RAW Codec??

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

RAW Codec??

Beitragvon vlamers » 04.07.2008, 23:29

Hallo,

ich nutze CHDK in einer S5is.
funktioniert super mit den Scripten Motion detection, Intervall und HDR Script.

Ich hab die Motion detection getestet indem ich einen Blitz (Gewitter) fotografieren wollte.
Die Bewegungserkennung hat sehr gut funktioniert.
Leider haben die RAW bilder ein extremes rauschen. Die zeitgleich aufgenommenen JPEG bilder haben ein nicht so extremes rauschen.
Was mache ich falsch?
Gibt es verschiedene Codecs für RAW entwicklung?

MfG Volker Lamers
Dateianhänge
IMG_1918.JPG
Bewegungserkennung RAW
IMG_1918.JPG (73.92 KiB) 1287-mal betrachtet
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon msl » 05.07.2008, 00:07

Hallo,

die JPGs sind schon entrauscht. Das erledigt die Kamera gleich mit. Demzufolge mußt Du bei der RAW-Entwicklung auch entrauschen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon vlamers » 05.07.2008, 08:47

Ich hab es mit sehr vielen Bildbearbeitungsprogrammen versucht.
Kein Bildbearbeitungsprogramm hat es geschaft das Rauschen zu reduzieren.
Nicht mal die Trial Version des Photoshop.

Welches Programm nutzt ihr bzw. welches könnt ihr mir empfehlen.
Mein Betriebssystem ist Vista Business 64 Student. Leider läuft Raw Therapee nicht bei mir, da es anscheinend mit 64-Bit Betriebssystemen nicht kompatibel sind.

in dem unteren Bild hab ich nochmal die ursprüngliche RAW genommen und einen Rausch filter drüber laufen lassen. Weniger rauschen geht nicht.

Die Belichtungszeit war relativ kurz(1/320) und die Blende ganz offen. Könnte das der ausschlaggebende Punkt sein?
Wird es besser wenn ich eine längere Belichtungszeit hernehme?


MfG Volker Lamers
Dateianhänge
IMG_1918.JPG
Raw unbearbeitet mit Rauschfilter
IMG_1918.JPG (48.45 KiB) 1272-mal betrachtet
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon msl » 05.07.2008, 09:53

Hallo,

welcher ISO-Wert war denn eingestellt? Je niedriger der ISO-Wert desto weniger Rauschen.

Zum Entrauschen:

Photoshop alleine hilft Dir dabei nicht. Du brauchst ein entsprechendes Plugin. Ich arbeite mit einer älteren Version von Neatimage. Das kann man dann als Standalone-Programm und/oder als Plugin für Photoshop und Co. verwenden. Da gibt es sogar für viele Kameras schon Profile. Das Programm ist aber kostenpflichtig (20 - 55 €).

Hier aber noch ein kostenfreies Programm zu Experimentieren.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon heidelerche » 05.07.2008, 11:17

Bessere Ergebnisse bekomme ich auch mit NeatImage oder mit Noiseware nicht hin. Diese Canons leiden extrem unter hohen ISO-Werten. Was sagt denn dein EXIF?
Peter mit der S3IS (#51-485)
Benutzeravatar
heidelerche
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.05.2008, 17:24

ISO

Beitragvon vlamers » 05.07.2008, 23:14

Ich hatte den ISO auf manuell 400 eingestellt

MfG Volker Lamers
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon msl » 06.07.2008, 10:07

ISO400 finde ich recht hoch. Gerade mit diesen "hohen" ISO-Werten schwächeln die kompakten Canon-Kameras ganz schön. Versuche, die Empfindlichkeit so weit wie möglich herunterzuschrauben.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon vlamers » 06.07.2008, 13:29

OK danke für eure Antworten.

Zusammengefaßt heißt das:

- längere Belichtungszeiten
- niedrigerer ISO Wert

Werd ich beim nächsten Gewitter mal versuchen. Hoffe es klappt :)

Sind andere Canon Kameras auch so schlimm beim rauschen die 350D zum Beispiel??

MfG Volker Lamers

PS: Die RAW Bilder bei Tageslicht sind einwandfrei. auch wenn ich mit ISO 800 fotografiere wenn ich extrem kurze Belichtungszeiten brauche.
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon PhyrePhoX » 06.07.2008, 13:39

die digitalen spiegelreflexkameras (egal welche marke) kennen rauschen eigentlich erst ab 3000 ;)

ganz so krass isses natürlich nicht, aber es ist wirklich ein HIMMELWEITER Unterschied zwischen einer Kompaktkamera und einer Spiegelreflex. Hauptsächlich bedingt durch die Sensorgrösse.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon vlamers » 06.07.2008, 14:34

Also wäre ich mit einer 350D besser dran als mit meiner S5IS??

Gruß Volker
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon msl » 06.07.2008, 16:37

Du hättest einen Bildsensor, der das hier diskutierte Problem besser bewältigt. :shock:

Welche anderen Eigenschaften besser oder schlechter sind, wäre dann noch zu diskutieren. Sicherlich wird eine DSLR-Kamera in vielen Anwendungsfällen ihre Vorteile zeigen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon vlamers » 06.07.2008, 22:18

Welche Nachteile hat eine DSLR im Vergleich zu einer S5?

Als erstes mal die größe.
Vermutlich braucht man verschiedene Objektive.
Und ich denke mal das durch die Größeren Objektive und die Umlenkung des Lichtes über den Spiegel mehr Verlust Quellen vorhanden sind?
Was kommt dann noch?
Kenne mich auf dem Gebiet wie man merkt nicht so besonders gut aus :D

Gruß Volker
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon msl » 06.07.2008, 22:36

vlamers hat geschrieben:Und ich denke mal das durch die Größeren Objektive und die Umlenkung des Lichtes über den Spiegel mehr Verlust Quellen vorhanden sind?


Bei der Aussage werden jetzt wohl alle DSLR-Besitzer aufschreien. Großer Bildsensor und Wechselobjektive sind gerade die Vorteile dieser Kameras.

Beide Kameraarten haben ihre Vor- und Nachteile.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon vlamers » 06.07.2008, 22:49

Hat natürlich Vorteile, aber ich möchte nicht immer eine Tasche voll Foto Zubehör mitnehmen. Da ich es nur als Amateur Hobby betreibe. :D
War keine allgemeine abwertung der DSLR´s.
Da Qualität eben seinen Preis hat (und fast alle DSLR´s sind teurer als kompakte) müssen Sie fast besser sein. Nicht umsonst nimmt jeder Profi Fotograf eine DSLR zur Hand wenn er Fotos knippst ;)
Gruß Volker
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon RWE07 » 06.07.2008, 23:31

Umlenkung des Lichtes über den Spiegel mehr Verlust
Der Spiegel lenkt das Licht nur für den Sucher um beim Auslösen klappt er weg.
Canon Eos 450d,Speedlite430EZ,
EF 35-70mm 1:3.5-4.5,EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS,EF 100-300mm 1:5.6,Canon Ixus 950 IS
ROT-WEISS ESSEN
RWE07
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.04.2008, 10:55
Wohnort: Essen

Nächste

Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron