mein problem. Da ich die karte auch in meiner kamera formatieren kann.

So aber das problem ist, ich kann den button "Make Bootable" überhaupt nicht drücken. er ist einfach transparent-grau.
Also hab ich es erst mit dem "DryOS" button versucht. Was auch funktioniert hat. nun habe ich mit dem CHDK->card button die software auf die karte geladen. So... dann die karte im schreibgeschützten modus in die kamera gepackt.. aber nix passiert.
es steht nur gross und breit auf dem display "Die karte ist schreibeschützt". Also im klartext, er läd CHDK nicht.
Ich habe das ganze mit 2 verschiedenen kartenlesegeräten, mit 3 verschiedenen SD karten und sogar an 2 verschiedenen PCs versucht. Nun frag mich mich was ich da noch machen könnte? ich bin mir ziemlich sicher der schlüssel ist dieser "Make bootable" button, den ich nicht auswählen kann. :(
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon msl » 06.12.2010, 13:17

Hallo und willkommen.

Wie groß ist denn die Kapazität der verwendeten Karte? Es lassen sich nur bis zu 4 GB als FAT16 formatieren. FAT16 ist Voraussetzung, um die Karte bootfähig zu machen.

Bei größeren Karten muss die Karte wie in der Dokumentation beschrieben partitioniert werden. Ansonsten ist nur ein manueller Start per "Firm-Update"-Methode möglich. Leide ist diese manuelle Startmethode für die SX120 gegenwärtig nicht möglich. Eine Lösung steht aber in Aussicht.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 06.12.2010, 14:20

Danke für die antwort soweit.
es handelt sich um 2GB karten. Also keine über 4gb.
Ich habe die Beta zip für die sx120 downgeloaded (rev_496). Aber ich habe es auch mit der CHDK version
für meine alte Powershot A460 versucht. Dort kann man ja die firmware manuell laden. Aber der autoboot im "schreibgeschützten modus" funktioniert auch dort nicht :(
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon msl » 06.12.2010, 14:45

Merkwürdig.

Unter den Bedingungen FAT16 formatiert (also Karte <= 4 GB) und Schreibschutz deaktiviert sollte es eigentlich mit Cardtricks funktionieren.

Es gibt noch eine alternative Möglichkeit, die SD-Karte bootfähig zu machen. Diese wird hier beschrieben. Dabei wird mit einem Hex-Editor die entsprechende Bootkennung manuell vorgenommen. Zuvor FAT16 formatieren.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 06.12.2010, 15:26

vielen herzlichen dank! das mit dem hex editor hat nun funktioniert. CHDK bootet nun :)
Trotzdem ist es seltsam warum ich die option in cardtricks nicht anklicken kann.
Anyway, kann dann zu! ^^
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 18.11.2011, 19:45

Hallo, ich hab da mal noch ein problem. ich habe jetzt hier eine 4GB karte. damit krieg ich CDHK schon wieder nicht drauf.
auch mit dem HEX EDITOR (BOOTDISK) eintrag nicht. er schreibt die zeile immer wieder auf den standard eintrag zurück.
Und ich krieg die Memorycard auch nicht auf Fat16 formatiert (sie ist fat32). was kann ich da tun?
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Werner_O » 18.11.2011, 20:27

Hallo,

Du mußt die bestehende Partition in Systemsteuerung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung löschen, eine neue primäre FAT16 Partition erstellen und diese danach mit FAT(16) formatieren.
Dann sollte auch Cardtricks "Make Bootable" funktionieren.

Ein bebildertes Tutorial dazu findest Du hier im Forum unter "SD_Karten_groesser_4GB_einrichten-Alternativen_v1.1" ab Seite 12, wobei Du natürlich nur eine primäre Partition mit der Gesamtkapazität der Karte erstellen mußt.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 18.11.2011, 20:48

Hmmm unter systemsteuerung find ich keinen punkt namens "Computerverwalting" (Windows XP). Wie kann ich das unter XP tun?

Wenn ich "Format as FAT" bei Cardtricks clicke sagt er mir "Your card needs to be FAT formatted with (non-standard) 64 KB clusters, for maximum camera compatiblity try using a smaller (max. 2gb) card.
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Werner_O » 18.11.2011, 20:51

Lade doch bitte mein genanntes PDF hier von der Downloadseite und schaue ab Seite 12 nach - dieses Tutorial wurde übrigens unter XP erstellt ;-)

EDIT 20:55:
Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 18.11.2011, 21:04

Ahhh unter verwaltung! danke..
aber wenn ich jetzt maustasterechts auf der Partition von der karte mache kann ich "Partition Löschen" nicht auswählen. der menüpunkt ist transparent/nicht anwählbar. Nur formatieren ist anwählbar.
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Werner_O » 18.11.2011, 21:10

Dann versuche mal neu zu formatieren und dabei wie im PDF gezeigt FAT (=FAT16) auszuwählen.

Dann schaun' wir mal weiter...

LG
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 18.11.2011, 21:16

Okay klappt jetzt. Ich musste nur formatieren. in cardtricks ging das formatieren aber immer nochnicht. also hab ich mit dem HEX Editor wieder selber auf BOOTDISK umgeschrieben und CHDK manuell raufgezogen. Jetzt läd CHDK!

Danke nochmal für die hilfe! :)
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Werner_O » 18.11.2011, 21:21

Na prima!

Noch eine Frage:
Mit Cardtricks mußt Du die Karte ja anschließend nicht erneut formatieren - funktioniert aber immerhin nun "Make bootable"?
Andere User die das hier später lesen werden könnten vielleicht Hexeditoren scheuen wie der Teufel das Weihwasser ;-)
Zudem hat "Make bootable" von Cardtricks bei mir bei noch jeder Speicherkarte (mit FAT16) und jeglichem meiner etlichen Cardreadern funktioniert.

LG
Werner_O
Zuletzt geändert von Werner_O am 18.11.2011, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Mikedie » 18.11.2011, 21:27

Hmm ne Cardtricks is irgendwie nutzlos bei mir. "Make bootable" ist nicht einmal anklickbar bei mir. der button ist auch so hellgrau. also nicht auswählbar.
Das im hexeditor ist eigentlich total easy. man muss ja im grunde nur ein wort hinschreiben.
Mikedie
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2010, 12:37
Kamera(s): Canon Powershot sx 120 is

Re: Grosses Cardtricks Problem

Beitragvon Werner_O » 18.11.2011, 21:36

Danke für die Info und nun viel Spaß mit CHDK!

Noch ein allgemeiner Tip:
Bei Problemen mit widerspenstigen Speicherkarten bzgl. neu partitionieren etc. unter Windows hat sich das kostenlose englischsprachige Tool
"Partition Wizard Home Edition v6.0" sehr bewährt. Das kommt übrigens auch prima mit USB-Sticks klar.
Mein Tutorial "SD_Karten_groesser_4GB_einrichten-Alternativen_v1.1" hier von der Downloadseite enthält (ab Seite 2) auch zu diesem Programm nützliche Hinweise und Screenshots.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast