[geklärt] bilder innerhalb einer belichtungsreihe unscharf

Fragen zur Bedienung und Funktionsweise des CHDKs
Forumsregeln
Überprüfe folgende Dinge:
Bist stets der Dokumentation gefolgt?
Hast du im Forum schon nach ähnlichen Problemen gesucht?
Hast du bei deiner Frage das Problem umfassend beschrieben?
Welche Kamera und CHDK-Version betrifft das Problem?

Probleme mit einem Skript sollten möglichst und wenn vorhanden in dem zugehörigen Thema zum Skript besprochen werden.

bilder innerhalb einer belichtungsreihe unscharf

Beitragvon Hugh_Kevner » 18.12.2008, 00:48

ich wollte mich mal an einigen hdri ergebnissen probieren, allerdings hab ich dabei immer das problem, dass die bilder unscharf sind! ich hab schon alles mögliche probiert (selbstverständlich, die kamera steht auf einem sativ, in dieser hinsicht wackelt da nichts ;) ), auch in den einstellungen, allerdings schätze ich ja mal, ich stelle das falsche ein :D
wäre nett, wenn mir da einer helfen kann!

//edith: kann es sein, dass ich die motivdistanz via chdk hierbei manuell einstellen muss? wenn ja, dann brauch ich dazu wohl eine erklärung. ich habs nämlich nicht hinbekommen. gibt es darüber hinaus keine möglichkit eventuell mit dem autofokus zu arbeiten? ich benutze übrigens eine ixus 80is, sollte das von belang sein ;)
muss dabei eigentölich der ersatzwertmodus eingeschaltet sein? das wäre sowieso auch nochmal eine generelle frage von mir, für was man den alles braucht.
Hugh_Kevner
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2008, 01:43

Beitragvon Babul » 18.12.2008, 02:07

den ersatzwertmodus braucht man nicht, um bilder zu schiessen. dieser modus ist eher dazu geeignet, um immer dieselben parameter zu benutzen, statt sie jedesmal nach dem einschalten neu setzen zu muessen. in der tat war das mal bei mir der grund dafuer, dass aufnahmen falsch fokussiert waren, daher empfehle ich dir den manuellen fokus (falls vorhanden), dann im <alt>modus, glaub ich, nach oben druecken (stellt fokus auf unendlich).
als erstes, um fehler auszuschliessen, nimm mal nur ein bild auf und teste dieses auf unschaerfe. dann die bracketing-optionen eingestellt, dann sollte es gehen. irgendwo hier fliegt noch nen schnelles tutorial von ca. 30 zeilen rum, das sollte dir helfen.
im wettbewerb zum herbst sind saemtliche meiner aufnahmen (auch das panorama vom wasserfall) auch als hdr aufgenommen, falls es dir hilft, schicke ich dir die originalbilder, in deren exif-informationen du bestimmt hilfreiche informationen findest (falls die bilder ansprechend sind, meine meinung nach auch zu unscharf).
Benutzeravatar
Babul
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.08.2008, 19:39
Wohnort: Lindenfels

Beitragvon Refek » 20.12.2008, 13:26

Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit Langzeit mit der 570IS und hatte anfänglich auch das Problem, dass einige Bilder der Serie unscharf wurden.
Ich habe zwei Dinge gelernt:

1. Wenn die Kamera auf einem Stativ steht, schalte den IS ab! Gerade im Ersatzwertmodus entwickelt dieser ein recht irrsinniges Eigenleben.

2. Egal unter welchen Bedingungen, aktiviere das AF-Hilfslicht. So weiss die Kamera immer wie sie fokussieren muss.

Was soll ich sagen, seitdem habe ich keine Probleme mehr mit unscharfen Bildern. Selbst unter nachtschwarzen Himmel ...

CS,
Matthias
Canon EOS 450Da + Nikon D90
A570IS(a570-100e-0.5.1-499) und zwei A590IS(a590-101b-1.1.0-full_rev_971)
Benutzeravatar
Refek
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.09.2008, 18:45
Wohnort: nähe HD

Beitragvon Babul » 20.12.2008, 14:44

ja, selbstverstaendlich! der IS-modus wird so gut wie nie erwaehnt - der ist eignentlich nur ein nettes feature, um bessere (zuckelfreie) videos zu drehen :) , aber sonst ist er stets abgeschaltet, du hast vollkommen recht.

das fokus-hilfslicht schalte ich eigentlich lieber auch aus, da es meistens menschen irritiert, vom blitzen ohne vorwarnung mal ganz abgesehen...
die tatsache, dass die kamera auf unendlich zoomt, weil sie kein objekt mithilfe des AF-lichts fokussieren kann, ist mir nicht in den sinn gekommen :)
ich bleibe gern auf manuellen fokus, bei bewegten objekten fokussiere ich sogar selbst im automatik-modus vorher die gleiche entfernung, die das zielobjekt zum zeitpunkt der ausloesung etwa haben sollte, an. das braucht viel uebung, du weisst sicher, was ich meine...
ach, versuch mal, im <alt> modus (und manuellem fokus) nach "oben" zu druecken - fokussiert mit 1 klick auf oo, fuer landschaftsaufnahmen evtl ne kleine hilfe fuer dich...
Benutzeravatar
Babul
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.08.2008, 19:39
Wohnort: Lindenfels


Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron