"Override shutter speed"

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

"Override shutter speed"

Beitragvon chiptune » 18.07.2008, 18:25

Hallo,

der Wert für "Override shutter speed" wird zwar im Canon-Screen beim Halbdurchdrücken des Auslösers angezeigt; aber in der Belichtungsberechnung nicht berücksichtigt.

Ist das normal, oder nur bei meiner SX100IS so?

Wenn ja wäre diese Funktion nur im Mode M sinnvoll!

Auto, P, Tv und Av würden immer daneben greifen ....

Grüße vom chiptuner
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon RWE07 » 20.07.2008, 21:05

Wenn du z. B 1/2000 sec einstellst und es dunkel ist wird das Bild unterbelichtet das einzige was die cam machen kann ist die größte Blende zu Benutzen also immer auf genug Licht achten. Oder habe ich deine Frage falsch verstanden.
Canon Eos 450d,Speedlite430EZ,
EF 35-70mm 1:3.5-4.5,EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS,EF 100-300mm 1:5.6,Canon Ixus 950 IS
ROT-WEISS ESSEN
RWE07
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.04.2008, 10:55
Wohnort: Essen

Beitragvon chiptune » 21.07.2008, 08:11

Es dreht sich nicht um Aufnahmesituationen, bei denen sich die Kamera am Anschlag befindet; OK, ein Beispiel:

    Override shutter speed ist ausgeschaltet
    Modus P
    Der Canon-Screen zeigt 0,8" und Blende 2,8 als korrekte Belichtung
    In CHDK wird als Belichtungszeit 2" eingestellt und der Wert wird aktiviert
    Der Canon-Screen zeigt weiterhin 0,8" und Blende 2,8 als korrekte Belichtung an
    Wird der Auslöser halb durchgedrückt, so wird die korrigierte Belichtungszeit von 2" im Canon-Screen angezeigt (natürlich auch im CHDK-Screen) - die Blende ist jedoch weiterhin 2,8. Wäre die Override shutter speed in die Belichtungsberechnung eingegangen, so würde sich nun ein größerer Blendenwert ergeben.


Zumindest bei meiner SX100IS ist der Effekt in allen Automatik- und Halbautomatik-Modi nachvollziehbar. Av mal ausgeklammert; hier ist ein Override shutter speed schon vom Ansatz her absurd. Damit ist die Override shutter speed nur für den M-Modus vernünftig einsetzbar (die im Canon-Screen angezeigte Belichtungsabweichung muss man allerdings auch ignorieren).

Mich würde interessieren, ob das Verhalten CHDK-typisch ist, oder nur bei der SX100IS auftritt.
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon PhyrePhoX » 21.07.2008, 08:31

das ist bei allen kameras/chdk versionen so. eventuell wird es da mal abhilfe geben, soweit ich weiss gibt es schon irgendwo so einen patch.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon vlamers » 21.07.2008, 16:16

Wo gibt es den so einen Patch? Wäre auch sehr interessiert. :-)

Ich denke mal das man die komplette Belichtungsberechnung über das CHDK laufen lassen müsste. (stell ich mir nicht ganz einfach vor ;) ) vorallem weil die Automatik funktionen der Kamera dazwischen funken.

Ist es möglich soetwas für den Manuellen Modus zu machen? Da dürfte man ja theorethisch keine Automatik funktionen von der Blende Belichtungszeit usw. haben.

Gruß Volker
Canon Powershot S5is mit Allbest 50
vlamers
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2008, 19:42
Wohnort: Bayern

Beitragvon PhyrePhoX » 21.07.2008, 16:38

schau dir mal SDM (Stereo Data Maker) an, ich glaube da ist sowas dabei.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon chiptune » 21.07.2008, 17:26

Erstmal merci für die eindeutige Antwort.

Dass die Override shutter speed im canoneigenen Screen angezeigt wird, erzeugt natürlich den Wunsch nach mehr :D

Ich denke, das das Hauptmotiv für diese CHDK-Funktion ist, auch an extreme Zeiteinstellungen zu kommen - und dort ist ohnehin Handarbeit angesagt.

Eigentlich hoffte ich die unsinnige 1 Sekundenhürde der Kamera zu überwinden.

Die SX100IS (möglicherweise auch andere Canons) berechnen freiwillig keine Beleichtungszeiten unter 1 Sekunde (wobei sie im M-Mode bis zu 15 Sekunden zulässt). In Schlössern, Kirchen etc. verwende ich gerne den Av-Modus mit einem Handstativ. Ärgerlich, wenn schon bei 1 Sekunde Belichtungszeit Schluss ist.
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron