[Info] Problem mit fehlerhaften DNG-Dateien (und Lösung dazu)

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

Problem mit fehlerhaften DNG-Dateien (und Lösung dazu)

Beitragvon elektronikfreak » 21.06.2009, 17:21

Hallo,
das unten beschriebene Problem dürfte sich früher oder später noch bei mehr Leuten stellen, dann sollte die nachfolgende Beschreibung für den einen oder anderen nützlich sein:
Problem
Ich nutze CHDK für RAW-Aufnahmen im DNG-Format (Konvertierung von RAW in DNG erfolgt in der Kamera). Das hat bisher immer wunderbar funktioniert, nun auf einmal ließen sich neu aufgenommene DNG-Dateien mit Adobe Lightroom nicht mehr öffnen ("Datei beschädigt"). RAW Therapee konnte die Dateien zwar öffnen, aber mit leichtem Farbstich und ohne Exif-Daten.
Die nähere Untersuchung ergab, dass die Dateigröße der DNGs nun 9004 kB statt vorher 9042 kB betrug. Da die neue Größe der DNGs exakt die gleiche war wie die von CRW bzw. CR2-Dateien, war das ein Hinweis, dass die Dateien nur in DNG umbenannt und nicht wirklich konvertiert worden waren. (Hinweis: bei Kameras mit anderen Pixelzahlen ergeben sich natürlich auch andere Dateigrößen.)
Ursache
Für die Konvertierung in DNG werden Daten aus der entsprechenden JPG-Datei benötigt, die Software muss diese dazu auf der Karte finden. Nun war bei mir inzwischen der Zähler für die fortlaufende Nummerierung der Dateinamen übergelaufen von IMG9999.jpg auf IMG0000.jpg (verursacht durch Zeitraffer-Aufnahmen mit Intervall-Skript). An sich ist das kein Problem, da die Kamera die Ordner ebenfalls durchnummeriert, z.B. folgt auf 110CANON der Ordner 111CANON. Aber offenbar findet die Software die JPG-Dateien nicht mehr, wenn sich noch Dateien mit höherer Nummer auf der Speicherkarte befinden.
Lösung
Das Problem lässt sich ganz einfach umgehen, indem man einmalig im Verzeichnis DCIM sämtliche Unterverzeichnisse löscht. Dann dürfte es erst 10000 Bilder später wieder auftreten! :lol:

Gruß

elektronikfreak
A710IS, EOS500D
elektronikfreak
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.03.2009, 21:33
Wohnort: München

Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast