RAW-Converter (fast) kostenlos

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

RAW-Converter (fast) kostenlos

Beitragvon Erich » 09.09.2010, 10:14

Hallo Zusammen,

Im allgemeinen ist Reklame ja nicht erwünscht (was ja auch durchaus nachvollziehbar ist). Sollte es hier im Forum ebenso sein, löscht bitte meinen Beitrag.

Doch nun zu meinem Tipp: In der aktuellen Foto-Zeitschrift "PROFIFOTO" gibt es als kostenlose Vollversion das Programm Capture One 5.. Das Programm kostet normalerweise 99€. Der Key zum freischalten ist auf jeder DVD. Ich habe es gerade installiert und bin begeistert. Habe allerdings nur das NEF-Format getestet. Es soll aber die RAW-Formate von 150 weiteren Kameras (natürlich auch Canon) verarbeiten können. Die einzelnen Punkte dieses Programmes aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Forums sprengen.

Wer also Lust hat.......Auf zum Kiosk!!!!!!
Erich
 

Beitragvon msl » 10.09.2010, 11:55

Interessanter Hinweis.

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass das Programm nur mit RAW-Dateien von Canon-Kameras umgehen kann, die nativ so eine Funktion beinhalten, z.B. G11, S90, SX1. Das CHDK-RAW-Format wird nicht erkannt. Das macht aber nichts, da das Programm auch mit DNG-Dateien umgehen kann. Von CHDK erzeugte DNG-Dateien sind nutzbar.

Da ich Lightroom verwende, ist Capture One 5 für mich eher uninteressant. Wer aber den Einstieg in eine gute digitale Foto-Entwicklung-Software sucht, ist mit diesem kostenlosen Angebot gut beraten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast