[geklärt] Zu welchem Zeitpunkt wird die CHDK.CFG geschrieben?

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

Zu welchem Zeitpunkt wird die CHDK.CFG geschrieben?

Beitragvon chiptune » 31.08.2008, 16:54

Hallo,

wann werden geänderte CHDK-Einstellungen in die CHDK.CFG geschrieben?

Offensichtlich manchmal bereits nach Verlassen der CHDK-Menüebene.
Geänderte Scriptparameter werden allerdings erst nach Verlassen des ALT-Modus in die CFG geschrieben.

Wie sollte es sein?

Die einfachste Regel wäre, nach Änderungen in CHDK immer den ALT-Modus verlassen, bevor die Cam ausgeschaltet wird.

Grüße
chiptune
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon PhyrePhoX » 31.08.2008, 23:28

eigentlich erst bei verlassen des alt-modus, alles andere wäre mir neu - habe mich allerdings noch nicht wirklich eingehend damit beschäftigt.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon fe50 » 01.09.2008, 00:51

Eine kurze Übersicht zu der Speicherung der CHDK Einstellungen:

1.) ...der Vollständigkeit halber...
Wenn im Sourcecode "OPTIONS_AUTOSAVE" NICHT definiert ist, gibt es einen Menüpunkt zur Speicherung der Einstellungen, nur bei Anwahl dieses Menüeintrages werden die Einstellungen gespeichert.

Standardmässig ist aber "OPTIONS_AUTOSAVE" definiert, somit gilt folgendes:

2.) Bei aktivem CHDK Menü wird bei jedem Tastendruck geprüft, ob etwas verändert wurde -> falls ja wird die Konfiguration gespeichert.

3.) Beim Verlassen des Alt-Modus / Beenden des CHDK Menüs wird ebenfalls gespeichert

Es wird immer die komplette Konfiguration in einem Stück geschrieben.

Im Juciphox Branch wird die Konfiguration zusätzlich in folgeden Fällen gespeichert:

4.) Wenn beim Laden von CHDK (also direkt beim Einschalten der Kamera) der Script-Autostart auf "Once" steht -> der Autostart wird dann abgeschaltet & die Konfiguration wird gespeichert

5.) Wenn per "set_autostart" in einem Script der Autostart-Modus auf "Once" gesetzt wird -> der Autostart wird ebenfalls abgeschaltet & die Konfiguration wird gespeichert

6.) Beim Start eines Scripts wird die Konfiguration gespeichert, wenn das Speichern der Scriptparameter im Scriptmenü eingeschaltet ist.

Wird die Kamera ausgeschaltet, werden Änderungen seit dem letzten Speichern nicht mehr geschrieben. Ohne Scriptnutzung ist die Konfiguration also gespeichert, sobald man sich im Menü weiterbewegt oder das Menü verlässt, geänderte Scriptparameter werden jedoch erst in der Konfiguration gespeichert, wenn das Script gestartet wurde, wenn man den Alt-Modus verlässt oder wenn man sich im CHDK-Menü bewegt.
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon msl » 01.09.2008, 11:59

@fe50

Sehr gute Erklärung. Ich habe sie gleich in das Handbuch eingebaut. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon chiptune » 01.09.2008, 14:16

fe50 hat geschrieben:geänderte Scriptparameter werden jedoch erst in der Konfiguration gespeichert, wenn das Script gestartet wurde, wenn man den Alt-Modus verlässt oder wenn man sich im CHDK-Menü bewegt.

Letzteres trifft nicht zu - Scriptparameter geändert (natürlich "Save params" auf On) -> mit Disp eine Menüebene zurück -> Cam ausschalten.
Nach dem erneuten Einschalten ist der geänderte Wert nicht übernommen.

Außerdem arbeitet hier JuciPhox anders, als Allbest. Die geänderten Scriptparameter werden entsprechend dem gewählten Index unter dem Scriptnamen im Unterverzeichnis Data gespeichert.

@fe50,

präzise herausgearbeitet, und gut nachvollziehbar :D

Für den Anwender wünschte ich mir jedoch eine einfachere Regel (mit möglichst kleinsten gemeinsamen Nenner). Momentan wäre dies etwa "Beende den ALT-Modus, um alle geänderten Werte in CHDK zu übernehmen".

Grüße
chiptune
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon DMUD2 » 02.09.2008, 22:34

Tag zusammen!

Bin neu in der ganzen Sache. Habe hier schon einiges gelesen, bekomme meine IXUS70 nicht dazu
geänderte Einstellungen im CHDK zu übernehmen. Wie speichere ich die Einstellungen ohne
Menüpunkt, bzw. wie muß ich die Einstellungen vornehmen?

Gruß HB
DMUD2
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2008, 17:14

Beitragvon chiptune » 15.09.2008, 09:59

Hallo DMUD2,

dass keine Einstellung in CHDK gespeichert werden, kann ich mir nicht vorstellen.

1. Welche Einstellungen werden konkret nicht gespeichert?

2. Werden sie auch nicht gespeichert, wenn du vor dem Ausschalten den Alt-Modus verlässt?

3. Wie groß ist die Speicherkarte, wie ist sie formatiert?

Grüße
chiptune
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon DMUD2 » 21.09.2008, 13:52

Moin chiptune!

Gespeichert wird eigentlich nichts. Egal, was ich einstelle, sei es die Sprache oder Menüeinstellungen,
nichts bleibt. Habe den alt - Modus vorher stets verlassen und auch schon eine andere Version versucht.
Die Chipkarte ist neu formatiert, Bootfähig und 256 MB groß. Das Booten klappt wunderbar, nur es startet immer wieder ein frisches System.

Gruß HB
DMUD2
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2008, 17:14

Beitragvon chiptune » 21.09.2008, 17:07

@DMUD2

nachdem es hier bei jedem hier Forum funktioniert, musst du schon etwas mehr schreiben, um den entscheidenden Unterschied zu finden ;)
    Welche Kamera?
    Schon alternative Speicherkarte verwendet?
    Mit Cardtricks formatiert und bootfähig gemacht - welche Version?
    Welche CHDK-Version?

viele Grüße
chiptune
SX100IS mit CHDK
MD_SLOWMD_FASTMD_TUNE
chiptune
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.07.2008, 06:24

Beitragvon DMUD2 » 05.10.2008, 16:44

Hallo chiptune!

"Mit Cardtricks formatiert und bootfähig gemacht - welche Version?"

Das war die entscheidende Frage!

Cardtricks hatte ich garnicht verwendet, irgendwie habe ich das anders gemacht, frag bitte nicht wie.
Jetzt, nach Verwendung von CardTricks funzt das!

Sorry für die späte Antwort, aber ich hatte schon fast mit dem Thema abgeschlossen.
Jetzt kann ich testen, wieweit ich meine IXUS 70 ausreizen kann.

Herzlichen Dank für die Hilfe.

Gruß HB
DMUD2
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2008, 17:14


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast