[geklärt] RAW Daten auf der Kamera vorverarbeiten

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

RAW Daten auf der Kamera vorverarbeiten

Beitragvon mwarning » 05.07.2010, 17:29

Hallo,

da mir die RAW Daten zu gross sind (bei mir ~18MB) möchte ich gerne diese Daten vorverarbeiten (z.B. beschneiden/komprimieren).
Gibt es eine Möglichkeit diese Daten selber zu verarbeiten und abzuspeichern?

Vermutlich kann ich die RAW Dateien nachträglich auf der Kamera verarbeiten,
aber ich glaube das wird sehr langsam, allein schon wegen dem Umweg über die SD Karte.
Zuletzt geändert von mwarning am 05.07.2010, 20:39, insgesamt 2-mal geändert.
SX200 IS, CHDK 0.9.9-903
mwarning
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2010, 17:15

Beitragvon msl » 05.07.2010, 19:14

Hallo,

RAW-Daten können nicht durch Weiterverarbeitung in der Kamera verkleinert werden. CHDK bietet nur die Möglichkeit, auf der SD-Karte verfügbare RAW-Dateien zu JPGs zu verarbeiten. Dann könntest du aber gleich auf RAW-verzichten.

Ich würde Bilder nur im Bedarfsfall (kritische Aufnahmebedingungen, Details herausstellen) als RAW speichern. Das spart Platz. Die RAW-Fähigkeit der CHDK-unterstützten Kameras wird recht häufig überbewertet. Von der Kamera erstellte JPGs sind meistens von hoher Qualität.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon mwarning » 05.07.2010, 19:41

Danke für die Antwort!
Vielleicht reicht auch JPEG.

Gibt es denn die Möglichkeit, jpegs auf der Kamera automatisch zu skalieren und zu beschneiden?
Ich möchte gerne 1920x1080 als Auflösung,
aber alle verfügbaren Auflösungen sind entweder zu groß oder zu klein.
Mir geht es da hauptsächlich um Speicherplatz für meine Zeitrafferaufnahmen.
30% zusätzlicher Speicher und mehr würde mir sehr gelegen kommen.
SX200 IS, CHDK 0.9.9-903
mwarning
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2010, 17:15

Beitragvon msl » 05.07.2010, 19:52

Hallo,

da hat CHDK bisher leider keinen Einfluss. Du kannst nur die von der Kamera vorgegebenen Bildgrößen verwenden. Platz kann man aber auch bei der Qualitätseinstellung sparen. Gerade bei Zeitraffer-Aufnahmen ist nicht jedem Fall die höchste Qualitätseinstellung notwendig.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon mwarning » 05.07.2010, 20:40

Danke für deine Antworten. :)
SX200 IS, CHDK 0.9.9-903
mwarning
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2010, 17:15


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast