Problem: kein Video mit CHDK möglich?!

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Problem: kein Video mit CHDK möglich?!

Beitragvon Sunny » 20.06.2008, 22:56

Hallo,
hab irgendwie jetzt ein schweres Problem mit dem Videomodus der Kamera (A710 IS), seit ich die letzten Versionen (allbest 415 und 425) verwende. Hatte schon sehr lange nicht mehr versucht zu filmen(ansonsten hat es ja normal funktioniert). Hab meine Kamera erst seit einer Woche wieder. Wollte gestern Abend nach dem Spiel (ein, zwei Fotos mit ISO 500 und 1/8 scheinen ganz brauchbar zu sein, hab's aber noch nicht auf Rechner zum Begutachten) die Stimmung auf den Straßen mit Video festhalten, aber nichts ging mehr. Hab es heute noch mal nachvollzogen, dieselbe Geschichte.
Also, ich mache die Kamera an, CHDK wird geladen und wenn noch nicht geschehen, gehe ich auf Record und dann auf Video-Modus. Kurz fokussiert (egal ob Weitwinkel oder Tele) und dann auf den Auslöser gedrückt. Es kommt kurz ein rotes "Rec" und dann geht die komplette Kamera mit ausgefahrenem Objektiv innerhalb einer Sekunde aus. Erst nachdem ich die Kamera in den Play-Mode versetze und dann nochmals an und ausmache, ist die Kamera wirklich aus und das Objektiv eingefahren. Ein einziges Mal gestern Nacht sah ich auch kurz ein Ausrufezeichen unten im Display für Bruchteile einer Sekunde. Soll ja irgendwas mit dem internen Speicher der Kamera bedeuten, das der voll sein könnte, aber mit den 150x-Karten von Transcend hatte ich auch bei Maximalvideolänge nie Probleme vorher. Hab es mehrfach versucht.
Dann habe ich es auch mit unterschiedlichen Karten (die originale leere [außer CHDK] Lach-16MB-Karte und 150x-Transcend 2GB und 4GB, mit denen ich sonst nie Probleme hatte) versucht, keine Änderung. Erst nachdem ich den Schreibschutz der Karten entfernt hatte und damit das CHDK nicht gebootet wird, konnte ich normal filmen und die Kamera schaltete sich nicht ab. Also muß es irgendwie mit dem CHDK zusammen hängen.
Was kann das sein? Wer weiß Rat? Bitte um Hilfe!

Vielen Dank!

Sunny
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon msl » 20.06.2008, 23:42

Es sind in letzter Zeit einige Ergänzungen für den Video-Modus unter CHDK vorgenommen worden. Probier, wenn möglich, eine ältere Revisionsversion. Dann könnte man den Fehler vielleicht einkreisen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Sunny » 21.06.2008, 01:22

Hallo,
dachte ich auch eventuell. Habe jetzt alle möglichen Versionen (die ich auf Platte hatte) durch probiert bis zum allbest-a710-100a-50.zip (sollte doch das letzte richtig offizielle sein). Dazwischen habe ich die Versionen 425, 415, 411, 409, 406, 390, 387 durch getestet bis eben zu besagter allbest-a710-100a-50.zip vom 11.04.08. Habs jetzt aber nur auf einer (der originalen 16MB) Karte versucht, immer das gleiche Problem, wie ich schon beschrieben habe. Nach Herausnehmen des Schreibschutzes gings wieder, leider eben dann ohne CHDK (auf das ich selbst beim Filmen schon allein wegen Akkuanzeige nicht verzichten möchte). Gerade sind ja so interessante Features dazu gekommen, wie optischer Zoom, Mute während dessen, AF Key und Kompressionseinstellungen. Es wäre so schön, wenns funktioniert.
Vielleicht kann ja jemand mit den Entwicklern dazu Kontakt aufnehmen. Bin technisch zwar sehr versiert, aber beim Programmieren eher ein Unwissender.

Help! Help!
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon msl » 21.06.2008, 11:49

Ja, da sollten sich nun doch mal andere 710-Besitzer zu Wort melden.

Nur so können wir feststellen, ob es ein generelles 710-Problen ist. Oder liegt es vielleicht doch nur an Deiner Kamera? Hoffentlich nicht.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Sunny » 21.06.2008, 18:04

Hi, noch mal zur Info:
hab die Kamera seit Juni letzten Jahres und vom ersten Tage an das CHDK (hab versucht immer die neuesten Versionen zu nutzen) drauf. Bis dato hatte ich noch nie Probleme mit der Kamera und CHDK. Das einzige Problem, was ich hatte, ging im Oktober/November letzten Jahres los. Ich konnte keine Bilder mit Blitz machen (oder nur jedes 20-40. Bild hat es mal geklappt). Es erschien kein grünes Autofokusfenster und die Kamera löste beim Druck auf den Auslöser nicht aus. Sobald ich den Blitz (oder die Blitz-Automatik) abschaltete, konnte ich problemlos Bilder machen. Deswegen war die Kamera gegen Ende November beim Service (angeblich nichts gefunden, obwohl beim Service im MM der Fehler erkennbar war, nur Grundchecks gemacht). Danach ging es mal ein paar Tage ab und zu (Super Weihnachten ohne Blitz...!). Irgendwann hat es mich so angestunken und ich hab sie wieder zum MM-Service gebracht Mitte Februar und letzte Woche bekam ich sie wieder. Es war ein hin und her. Erst sollte sie wieder zu der bekannten Werkstatt (die ja nichts gefunden hatte) geschickt werden, was ich aber strikt ablehnte, also wurde sie an Canon direkt geschickt, die sie aber auch bloß wieder an einen ihrer Werkstätten zurück schickten. Dort wurde nach Hin und Her die komplette Blitzeinheit getauscht und als ich sie abholen wollte dann im April habe ich mit dem MA vom MM einen schönen Kratzer entdeckt am Batteriefachdeckel, den die Werkstatt hinterlassen haben mußte. Also alles wieder zurück, die Werkstatt behauptete aber unschuldig zu sein, also hat MM die Kosten übernommen (hab ja zusätzlich noch die MM-5-Jahres-Garantie). Der MA von MM hat selbst gesagt, da? das die Werkstatt war, denn so etwas wäre beim Bringen des Gerätes vom Kunden sofort aufgefallen. Irgendwann hieß es, die müßten (nur wegen des Batteriefachdeckels) das komplette Gehäuse tauschen, darauf müßten sie aber noch warten, ist grad nicht da. Ich fragte nach, ob meine Displayschutzfolie Vikuiti CV8 von 3M dann drauf bleibt. Daraufhin ein JA. Als sie dann wieder da war, war natürlich die CV8 nicht mehr drauf, auch kein Displaytransportschutz oder ähnliches. Daraufhin hatte MM gemeint, ich sollte diese Folie (weil ich genau die wollte) nochmals besorgen und Ihnen die Rechnung bei Abholung des Gerätes bringen. Haben auch anstandslos den Betrag gezahlt. Zwischendurch hatte ich mal vom MM eine Flasche Rotkäppchen als Trost bekommen, weil ich solange wartete und sie wollten sich nochmals mit dem Eskalationsmanagement von Canon in Verbindung setzen, damit ich so ne Art Schmerzensgeld für die lange Warterei bekomme, mal sehen ...

Ich wollte dies nicht aus Langeweile schreiben, sondern, damit ihr über den genauen technischen Zustand der Kamera informiert seid, also sie war grad beim Service(denk mal die werden auch einen Check gemacht haben) und ich hab vielleicht seitdem so an die 50-70 Bilder getestet.

Viele Grüsse und immer noch in der Hoffnung auf Hilfe!

Sunny

PS: Benutze Sanyo Eneloops und AT3 (von IVT) als Ladegerät
als Speicherkarten eine 150x-SD(nicht SDHC)-2GB-Transcend und eine 150x-SD(nicht SDH6C)-4GB-Transcend (noch nie Probleme), sowie die Original-Spielkarte mit 16MB
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon Sunny » 01.07.2008, 19:53

Hallo,
wollte nur mal zum aktuellen Stand was schreiben.
Also, kann jetzt wieder filmen. Hatte ja alle möglichen CHDK-Allbest-Versionen drauf gehabt und dann bißchen an den Einstellungen dran rum gespielt. Hatte bei den Video-Einstellungen Quality und 99 drin gehabt, hatte dann (weil ich irgendwo gelesen hatte, das 70-75 den Original-Canon-Einstellungen bzw. der Standard-Canon-Komprimierung entsprechen) diese schrittweise herunter geschraubt auf mittlerweile 50 und jetzt scheint es zu klappen. Vielleicht kam die Camera nicht mit dem großen Datenstrom pro Sekunde klar, der bei 99 wahrscheinlich auftritt. Die Karten (150x) sollten ja nicht das Nadelöhr sein, die werden ja höchstens von der Camera gebremst.

Viele Grüsse!

mr-sunny
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg

Videogröße A710iS

Beitragvon Granzow666 » 23.08.2008, 14:14

Hallo,

auch bei mir erfreut sich das CHDK regen Einsatzes; ich habe allerdings auch ein Videoproblem; das Ausgangsproblem hatte ich zunächst auch, dank Sunny's Erfahrungen kann ich jetzt unter CHDK auch filmen. Mein Problem besteht in der Aufzeichnungslänge. Bei Qualitätseinstellung 50 konnte ich gestern 40 min Video am Stück aufzeichnen, bis die Kamera selbständig das filmen einstellte, Akku war dort bei 88%.

Heute bekomme ich nur 20 min am Stück hin. Auffällig ist die Dateigröße der Videos auf der Speicherkarte, die jeweils bei 2GB liegt. Die Karte ist Fat32 formatiert, daher sollte das Problem nicht in Restriktionen in Bezug auf das Dateisystem begründet sein. Unterliegt die Kamera ggf. entsprechenden beschränkungen ?

Gruß,

Thomas
Canon A710iS, 16GB Transcend SDHC Card
Granzow666
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2008, 14:03
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Sunny » 24.08.2008, 16:01

Hallo Thomas,

vielleicht solltest Du das Problem noch etwas genauer beschreiben. Hast Du überprüft, welche Video-Einstellungen Du im CHDK (welche Version genau?) vorgenommen hast bzw. welche gerade aktuell sind? Check das mal.
Auch ich habe Quality mit 50 bei mir eingestellt, aber meine beiden 4 und 2 GB Transcend-150x-SD-Karten habe ich beide mit FAT16 formatiert, deswegen kann ich vielleicht Deinen Fall auch nicht genau überprüfen.
Wenn Du an zwei aufeinanderfolgenden Tagen unterschiedlich lange Videos machen konntest, dann muß da ein Einstellungsproblem vorliegen, anders kann ich es mir nicht denken.

Gruß Sunny

PS: Lese gerade Du hast eine 16GB-SDHC-Karte in Gebrauch, hast Du diese partioniert in eine FAT16 und FAT32-Partition und wenn wie groß jeweils? Welchen Karten-Typ hast Du denn? Liegen noch weitere Daten auf der Karte?
Canon Powershot A710 IS
CHDK build 788
Sunny
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2008, 19:43
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron