[geklärt] Langzeitbelichtung auf der A610

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Langzeitbelichtung auf der A610

Beitragvon Freetoast » 21.11.2011, 00:16

Hallo,

ich habe ne A610 FW100e, darauf läuft CHDK 1.1.0 Rev. 859.

Wenn ich das Handbuch recht verstehe, kann ich Langzeitbelichtungen (>15') durchführen, indem ich unter Extra-Fotoeinstellungen folgende Einstellungen vornehme:

Sperre Einsatzwerte: off
Ersetze Verschlusszeit: gewünschte Zeit, bspw. 32'
Multiplikator: 1
Verschlusszeittyp: factor

Die restlichen Einstellungen lasse ich unangetastet, drücke 'Menu' um das Menü zu verlassen, schalte dann bspw in den "M"-Modus, und drücke ab. So weit meine Theorie. Dummerweise tut sich nix. Die Ausgabe auf dem Display ist wie folgt:

oben links, in rot: TV:32.0000
selbe Position, wenn ich den Auslöser halb drücke: TV:1.0000
unten links: Default Script
unten mitte: <Alt>

Wenn ich nun den Auslöser voll drücke, passiert nichts, außer dass auf dem Display ausgegeben wird:

*** Gestartet ***
;)
*** Beendet ***

Was mache ich falsch??

Danke im Voraus,

Rolf
Zuletzt geändert von Freetoast am 21.11.2011, 01:21, insgesamt 1-mal geändert.
Freetoast
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2011, 23:55
Kamera(s): Canon A610

Re: Langzeitvelichtung auf der A610

Beitragvon fe50 » 21.11.2011, 00:30

Hallo & willkommen Rolf !

Freetoast hat geschrieben:...drücke 'Menu' um das Menü zu verlassen...
...unten mitte: <Alt>
Wenn ich nun den Auslöser voll drücke, passiert nichts, außer dass auf dem Display ausgegeben wird: .... Was mache ich falsch??
Du musst den alternativen CHDK Modus, also den <Alt> Modus verlassen - bei der A610 mittels PRINT Taste.
Im <Alt> Modus wird mit dem Auslöser ein Script gestartet; wenn keines explizit im CHDK Script Menu geladen wurde, startet das "Default" Script als Dummy...

...ansonsten möchte ich Dir noch das CHDK Handbuch ;) nahelegen & wünsche viel Spaß mit CHDK !
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: Langzeitvelichtung auf der A610

Beitragvon Freetoast » 21.11.2011, 00:40

Na, nun soll mich der teufel holen. Der Hinweis mit der Print-Taste hats rausgerissen!

Danke!

-- 21.11.2011, 01:14 --

Weil Orion gerade so schön über meinem Balkon steht, eine kleine Belohnung für Deine Mühen:

http://dendrocam.de/Orion.JPG

Gruß,

Rolf
Freetoast
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2011, 23:55
Kamera(s): Canon A610


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast