[geklärt] Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon OTTO » 05.05.2013, 14:47

Hallo

habe soeben die neue CHDK Version --1.2v 2761 auf SD - Karte wie immer Kopiert, musste aber feststellen das irgendwie was falsch läuft.
Ich kann die Bilder im Format -DNG nicht mehr anzeigen und mit Photoshop bearbeiten, vorher hab ich die Bilder einfach in Photoshop geöffnet, es geht nicht mehr.
Auch das Aufrufen→Skript-Einstellungen→Lade Skript-Datei ------es werden keine Skriptdateien angezeigt.!!!!
Könnte da einer von euch helfen- SD -Karte = 4 GB-- Canon Powershot sx40
16 GB

wie gesagt, mit den älteren CHDK-Versionen, da läuft alles SUPER
OTTO
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: 13.04.2013, 10:04
Kamera(s): Canon Powershot SX 40
Firmware : 100i
CHDK : 1.2

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Werner_O » 06.05.2013, 20:17

Hallo Otto,

möglicherweise hast Du ein Speicherkartenproblem.
Meine 32 GB SDHC-Karte zickt auch gerade (zufälligerweise ?) und ich muß die nun neu formatieren und CHDK komplett neu aufspielen.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Knarf » 06.05.2013, 20:48

Nur zur Vorsicht die Einstellungen im CHDK Menü stimmen. ( Also keine jpg mit dng Endung ). Du hast eine vollständige Installtion genommen? CHDK vorher gelöscht ( zu Vorsicht ) müsste auch ohne gehen. Wenn aber Fehler auftauchen ist es gut wenn man alles neu macht. Wenn nichts drauf ist am besten die SD Karte neu formatieren, dann CHDK vollständig neu kopieren.
Die chdk2.cfg kann man ja vorher Sichern im Ordner /chdk, dann hast du deine vorherige Konfiguration.
Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Werner_O » 06.05.2013, 21:05

Hallo Otto,

nach der eben erfolgten Neukonfiguration meiner 32 GB SDHC-Karte habe ich dort CHDK 1.2 v2761 aufgespielt sowie natürlich auch meine persönliche Konfigurationsdatei CCHDK3.CFG (sehr wichtig!) und auch weiterere Skripte und Textdateien, die für mich wichtig sind.

Nach einem Kurztest funktioniert auch alles prima und wie gewohnt, und auch die vorinstallierten Skripte sind problemlos aufrufbar.

Das nur als Nachtrag,
liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Knarf » 06.05.2013, 21:07

Oha ist es schon CCHDK3.CFG gut zu Wissen.
Die Scripte liegen in der Regel unter /chdk/Scripts/ alle Verzeichnisse und Dateien. Am besten ganzes Verzeichniss Scripts Sichern.

Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon OTTO » 09.05.2013, 11:05

es liegt wohl an meiner SD-karte--= 32GB, vorher hatte ich eine 16 GB -Karte und damit keine Probleme.
Kann es sein das ich da was falsch mache, bei der 16 GB-Karte hab ich einfach CHDK komplett kopiert und Bootfähig gemacht , alle läuft prima nur bei der 32 GB-Karte geht das nicht.
OTTO
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: 13.04.2013, 10:04
Kamera(s): Canon Powershot SX 40
Firmware : 100i
CHDK : 1.2

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Werner_O » 09.05.2013, 14:17

Hallo Otto,

jetzt ist Hilfe für mich schwer da meine eigene SX20 für die 32 GB Karte ja noch eine separate kleine FAT12/16 Bootpartition brauchst.

Bitte probiere zunächst mal folgendes:
Formatiere die 32 GB Karte neu über die entsprechende Funktion im originalen Canon-Menü.
Kopiere dann CHDK komplett auf die Karte.
Starte die Kamera im Wiedergabemodus und lade CHDK über die Update-Firmware-Funktion im originalen Canon-Menü.
Mache die Speicherkarte nun mit CHDK bootfähig (Verschiedene Einstellungen/SD-Karte/Mache SD-Karte bootfähig...)
Schalte die Kamera aus und starte sie im Aufnahmemodus.
Probiere nun aus, ob CHDK wie gewohnt funktioniert.

Dann sehen wir weiter...

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon OTTO » 09.05.2013, 15:28

Schönen Feiertag euch wünsche

so Werner, alles so gemacht wie du beschrieben hast, aber beim Kopieren des Ordners CHDK kommt Fehlermeldung: geo_data kann nicht kopiert werden_ Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar.
Oder der Fehler: DATA konnte nicht erstellt oder erdetzt werden:Datenfehler (CRC-Prüfung).
Die Fehlermeldung kommt aber nur bei der 32 GB -SD Karte, bei den anderen -( 2 GB-4GB-8GB oder die 16GB ) mache ich nur die Formatierung und dann kopiere ich CHDK 1.2 komplett auf die jeweilige Karte und es geht alles.

Ich versteh nun garnix mehr,liegt wohl an der 32GB- SD-Karte, darum werde ich wohl mit der 16 GB -Karte weitermachen- damit geht ja alles.
OTTO
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: 13.04.2013, 10:04
Kamera(s): Canon Powershot SX 40
Firmware : 100i
CHDK : 1.2

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Werner_O » 09.05.2013, 16:01

Hallo Otto,

Fehlermeldungen bei Kopiervorgängen darf man keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen!

Da muß immer dringend die Ursache gesucht werden. Möglicherweise ist ja sogar Deine 32 GB Karte schlichtweg defekt und es wird deswegen niemals klappen. Es könnte aber auch an Inkompatibilitäten zwischen Deinem Cardreader und dieser Speicherkarte liegen, und auch andere Ursachen wie etwa die verwendete FAT32-Clustergröße könnten möglicherweise die Ursache für Dein Problem sein.

Ohne ein streng methodisches Vorgehen wird eine genaue Fehleranalyse aber schwierig bis unmöglich.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon theotrucker » 09.05.2013, 17:08

Du sollst nicht Schnell Formatieren!
Damit hatte ich auch mal Probleme.

Gruesse, Theo
theotrucker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.03.2013, 17:01
Wohnort: Landgraaf, NL
Kamera(s): S1 IS, SX20 IS chdk sx20-102b-1.2.0-27xx immer neueste!

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon OTTO » 09.05.2013, 19:15

die Karte hab ich erst letzte woche gekauft, aber ich werde sie zurück bringen und Tauschen gegen eine Neue, vielleicht hast du ja Recht Werner, auch wenn die neu ist kann sie einen Fehler haben.
Werde mich dann wieder melden und berichten.

das Problem teilweise gelöst, es lag daran das mein altes Windows XP nicht in der Lage ist, mit dem System (exFAT) der SD-Karte klarzukommen.
Die Lösung→Link : http://www.microsoft.com/en-us/download ... x?id=19364

und-- wer auch die Probleme hat, bitte Lesen →Link : http://www.golem.de/0902/65137.html

Nun ist aber noch eine Frage offen----kommt CHDK auch mit dem exFAT -System der SD_karte zurecht, denn es ist nicht möglich diese Karte dann Bootfähig zu machen, ein Autostart von CHDK also unmöglich und wird auch nicht manuell gestartet.
Die neue SDXC-64 - GB -Karte ist im Auslieferungszustand -System RAW gekauft und ich kann sie nun Dank dem Update von Microsoft mit exFAT Formatieren, es gibt aber soviel ich weis, keine möglichkeit in das Format --Fat 32 zu Formatieren.
Im Menü der Kamera hab ich die Karte Formatiert .
Ich kann also das CHDK noch nicht mit dieser Karte nutzen, aber es ist nun möglich die Fotos auf dem PC unter Windows XP zu betrachten, allerdings nur die JPEG-Dateien ohne CHDK.

Könnte da jemand von euch helfen, oder ich belasse es mit CHDK und einer 4-GB oder 16 - GB .Karte, darauf läuft ja alles SUPER.

Also ein Problem gelöst und ein weiteres steht an.

Vielen Dank für eure Mühe und die Zeit die ihr hier, so fleißig und vorallem gewissenhaft im Forum verbringt und euch mit den meinigen und anderen Fragen befasst.

So das musste mal gesagt werden, auch wenn sicherlich wieder ein GRÜNER Text unter dem meinem (am Thema vorbei )erscheinen wird.!!!

hab Dank MSL für deine Nachsicht
OTTO
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: 13.04.2013, 10:04
Kamera(s): Canon Powershot SX 40
Firmware : 100i
CHDK : 1.2

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon Werner_O » 13.05.2013, 20:31

Hallo Otto,

wie konntest Du nur auf die Idee kommen, daß ein Dateisystem wie exFAT mit CHDK funktionieren kann ???

Bitte lese doch mal endlich das Handbuch zu CHDK, aus welchem klar hervorgeht, daß bei Deiner Kamera zwingend FAT32 auf der Speicherkarte eingerichtet werden muß, damit CHDK funktionieren kann!

EDIT 21:57 Uhr:
<
Die neue SDXC-64 - GB -Karte .... dem Update von Microsoft mit exFAT Formatieren, es gibt aber soviel ich weis, keine möglichkeit in das Format --Fat 32 zu Formatieren.

Auf eine 32 GB-Karte kann man m.W. bereits noch mit der XP-Datenträgerverwaltung eine primäre FAT32-Partition einrichten.
Falls das bei einer 64 GB-Karte mit bordeigenen XP-Mitteln nicht mehr möglich sein sollte (dazu habe ich keine eigenen Erfahrungen) geht das aber garantiert mit folgender Freeware (allerdings auf Englisch):
Minitool Partition Wizard Home Edition bei CHIP Online
Auch auf einer 32 GB-Karte kann man mit diesem Programm eine primäre FAT32-Partition einrichten.
Die Karten müssen natürlich anschließend noch bootfähig gemacht werden (etwa mit "CardTricks"), und das CHDK-Komplettpaket muß natürlich auch noch drauf.
>

Ansonsten solltest Du auf nachträgliche Änderungen in einem Thread auch ausdrücklich hinweisen (etwa EDIT TT.MM.JJJJ: .....). Es wäre schon sinnvoll, wenn Du Dich an die Regeln hier im Forum halten würdest.

Liebe Grüße
Werner_O
Zuletzt geändert von Werner_O am 17.05.2013, 17:23, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon msl » 13.05.2013, 20:51

Hallo,

auch dieses Thema (große SD-Karten) ist schon mehrfach im Forum besprochen worden.

Folgende Bedingungen sind zu erfüllen:

1. Kamera ab Erscheinungsjahr 2011, damit von FAT32 automatisch gestartet werden kann (SX40 erfüllt diesen Umstand).
2. SD-Karte FAT32 formatieren. Windows formatiert Karten >32 GB als exFAT. Deshalb benötigt man ein separates Formatierungsprogramm, dass auch Karten jenseits von 32 GB als FAT32 formatiert.

Mehr dazu z.B. hier: viewtopic.php?f=1&t=3055

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Neue CHDK Version was läuft da Falsch

Beitragvon OTTO » 15.05.2013, 08:08

Danke sehr
OTTO
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: 13.04.2013, 10:04
Kamera(s): Canon Powershot SX 40
Firmware : 100i
CHDK : 1.2


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast