DNG-Dateien von Kamera laden

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon nihilbaxter » 04.03.2010, 11:29

Habe vor kurzem meine Kamera mit CHDK aufgemotzt und bin von den vielen neuen Einstellungsmöglichkeiten fasziniert!! :) Jetzt habe ich nur leider Probleme damit, die DNG-Dateien von der Kamera zu laden. Sowohl über das "Canon CameraWindow" als auch über Photoshop kann ich nur die jpeg-Dateien laden, die DNG-Daten werden garnicht angezeigt... Ich möchte aber nicht jedesmal die SD-Karte aus der Kamera holen.. hab ich da eine der unendlichen Einstellungsmöglichkeiten von CHDK übersehen? ;)
SX110 IS
Benutzeravatar
nihilbaxter
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2010, 20:57

Beitragvon msl » 04.03.2010, 12:07

Hallo und herzlich willkommen,

Wenn bei Dir im Menü "Verschiedene Einstellungen" der Menü-Punkt "DNG sichtbar via USB" fehlt, hast Du schlechte Karte.

Möglicherweise funktioniert noch die Variante, auf die Datei-Endung .dng zu verzichten. D. h., Du musst im RAW-Menü den Punkt "DNG-Dateiendung" deaktivieren. Dann wird die DNG-Datei mit der eingestellten Endung für RAW (.crw oder .cr2) gespeichert. Vielleicht erkennt Deine Software die fiktiven Raw-Dateien. Wenn ja, kannst Du sie später auf dem Rechner in .dng umbenennen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon nihilbaxter » 04.03.2010, 14:42

Hi msl,
danke für die schnelle Antwort!

Wenn bei Dir im Menü "Verschiedene Einstellungen" der Menü-Punkt "DNG sichtbar via USB" fehlt, hast Du schlechte Karte.


Dann habe ich wohl schlechte Karte.. so ne Funktion ist in meinem Menü nicht zu finden..

Vielleicht erkennt Deine Software die fiktiven Raw-Dateien.


Nope, das hab ich auch schon versucht. Es werden nur die jpeg-Dateien angezeigt. Ätzend, dass die Kamera nur als solche im Explorer angezeigt wird und man auf die SD-Karte nicht wie auf ein Laufwerk zugreifen kann. :(
SX110 IS
Benutzeravatar
nihilbaxter
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2010, 20:57

Beitragvon msl » 04.03.2010, 15:32

Hallo,

ja, das ist ein Problem, was wir Canon zu verdanken haben. Canon hat sich auf PTP festgelegt. Somit ist es nur mit viel Trickserei möglich, andere Daten als JPGs und AVIs zu transportieren.

Hast Du schon mal probiert, alle RAW(DNG)-Dateien im Ordner 100CANON zu speichern. Schau dann mal im Explorer. Da sollte Deine Kamera irgendwo auftauchen. Vielleicht hast Du da Glück. Der PTP-Service im Explorer zeigt aber nur die Dateien an ohne Ordner.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Knips » 04.03.2010, 20:24

msl hat geschrieben:Der PTP-Service im Explorer zeigt aber nur die Dateien an ohne Ordner.


Ist bei Vista bisschen anders, da zeigt der Explorer alle übergeordneten Ordner an, die Datein enthalten, welche vom PTP unterstützt werden. In diesem Falle ein zu Testzwecken aufgenommenes RAW. Option "DNG sichtbar über USB" ist aktiv.
Bild
Allerdings kann ich mir den "Festen Speicher", den die Kamera wohl zu beherbergen scheint, echt nicht erklären. Zumal ich über keinem mir bekannten Filemananger Zugriff auf den Festspeicher habe.
Kann sich da ein Besitzer einer A610 vielleicht informell zu äußern? Was hat es damit auf sich?
Den Ordner "MISC" kapier ich auch nicht, wozu braucht den die Kamera?
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon nihilbaxter » 06.03.2010, 17:44

Ich hab jetzt sowohl DNG- als auch RAW-Dateien vom Ordner 110CANON, wo sie automatisch gespeichert werden über den Datei Browser in den Ordner 100CANON verschoben, aber auch so finde ich die Dateien nicht über den Explorer.. nur die jpeg-Dateien. :(
SX110 IS
Benutzeravatar
nihilbaxter
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2010, 20:57

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon pjponal » 09.03.2011, 21:12

Ich habe das Problem gelöst indem ich die Dateiendung für RAW-Bilder auf .jpg geändert habe.
Die DNGs (mit .jpg Endung) werden im 100CANON Ordner gespeichert und die JPGs im 101CANON.
Nun kann man die DNGs ganz normal von der Kamera kopieren.
Ich nutze dann die Stapelverarbeitungsfunktion von ACDSee um alle in einem Rutsch wieder in DNG umzubenennen.
ACDSee kann dann auch die DNS lesen und verarbeiten.
pjponal
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2011, 21:02
Kamera(s): SX200 IS

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon webtek » 16.01.2012, 19:57

Hallo,

wenn ich meine Karte aus meiner Kamera herausnehme und sie in den SD-Kartenslot meines Laptops stecke, sind die RAW bzw. DNG-Dateien sichtbar unter Windows. Halt mit der Kamera eben nicht.
Wäre somit noch eine Alternative.

LIebe Grüße :D
webtek
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.2012, 19:53
Kamera(s): Canon PowerShot SX220 HS

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon ernesto » 26.11.2012, 13:00

pjponal hat geschrieben:Ich habe das Problem gelöst indem ich die Dateiendung für RAW-Bilder auf .jpg geändert habe.
Die DNGs (mit .jpg Endung) werden im 100CANON Ordner gespeichert und die JPGs im 101CANON.
Nun kann man die DNGs ganz normal von der Kamera kopieren.
Ich nutze dann die Stapelverarbeitungsfunktion von ACDSee um alle in einem Rutsch wieder in DNG umzubenennen.
ACDSee kann dann auch die DNS lesen und verarbeiten.


Hallo. ich möchte mich mal anhängen. Ich habe eine Canon S5IS mit CHDK_DE_s5is-101b-1.2.0-full_rev_2202 und auch das Problem, daß ich nicht jedesmal die Speicherkarte heraus nehmen möchte.
Auf meinem Linux gibt es digiKam, Gwenview und den normalen Dateiordner. Bei allen drei Programmen werden die .dng-Dateien nicht angezeigt (.crw schon), obwohl es bei digiKam eine Erweiterungsmöglichkeit auf .dng gibt.
Was ich jetzt nicht ganz verstehe ist, wie bekommt man einen Ordner 101CANON? Bei mir gibt es nur 100CANON. Und wie bekomme ich die Trennung?

Grüße
ernesto
ernesto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.04.2009, 21:51
Wohnort: Oberschwaben

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon Knarf » 26.11.2012, 14:32

Dank ptpCamGui gehört das bei mir der Vergangenheit an. Siehe:
viewtopic.php?f=7&t=2207

P.S. der alternative Treiber ist bei mir nur bei meiner Kamera aktiv.

Gruß Knar
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon ernesto » 26.11.2012, 17:45

Danke Knarf,
bei mir ist Linux auf dem Rechner.
Ich hab eine andere Lösung gefunden die ähnlich der Zitierten ist. Ich bräuchte nur noch die Bestätigung von den Spezialisten hier ob das so o.k ist. Nicht daß ich damit eine andere Funktion ausgeschaltet habe:
RAW-Datei Präfix: CRW_
RAW-Datei Endung: .JPG
DNG-Format: Ein
DNG als Datenendung: Aus
Ich bekomme dann im normalen 100CANON-Ordner eine Datei, z.B. CRW_2211.JPG, die mir in allen Programmen angezeigt wird. Zum Schluß schreibe ich dann JPG in DNG um.
Grüße
ernesto
ernesto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.04.2009, 21:51
Wohnort: Oberschwaben

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon Knarf » 26.11.2012, 18:12

Müsste gehen. Installiere mal denn DNGKonverter. Der müsste dir auch noch helfen. Der kann auch mit CHDK RAW's umgehen ist nicht von Adobe.
Probieren geht über studieren.
Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon mbit » 26.11.2012, 21:51

Hallo Ernesto,

mit der S3IS (ist ja quasi der Vorgänger der S5IS) bei mir zeigt Digicam unter Linux (z.Z. Debian Wheezy, ging aber auch schon mit vorhergehenden Versionen) auch die dng-Dateien mit Endung dng an. Hast Du unter CHDK im RAW-Menü die Option "DNG sichtbar via USB" aktiviert?
Beim Import der Dateien von der Kamera mit Digicam werden in der Liste ganz oben erst die jpg-Dateien angezeigt, die dng werden ganz am Ende angezeigt. Also mal ganz nach unten scrollen, wenn Du viele Fotos auf der Karte hast.
Hast Du bei die Digicam auch alle zusätzlichen Plugins installiert?

HTH
Viele Grüße mbit
mbit
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2008, 15:44
Kamera(s): S3 IS

Re: DNG-Dateien von Kamera laden

Beitragvon ernesto » 27.11.2012, 17:46

Vielen Dank,
ich bin noch einmal in mich gegangen und da hatte ich die Erleuchtung ;-)
"DNG sichtbar via USB", macht natürlich nur Sinn wenn ich CHDK aktiviert habe. Das habe ich natürlich nicht gemacht. In der Regel stecke ich mein USB-Kabel ein und starte DigiKam.
Ciao
ernesto
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.04.2009, 21:51
Wohnort: Oberschwaben


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron