[kein Feedback] Skripte Starten nicht immer Ixus 40

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

[kein Feedback] Skripte Starten nicht immer Ixus 40

Beitragvon Greg0r » 07.06.2012, 14:26

Hallo Zusammen,
habe seit gestern die Software auf die SD Karte meiner Ixus 40 gespielt.
Soweit bekomme ich die CHDK Software auch immer zum laufen.
Leider verstehe ich nicht warum die Standartmäßigen Skripte, unter anderem die Intervall.bas bei mir nicht richtig läuft.
Ich wähle über die Print Taste das Skript aus und gehe über zurück wieder raus.
Im Alt Modus bin ich und unten links kommt dann wenn ich den Auslöser drücker
***Gestartet*** aber nix weiter passiert. Drücke ich wieder den Auslöser kommt ***Unterbrochen***
Was mache ich falsch? Habe auch schon alles auf default gesetzt, hilft aber nicht. Das Skript lief auch schon.
Bin der Meinung das ich es genau so wie oben beschrieben gestartet habe.
Zudem habe ich noch die Frage, ob ich das Display irgendwie ausschalten kann, nachdem ich ein Skipt gestartet habe.
Ich hoffe mir kann einer weiter helfen, denn ich kann nicht sehen wo ich etwas falsch mache.
Grüße
Greg0r
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.06.2012, 14:15
Kamera(s): Ixus 40

Re: Skripte Starten nicht immer Ixus 40

Beitragvon fe50 » 07.06.2012, 19:42

Hallo, herzlich willkommen im CHDKDE Forum !
Greg0r hat geschrieben:Leider verstehe ich nicht warum die Standartmäßigen Skripte, unter anderem die Intervall.bas bei mir nicht richtig läuft.
Möglicherweise stolperst Du mit Deiner betagten Ixus 40 über ein Problem in Verbindung mit dem shoot Befehl.
Bei ein einigen wenigen älteren Ixus-Modellen wird der shoot - Befehl nicht immer korrekt beendet, teils abhängig vom Aufnahmemodus und/oder aktivem Blitz...

Der shoot Befehl ist ein "Kombi-Befehl" der erst fokusiert (shoot_half, Auslöser halb gedrückt), dann auslöst (shoot_full, Auslöser ganz gedrückt) und anschliessend zurückkehrt, wenn die Aufnahme abgeschlossen wurde.
Diese "Rückmeldung" erfolgt im Fehlerfall nicht, somit wartet shoot unendlich, das Skript läuft nicht weiter...

Du kannst das umgehen, indem Du anstelle von shoot die "klassischen" Befehle verwendest, diese funktionieren mit allen Kameramodellen;
also anstelle von shoot den Befehl click("shoot_full") oder eine Folge von press "shoot_half" / press "shoot_full" / release "shoot_full" /release "shoot_half" ...

Hier findest Du detailierte Hintergrundinfos zu den unterschiedlichen Auslösemethoden in CHDK Skripten:
CHDK Inside - Das Shhoting im Skript

Ein universelles Lua Intervall-Skript, welches auch auf der Ixus 40 problemlos laufen sollte findest Du z.B. hier:
CHDK wikia: Lua - Minimalistic Intervalometer

Display-Abschaltung: die Ixus 40 verfügt doch über eine klassische DISP Taste, mit der das Display abgeschaltet werden kann - einfach im Script an passender Stelle mit einem click/press/release "display" diese Taste "drücken"... --> CHDK wikia: display

Hier im Forum findest Du massig fertige Skripte für alle Lebenslagen, meist mit umfangreicher Dokumentation - schau' Dich einfach mal in der Code-Ecke um...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron