[gelöst] RAWs lassen sich nicht öffnen (SX10)

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

RAWs lassen sich nicht öffnen (SX10)

Beitragvon digifan » 28.04.2009, 17:58

Hallo,

ich kann die RAW-Dateien, die ich mit meiner neuen SX10is gemacht habe nicht öffnen.
Es kommt die Meldung "not a valid RAW file".

Mit meiner damaligen SX100is hatte ich nie Probleme.

Ich habe nachTipps gesucht,aber leider keine passenden Antworten gefunden.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 14:26

Beitragvon Akira2007 » 28.04.2009, 18:22

schonmal dng4ps2 probiert?
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 16:02

Beitragvon digifan » 28.04.2009, 18:45

Akira2007 hat geschrieben:schonmal dng4ps2 probiert?


Ja,habe ich.
Ging nicht.
Auch mit RAWTHERAPEE war es nicht möglich.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 14:26

Beitragvon fe50 » 28.04.2009, 18:57

Hi Michael,
aktiviere doch einfach den DNG Support direkt in der Kamera (RAW Menü) !
Wie die dafür nötige badpixel Datei erstellt wird steht im Handbuch;
im "Complete" Download-Paket vom CHDK Autobuild Server ist alles nötige enthalten - ist wirklich kinderleicht.

PS: Dazu findest Du hier im Forum auch einige ausführliche Threads...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon digifan » 28.04.2009, 20:42

fe50 hat geschrieben:Hi Michael,
aktiviere doch einfach den DNG Support direkt in der Kamera (RAW Menü) !
Wie die dafür nötige badpixel Datei erstellt wird steht im Handbuch;
im "Complete" Download-Paket vom CHDK Autobuild Server ist alles nötige enthalten - ist wirklich kinderleicht.

PS: Dazu findest Du hier im Forum auch einige ausführliche Threads...


DNG funktioniert!!
Ist das DNG-Format den RAWs denn gleichwertig,oder sind DNGs schon irgendwie von der Kamera bearbeitet worden.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 14:26

Beitragvon fe50 » 28.04.2009, 21:11

digifan hat geschrieben:DNG funktioniert!!
Ist das DNG-Format den RAWs denn gleichwertig,oder sind DNGs schon irgendwie von der Kamera bearbeitet worden.

Die von CHDK in der Kamera erstellten DNG's sind komplett unbearbeitet, es handelt sich um die reinen Sensordaten im Bayer-Format,
ebenso wie bei den "normalen" RAW's - Rohdaten eben.

Bei der DNG Funktion werden die RAW-Daten zusätzlich mit einem DNG-Header versehen, der die Meta-Daten enthält
(also EXIF-Werte), zudem sind Informationen zum Weißabgleich und zur Farbmatrix abgelegt.
Die Daten selbst sind jedoch unbearbeitet und entsprechen den Nicht-DNG - RAW-Daten...

Die Dateiendung der Bilder sagt übrigens nichts über den Inhalt oder den Aufbau aus (die Endung kann ja im RAW Menü definiert werden).
Die Kameras können über die direkte Kamera-USB Anbindung nur ausgewählte Dateitypen übertragen; deshalb ist es u.U. sinnvoll, DNG zu aktivieren,
als Dateiendung jedoch .CR2 einstellen - so kann man z.B. von der SX10 die RAW-Bilder im DNG-Format mit der Dateiendung .CR2 direkt per USB Kabel
mit dem Windows-Explorer auf die Festplatte übertragen (Wolf im Schafspelz sozusagen) - anschliessend müssen
die Dateien nur noch mit der richtigen Endung .DNG versehen werden...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon digifan » 29.04.2009, 05:00

fe50 hat geschrieben:
digifan hat geschrieben:DNG funktioniert!!
Ist das DNG-Format den RAWs denn gleichwertig,oder sind DNGs schon irgendwie von der Kamera bearbeitet worden.

Die von CHDK in der Kamera erstellten DNG's sind komplett unbearbeitet, es handelt sich um die reinen Sensordaten im Bayer-Format,
ebenso wie bei den "normalen" RAW's - Rohdaten eben.


Aha,das ist ja nicht schlecht!
Aber warum die reinen RAW-Dateien nicht geöffnet werden können,bleibt wohl ein Rätsel.

Vielleicht liegt es an der Beta-Version.

Aber so komme ich klar.
Vielen Dank.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 14:26

Beitragvon fe50 » 29.04.2009, 13:14

digifan hat geschrieben:Aber warum die reinen RAW-Dateien nicht geöffnet werden können,bleibt wohl ein Rätsel.
Vielleicht liegt es an der Beta-Version.

Nö, kein Rätsel, hat auch nix mit Beta zu tun:
Wie gesagt sind das Rohdaten, die Software müsste deren Dateiaufbau etc. kennen; die meisten Softwarehersteller unterstützen nur "offizielle" Formate, deren Aufbau vom Kamerahersteller spezifiziert wurde.
Die Formate sind auch innerhalb der CHDK-Familie unterschiedlich, ältere haben z.B. 10 Bit, die neueren Modelle wie die SX10, SX1 oder SD990 haben 12 Bit...

Genau deshalb gibt's das DNG Format...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon digifan » 29.04.2009, 14:19

fe50 hat geschrieben:
digifan hat geschrieben:Aber warum die reinen RAW-Dateien nicht geöffnet werden können,bleibt wohl ein Rätsel.
Vielleicht liegt es an der Beta-Version.

Nö, kein Rätsel, hat auch nix mit Beta zu tun:
Wie gesagt sind das Rohdaten, die Software müsste deren Dateiaufbau etc. kennen; die meisten Softwarehersteller unterstützen nur "offizielle" Formate, deren Aufbau vom Kamerahersteller spezifiziert wurde.
Die Formate sind auch innerhalb der CHDK-Familie unterschiedlich, ältere haben z.B. 10 Bit, die neueren Modelle wie die SX10, SX1 oder SD990 haben 12 Bit...

Genau deshalb gibt's das DNG Format...


SUPER,

jetzt ist wirklich alles klar.
Ich danke Dir nochmals für die ausführlichen Informationen.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 14:26


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron