[geklärt] Kamera mit CHDK Aus- und Einschalten möglich?

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Kamera mit CHDK Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon tumarol » 02.03.2012, 21:11

Hallo liebe Forenmitglieder,

mein 1. Beitrag und natürlich gleich eine Frage, sorry. Ich habe zu meinem Problem bereits die Suchfunktion bemüht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Kurze Beschreibung meines "Problemes":

Ich habe mir eine (gebrauchte) IXUS55 angeschafft um damit mit meinem RC-Modellflieger Luftaufnahmen zu machen. D.h. die Kamera soll mit Hilfe von CHKD Serienbilder aufnehmen. Ich bin dazu auch hier im Forum bereits fündig geworden und zwar mit dem Script "7upLight", hierzu gleich ein grosses Dankeschön an den Schreiber/Entwickler dieses Scriptes!
Eigentlich kann ich mit diesem Script genau die Funktionen mittels CHKD steuern welche ich benötige. Allerdings ist es so, das das Script "zeitverzögert" ausgeführt werden sollte.

Warum?
Die "Rüstzeit" am Modellflieger benötigt einige Minuten bis die Kamera angebracht wird und der Flieger dann startbereit ist. Dazu wird die Kamera in einem selbstgebastelten "Schutzkorb" verpackt und dann am Flieger montiert. Die Kamera bzw. das Script muß allerdings vorher gestartet werden, da ich im Nachhinein die Kamera nicht mehr einschalten und das Script starten kann, weil ich durch die Schutzhülle der Kamera ich diese nicht mehr bedienen kann. Dies bedeutet das die Kamera bereits mit der Reihenbildaufnahme startet, obwohl es eigentlich noch nichts zu fotografieren gibt.

Ich habe dieses eigentlich ungewollte, verfrühte Starten der Aufnahmen mit dem Einfügen der nachfolgenden Zeilen in dem Script:

rem --- Aufnahmeverzögerung
@param s Aufnameverzögerung in Min
@default s 1
s=s*60000
sleep s

jetzt vermieden. D.h. ich kann im Script eingeben (in Minuten) wenn die Programmausführung (Serienbilder) starten soll, so weit so gut.

Nun ich habe ich noch folgendes Problem, wo ich nicht mehr weiter weiß, bzw ich keine Anhnung habe ob mein "Wunsch" technisch überhaupt lösbar ist.

- Um das Script starten zu können muß die Kamera ja eingeschaltet sein (Modus: Aufnahme, manuell) und damit wird die Optik der Kamera bereits ausgefahren. Was wiederum bedeutet das die Kameraoptik /-linse beim Startvorgang des Fliegers ungeschützt ist. Ist es möglich mit dem Script die Kameraoptik einzufahren und erst mit Ablauf der o.g. Aufnahmeverzögerung wieder ausgefahren wird, um dann mit der Serienbildreihe zu starten???

Über das Script kann ich ja wählen das die Kamera nach Ablauf der Aufnahmereihe die Kamera abschaltet und die Optik einfährt, d.h. bei der anschliessenden Landung ist die Kameraoptik dann optimal geschützt. Der Idealfall wäre wenn dies eben euch beim Startvorgang des Flugzeuges möglich wäre.

Ich hoffe mich einigermaßen verständlich ausgedrükt zu haben?

Für Rückmeldungen jeglicher Art möchte ich mich bereits vorab herzlich bedanken.

Gruß
tumarol
Zuletzt geändert von tumarol am 03.03.2012, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Kamera: ixus55-sd450, FW-Version: 1.00c, CHKD-DE 1.1.0, Revision 941
tumarol
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.03.2012, 20:20
Kamera(s): IXUS55

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon Knarf » 02.03.2012, 23:03

Hab mal oben Flieger als Suchwort eingegeben. Das kam raus

viewtopic.php?f=7&t=1697&hilit=flieger
viewtopic.php?f=20&t=1688&hilit=flieger#p15077
viewtopic.php?f=17&t=1301&hilit=flieger#p11204
viewtopic.php?f=3&t=914&hilit=flieger
viewtopic.php?f=7&t=1097&hilit=flieger
viewtopic.php?f=7&t=933&hilit=flieger
viewtopic.php?f=7&t=939&hilit=flieger
viewtopic.php?f=7&t=933&hilit=flieger
viewtopic.php?p=3580#p3580

Ich greife jetzt mal in einigen Punkten vor. Die Kamera muss an sein. Ausschalten geht. Denke es ist aber recht gut in denn Beiträgen erklärt. Sind verschiedene Lösungen da..
Denke das reicht damit kommst du einer Lösung nahe

Gruss Frank
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon gehtnix » 03.03.2012, 00:32

Hi tumarol,

das mit der Aufnahmeverzögerung und dem Parameter hast du ja schon.

Du fügst dann nach Zeile 42 cls diese Zeilen ein.

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze uBasic Syntax Highlighting
print "Wartezeit "s"sek"
sleep s
set_record 1
print "Aufnahme geht weiter"
sleep 3000
cls
Erstellt in 0.002 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


Die Kamera musst du dann aber im Wiedergabemodus einschalten!
Und sicherstellen dass das Objektiv frei Bahn zum Ausfahren hat.

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon tumarol » 03.03.2012, 00:37

Knarf hat geschrieben: ........Die Kamera muss an sein. Ausschalten geht.......

Gruss Frank


Hallo Frank,

danke für deine Antwort! Das Lesen der von dir angefügten Threads erbrachte für mein Problem leider keine Lösung, soweit ich dies als CHKD-Grennhorn beurteilen kann.

Dann ist es so wie ich vermutet hatte .... die Kamera muß an sein , d.h. dann eben auch das die Optik (beim Start) ausgefahren ist. Ich habe lediglich die Möglichkeit mit dem Script zu steueren das die Kamera nach der von mir vorgegebene Anzahl der Bilder abschaltet und damit auch die Optik (für die anschliessende Landung) eingefahren wird.

Schlußfolgerung: Ich muß an meinen Handstarts arbeiten .... ach Menno .... wo ich doch viel lieber Bodenstarts mache.

Gruß
tumarol

@ gehtnix

Sorry, das hat sich jetzt mit meinem Beitrag überschnitten. Ich werde mir deine Anregungen morgen genauer ansehen, heute bin ich schon zu müde in der Birne dafür. Auch dir ein herzliches Dankeschön!
Kamera: ixus55-sd450, FW-Version: 1.00c, CHKD-DE 1.1.0, Revision 941
tumarol
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.03.2012, 20:20
Kamera(s): IXUS55

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon tumarol » 03.03.2012, 11:14

Hallo gehtnix,

dein Tipp war goldrichtig, dafür ein grosses Dankeschön! =D>

Die Kamera macht jetzt genau das was sie tun soll. Mit deiner Ergänzung wird jetzt, nach der von mir eingegebenen Zeit (in Variable "s") die Optik ausgefahren und das Script dann abgearbeitet. Und nach Abschluß der Reihenbildaufnahmen wird die Optik eingefahren und die Kamera abgeschaltet. Da möchte ich dann doch anfügen: "bessergehtimmer".

Das Einzigste was mir aufgefallen ist, mit der von dir empfohlenen Ergänzung/Erweiterung des Scriptes muß das Script ja im Wiedergabemodus gestartet werden und dabei werden dann die Parameter welche ich vorher in dem entsprechenden "Programmmodus" eingestellt hatte ignoriert. Auch wird beispielsweise die im Script "7upLight" mögliche Abschaltung des AF ignoriert wenn das Script im Wiedergabemodus aufgerufen wird.

Das ist aber nicht so schlimm, ich muß mir jetzt nur einmal die möglichen Befehlsparameter von CHKD aus der PDF-Anleitung ausdrucken lassen und dann eben die gewünschsten Kameraeinstellungen über das Script aktivieren. Ich hoffe ich bekomme das hin, ansonsten erlaube ich mir hier nochmal nachzufragen.

Ich bin wirklich sehr positiv überrascht wie schnell und sachverständig hier auch einem Neuling/Greenhorn geholfen wird und bedanke mich dafür sehr herzlich!

Gruß
tumarol
Kamera: ixus55-sd450, FW-Version: 1.00c, CHKD-DE 1.1.0, Revision 941
tumarol
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.03.2012, 20:20
Kamera(s): IXUS55

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon msl » 03.03.2012, 11:28

Hallo,

Den Aufnahme-Modus M könnte man auch noch setzen, nach dem das Skript die Kamera in Aufnahme-Modus umgeschaltet hat.

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze uBasic Syntax Highlighting
set_capture_mode 2
Erstellt in 0.002 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9
oder
Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze uBasic Syntax Highlighting
set_capture_mode_canon 32772
Erstellt in 0.001 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


Dann noch ein Hinweis: Wir sind hier bei CHDK und nicht bei CHKD. Da legen wir dann doch etwas Wert darauf. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4463
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon gehtnix » 03.03.2012, 13:14

moin moin,

richtig, die Kamera landet auf diesem Einschaltweg immer im AUTO-Modus. Das war bei mir auch eingestellt, da habe ich nicht drauf geachtet.
Also auch wenn die Vorwahl auf M steht landet sie in AUTO.

Weiteres Problem, bricht man das Skript dann ab so bleibt die Kamera im Aufnahme-Modus obwohl der Schalter auf Wiedergabe steht.

Da sollte noch
Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze uBasic Syntax Highlighting
set_record 0
Erstellt in 0.001 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9
in der nächsten Zeile nach :restore eingefügt werden.

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: Kamera mit CHKD Aus- und Einschalten möglich?

Beitragvon tumarol » 03.03.2012, 13:35

Hallo msl,
Hallo gehtnix,

als erstes ein freudiges Servus aus Bayern.

Habe jetzt noch die Zeile von msl,

set_capture_mode_2

in das Script integriert und ..... jetzt läuft alles so wie ich es mir gewünscht habe. Die Kamera ist somit im Modus "Manuell" nachdem das Script über den Wiedergabemodus gestartet wurde. Alle vorher im manuellen Modus eingestellten Parameter werden dann vom Script übernommen und auch die Abschaltung des AF über das Script selbst ist wieder möglich.

Dachte nicht das ich so fix alles hinbringen könnte, hatte mich da ehrlich gesagt auf eine tagelange Rumprobierei eingestellt. Aber mit eurer tatkräftiger Hilfe hat es, wider erwarten, sehr schnell funktioniert. Jetzt braucht es nur noch gutes Flugwetter damit ich die Kamera gleich austesten kann. Aber vorher muß ich den angedachten Kameraträger wieder in einen flugfähigen Zustand versetzen. Der hat sich gestern, bei einem Videoflug durch eine unerwartete Thermikblase ausserhalb der Sichtgrenze begeben und sich dann entschlossen sich im Sturzflug in einen (z.Zt. gottseidank butterweichen) Acker zu bohren. :x

Das mit dem "Problem" bei einem evtl. Scriptabbruch werde ich dann auch noch anpassen/korrigieren mit deiner Angabe/Befehlszeile.

Also nochmals ein grosses Merci an das "CHDK"-Forum. :D

Gruß
Gerhard
Kamera: ixus55-sd450, FW-Version: 1.00c, CHKD-DE 1.1.0, Revision 941
tumarol
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.03.2012, 20:20
Kamera(s): IXUS55


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste