[gelöst] CHDK-Dateibearbeitung mit DNG4PS2 und RAWShooter ?

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

[gelöst] CHDK-Dateibearbeitung mit DNG4PS2 und RAWShooter ?

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 00:01

Hallo Fangemeinde,
hat jemand Erfahrung wie mittels DNG4PS2 umgewandelte DNG mit dem RAW Shooter Essential 2006 bearbeitet werden können? Ob überhaupt möglich. Die DNG kann ich unter anderem mit PhotoImpact 12 bearbeiten. Dort gibt es aber relatuv wenige Einstellmöglichkeiten. Ich habe mir den RAW Shooter runtergeladen, aber der zeigt mir keine erstellten RAW Dateien mittels DNG4PS2 und erst recht nicht die vom CHDK an. Da ich mich erst ganz neu auf diesem Gebiet vorwage, meine diesbezügliche Anfrage.
Mfg
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Re: CHDK-Dateibearbeitung mittels DNG4PS2 und RAWShooter ?

Beitragvon Hamster.78 » 20.03.2009, 00:57

PowerClaus hat geschrieben:.. RAW Shooter Essential 2006 bearbeitet werden können?


Ich kenne zwar das Programm nicht, hab aber mal nach ein paar Infos gesucht

1. Link 2. Link

und hier steht was alles für DNG nötig ist mit dem RAWShooter

vielleicht hilft dir das weiter
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon msl » 20.03.2009, 01:05

Das Programm erkennt nur 16-Bit-DNG-Dateien. Die bisherigen CHDK-DNG-Dateien sind aber 10-Bit-DNG-Dateien. Diese müssten erst mit einem Editor entsprechend manipuliert werden, damit sie vom RAW-Shooter geöffnet werden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 12:21

msl hat geschrieben:Das Programm erkennt nur 16-Bit-DNG-Dateien. Die bisherigen CHDK-DNG-Dateien sind aber 10-Bit-DNG-Dateien. Diese müssten erst mit einem Editor entsprechend manipuliert werden, damit sie vom RAW-Shooter geöffnet werden.

Gruß msl


Hallo msl,
als absoluter Neuling weis ich nicht, wie ich auf eine Antwort antworten kann. Also kann ich den RAW Shooter vergessen, da ich keine Ahnung habe, wie ich manipulieren muß
Gruß PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Re: CHDK-Dateibearbeitung mittels DNG4PS2 und RAWShooter ?

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 12:27

Hallo Hamster.78,
danke für Deinen Link auf Traumflieger.de ; RAWShooter. Diesen Artikel hatte ich mir ausgedruckt und gelesen,dass es eigentlich keine Möglichkeit für CHDK Dateien gibt. Aber vielleicht hätte jemand ein Hintertürchen gewußt.
mfg PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon fe50 » 20.03.2009, 14:52

Hi PowerClaus,

der RAW Shooter Essential 2006 ist ja mittlerweile doch recht "alt", die Firma wurde 2006 von Adobe geschluckt, das Programm wurde in die Adobe Anwendungen eingeflechtet. Es gibt also leider keine neuere Version, die Adobe Programme wie Lightroom & Camera RAW (für Photoshop) sind quasi die Nachfolger - kostenlos gibt's da leider nichts mehr.
Das DNG-Format wurde von Adobe "erfunden", alle neueren Adobe-Programme sollten mit den CHDK-DNG Dateien zurecht kommen...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon msl » 20.03.2009, 15:40

Hallo PowerClaus,

versuch es doch mal mit dem Programm RAWTherapy.

Das Programm ist kostenfrei und verfügt über eine deutsche Menüführung (nach Umstellung).

Download Programm

Download Sprachpaket

deutsches Handbuch

Mit dem Programm kannst Du sowohl durch CHDK erstellte RAW-Dateien als DNG-Dateien bearbeiten.

Wie und ob Du die Dateien per USB übertragen kannst, hat Dir ja fe50 im anderen Beitrag beschrieben.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 16:03

msl hat geschrieben:Hallo PowerClaus,

versuch es doch mal mit dem Programm RAWTherapy.

Das Programm ist kostenfrei und verfügt über eine deutsche Menüführung (nach Umstellung).

Download Programm

Download Sprachpaket

deutsches Handbuch

Mit dem Programm kannst Du sowohl durch CHDK erstellte RAW-Dateien als DNG-Dateien bearbeiten.

Wie und ob Du die Dateien per USB übertragen kannst, hat Dir ja fe50 im anderen Beitrag beschrieben.

Gruß msl


Hallo msl,
danke für die Tips. Wenn am Wochenende Zeit ist, werde ich es mir zu Gemüte ziehen.
Gruß
PowereClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 16:06

fe50 hat geschrieben:Hi PowerClaus,

der RAW Shooter Essential 2006 ist ja mittlerweile doch recht "alt", die Firma wurde 2006 von Adobe geschluckt, das Programm wurde in die Adobe Anwendungen eingeflechtet. Es gibt also leider keine neuere Version, die Adobe Programme wie Lightroom & Camera RAW (für Photoshop) sind quasi die Nachfolger - kostenlos gibt's da leider nichts mehr.
Das DNG-Format wurde von Adobe "erfunden", alle neueren Adobe-Programme sollten mit den CHDK-DNG Dateien zurecht kommen...


Hallo fe50,
trotz "negativer Schlagzeilen" danke und schönes Wochenende
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Danke

Beitragvon PowerClaus » 20.03.2009, 19:45

@mcl,fe50 etc.
Hallo alle:
Ich weiß immer noch nicht, wie ich eine Antwort auf eine Antwort geben kann. Hoffe aber sie kommt an.
Habe RAW Therapee installiert und im CHDK meiner S3IS es geschafft, dass sie im DNG-Format abspeichert. Nun müßten sie nur noch direkt aus der Kamera runtergeladen werden können.
mfg
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Dank an alle, die mir beim lösen meines Problems halfen

Beitragvon PowerClaus » 25.03.2009, 16:23

@msl,@fe50 und alle anderen.
Die Hinweise, die ich von Euch erhalten habe, haben mir sehr geholfen. Ich kann nun problemlos DNG in der Kamera erzeugen und in RAW Therapee bearbeiten. Das umständliche Laden auf den PC über Karte raus, Karte rein trübt etwas. Aber besser als garnichts.
Eine Frage die mich noch beschäftigt, aber eigentlich in das RAW-Forum gehört: kann ich eine normale 4 GB-Karte nutzen? Ohne Partition einzurichten etc.? Im Normalbetrieb unterstützt die S3IS nur bis 2 GB.
mfg
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon PhyrePhoX » 25.03.2009, 17:35

4 GB geht problemlos ohne Partitionierung.
Ich selbst betreibe eine 4Gb SDkarte und eine 16 GB Karte (mit Partitonierung) in der S3.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon PowerClaus » 27.03.2009, 18:25

Hallo PhyrePhoX,
danke für den Hinweis zur Nutzung 4 GB-Karte. Habe mich als "Frischling" nicht getraut es auszuprobieren.
Damit ist meine Anfrage abgeschlossen.
mfg
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin

Re: Dank an alle, die mir beim lösen meines Problems halfen

Beitragvon fe50 » 28.03.2009, 13:57

PowerClaus hat geschrieben:Das umständliche Laden auf den PC über Karte raus, Karte rein trübt etwas. Aber besser als garnichts.

Hallo PowerClaus,
die direkte Übertragung per USB-Kabel sollte unter Windows XP mit der S3 eigentlich gehen, es müssen "nur" die richtigen Einstellungen im CHDK RAW - Menü gesetzt werden - die Unterstützung selbst ist in CHDK für die S3 seit geraumer Zeit einprogrammiert.

Das Problem ist, dass Canon nur bestimmte Dateien / Dateiendungen überhaupt zur Übertragung mit der dabei verwendeten "PTP - Picture Transfer Protocol" Methode zulässt, hier muss CHDK die Kamera ganz gewaltig austricksen...

Es hat auch Nachteile:
- funktioniert meist nur im Windows Explorer, nur selten mit dem Canon-Programm (ZoomBrowser oder wie auch immer)
- die Dateien können meist nur mit bestimmten Dateiendungen übertragen werden, z.B. mit .CR2 - sie müssen dann auf dem PC umbenannt werden, z.B. in .DNG

Man kann sich das mit Hilfe von kleinen Tools einrichten und weitestgehend automatisieren, muss da aber am PC etwas länger austüfteln, es gibt keine universellen Lösungen...

Du kannst ja mal probieren, im CHDK Menü "RAW Einstellungen" folgendes einzustellen:

- Speichere RAW [o]
- RAW Datei in JPG Ordner [o]
- RAW Datei Präfix [CRW_]
- RAW Datei Endung [.CR2]
- DNG Format [o]
- DNG als Dateiendung [ ] (evtl. erst später ausprobieren, ob's auch mit [o] geht)
- RAW-Puffer nutzen [o]

Dann ein paar Aufnahmen erstellen, VOR dem Anschliessen unbedingt die Kamera einmal ausschalten...
Dann einschalten, an USB anschliessen, kurz warten; "...öffnen mit..." Dialog abbrechen,
dann im Windows-Explorer (per Doppelklick auf das Kamerasymbol im Arbeitsplatz) ausprobieren, ob sich die Dateien übertragen lassen.
Die .JPG's gehen auf jeden Fall, zusätzlich müssten die DNG's mit der "falschen" Dateiendung .CR2 (alle mit identische Dateigröße) zu sehen sein - die dann auf die Festplatte kopieren & in .DNG umbenennen...

Da ich keine S3 habe, kann ich's nicht ausprobieren, evtl. kann ein anderer hier helfen...

Die einfachste Möglichkeit ist wohl doch die Nutzung des Kartenlesers...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon PowerClaus » 28.03.2009, 18:22

Hallo fe50,
danke für die schnelle Antwort. Probieren geht über studieren, oder umgekehrt?! Ich glaube ich lasse es beim Karte raus, Karte rein. Alles andere funktioniert ja mit Hilfe von dir, von msl, CHDKLover,PhyrePhoX und anderen. Damit möchte ich es belassen und wenn das Wetter so bleibt, deine Hinweise bearbeiten.Mal sehen.
Danke
PowerClaus
S 3 IS CHDK-V.1.0.1. DE-full
PowerClaus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2009, 08:33
Wohnort: Berlin


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron