Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon knippser » 20.08.2014, 08:29

Hallo Forum,

ich habe eine Möglichkeit gesucht meiner SX230 HS RAW-Bilder zu entlocken und bin hier gelandet :)
Soweit so gut, wenn ich allerdings meine Cam mit der CHDK (CHDK_DE_sx230hs-101c-1.2.0-3575-full_BETA) starte und die Aufnahme von RAW-Bildern aktiviere, sind die CRW-files:
a) sehr körnig
b) das Bild ist verzerrt, leichter Fisheye-Effekt
c) alle 4 Ecken weißen eine starke schwarze Vignettierung auf

Ich habe im CHDK-OSD ansonsten nur Temperatur und Batterie deaktiviert und das Histogramm hinzugefügt, alles andere ist Default.
Die .jpg´s sind in Ordnung, das Problem scheint also nur bei den RAWs zu liegen!

Kann mir hierbei jemand helfen?
knippser
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 08:05
Kamera(s): Canon SX230 HS

Re: Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon D. Obermann » 20.08.2014, 10:36

Moin Knippser.
Zu a): die RAW-Dateien werden idR als eingebettete, stark komprimierte und verkleinerte Vorschau-JPGs angezeigt; sind daher qualitativ nicht mit den von der Kamera errechneten Ausgabe-JPGs zu vergleichen-
Zu b): verlinke ich einfach mal zu einem älteren Beitrag dazu hier >> viewtopic.php?f=6&t=2491
Zu c): die Randbereiche (Ecken) des Sensors werden bei den out-of-camera-JPGs (ooc im Foren-slang) nicht genutzt und abgeschnitten; jede Optik hat im Randbereich ihre Schwächen.
Die RAWs zeigen Dir halt, was der Sensor gesehen hat, nicht, was der Prozessor der Kamera daraus gefälliges generiert - gerade neuere Kameras lügen, was das Zeug hält - z. T. auch schon bei den RAWs...
Um das Entwickeln/Bearbeiten kommst Du bei den RAWs nicht rum - aber gerade da zeigt sich dann deren Potenzial!
Gruß
D. Obermann
Benutzeravatar
D. Obermann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 29
Bilder: 2
Registriert: 15.11.2009, 16:25
Kamera(s): IXUS 60, FW 1.00A;
Powershot S95, FW 1.00H;
Powershot A495, FW 1.00F;
PowerShot D10, FW 1.00B;
gelegentlich IXUS 100 IS, FW 1.00C

Re: Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon knippser » 20.08.2014, 11:02

das heißt das ist normal? ich kenne RAW-Daten nur von meiner DSLR und dort ist die Qualität selbst unbearbeitet um ein Vielfaches besser als bei jeder jpg (ist doch der Normalzustand)! Es gibt weder Verzerrungen oder ähliches.... Natürlich muss oder besser gesagt KANN ich die "DSLR-RAWs" nachträglich bearbeiten und dann in jpg exportieren, aber so wie es sich liest MUSS ich bei jedem RAW-Bild (über CHDK) die Verzerrung, Auschnitt, usw. manuell anpacken?

*edit*
nach meinem Verständnis: da zB Lightroom & Co mit den CHDK-RAWs nicht viel anzufangen weiß (Modell und Objektiv sind nicht bekannt), ist es viiiel aufwendiger ein ordentlich Bild aus den CHDK-RAWs zu "entwickeln", als aus RAWs von DSLRs die von Haus aus das RAW-Format unterstüzten!?

Sehe ich das so richtig?
knippser
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 08:05
Kamera(s): Canon SX230 HS

Re: Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon D. Obermann » 20.08.2014, 11:23

Moin nochmal.
Die Kamera ist nun mal nicht für die Ausgabe von RAWs konzipiert - chdk überlistet sie da eben...
Meine DSLRs (Canon, Pentax) sind halt so vorgesehen; meine Powershot S95 liefert auch Canon-RAWs (CR2) - wenn ich die im mitgelieferten DPP-RAW-Konverter in der default-Einstellung entwickele, sind sie mit den ooc-JPGs fast identisch.
Die chdk-RAWS (DNGs) muss ich manuell in anderen RAW-Konvertern entwickeln, habe dabei aber je nach Programm mehr Möglichkeiten.
Zu Lightroom oder ä. : lass die RAWs gleich von der Kamera als DNGs ausgeben - damit hat Lightroom keine Probleme, RawTherapee kann sogar mit den chdk.crw umgehen...
Gruß
D. Obermann
Benutzeravatar
D. Obermann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 29
Bilder: 2
Registriert: 15.11.2009, 16:25
Kamera(s): IXUS 60, FW 1.00A;
Powershot S95, FW 1.00H;
Powershot A495, FW 1.00F;
PowerShot D10, FW 1.00B;
gelegentlich IXUS 100 IS, FW 1.00C

Re: Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon knippser » 20.08.2014, 12:02

hm okay, wird mal noch ein wenig experimentieren.
Danke dir!
knippser
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 08:05
Kamera(s): Canon SX230 HS

Re: Bildverzerrung+Vignettierung bei SX230 HS

Beitragvon msl » 20.08.2014, 14:23

Da es sich bei dem Thread weniger um ein CHDK-Poblem handelt, wurde er in die entsprechende Rubrik verschoben.

Die Verzerrung und Vignettierung von CHDK-RAW/DNG-Dateien ist ein Umstand, der hier Forum schon vielfach besprochen wurde, speziell SX220/230 auch hier.

Ein Vergleich mit einer DSLR-RAW-Datei ist unzulässig.

Abhängig von der verwendeten Software zur Verarbeitung der RAW/DNG-Dateien können Profile zur Beseitigung von Verzerrung und Vignettierung angelegt werden. Für Adobe-Produkte gibt es für diverse CHDK-unterstützte Kameras fertige Profile, die von Privatanwendern erstellt wurden: https://chdkde.box.com/s/s3s9rvmeg6znkxg1ca8t

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron