[geklärt] Badpixel Count = 0

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
ĂśberprĂĽfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Badpixel Count = 0

Beitragvon ICE » 09.08.2014, 20:42

Hallo Forum,

an meiner Kamera SX40 funktioniert irgendwie das erstellen der badpixel.bin nicht. Wähle ich den Menüpunkt, so macht die Kamera auch ganz brav zwei Bilder. Anschließend gibt es zwei Möglickeiten:

1. teilt er mir mit, dass es fehlgeschlagen ist und ich es noch einmal probieren soll.
2. Wenn es dann durchgelaufen ist, so teilt er mir mit, dass der Pixelcount = 0 wäre.

Das passiert bei beiden CHDKs, stabil und vorschau.

Bei dem Autobracketing Script BR_EASY2.LUA habe ich auch jede Menge Badpixel in jedem Bild bei Langzeitbelichtungen.

Was habe ich für weitere Möglichkeiten?

viele grĂĽĂźe
Martin
ICE
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.05.2014, 10:43
Kamera(s): SX40, 700D

Re: Badpixel Count = 0

Beitragvon Knarf » 09.08.2014, 23:16

Hallo Problem ist bekannt. Lies dir mal dies durch:

viewtopic.php?f=6&t=3219&p=28584&hilit=Badpixel+0#p28584
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Badpixel Count = 0

Beitragvon ICE » 29.08.2014, 19:55

Okay, vielen Dank fĂĽr den Link. Den habe ich trotz suchens nicht gefunden, vielleicht, weil ich nach Badpixel und nicht nach Bad-Pixel gesucht habe ...

Ich hatte meine SX40 jetzt beim Canon Service, da bei Langzeitbelichtungen doch einige Fehlpixel zu sehen waren u.a. bei dem BR_EASY2.LUA Skript. Jetzt sind die Fehlpixel anscheinend ausgemappt und ich sehe sie nicht mehr in den Bildern, mit oder ohne CHDK. Ich dachte zunächst, dass es an der badpixel.bin liegt, dass die nicht erstellt werden konnte. Doch auch bei 15 Sekunden Belichtungen ohne CHDK waren die Pixel zu sehen.

Ich wusste auch nicht, dass die Badpixel.bin nur bei DNG Bildern zum Tragen kommt, wenn man die Version 1.1 verwendet. Ich hatte sie sowieso die ganze Zeit auf Version 1.3. stehen. Schon sehr interessant alles ... Wenn man mit CHDK spielen will, so muss man sich doch ganz schön was anlesen um es richtig zu bedienen. Einfach mit spielen ist anscheinend nicht ... ;-)
ICE
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.05.2014, 10:43
Kamera(s): SX40, 700D


ZurĂĽck zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast