[A720IS] RAW-Dateien auf PC übertragen

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

[A720IS] RAW-Dateien auf PC übertragen

Beitragvon hackrid » 16.12.2008, 17:46

Hallo,


ich benutze die aktuellste version des chdk für meine cam.
usb remote ist deaktiviert.

Nun habe ich das problem dass die gespeicherten raw files (welche endung sie auch immer haben)
1. nicht im explorer angezeigt werden
2. nicht beim download mit übertragen werden

jedes mal sd-karte rausfriemeln wär nich so toll...
aus fürheren versuchen mit chdk ist es mir bekannt dass es gehen muss,
nur klappt es seit der neuen version nicht mehr.

was mache ich falsch?
wie geht das prinzipiell?

danke
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09

Beitragvon msl » 16.12.2008, 22:43

Ich habe es gerade mit der aktuellen Version (rev640) getestet.

RAW-Dateien werden im Explorer (win-XP) angezeigt.

Nebenbei gesagt finde ich, dass USB-Kabel anschließen oder Karte herausnehmen vom Aufwand her identisch sind.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon hackrid » 16.12.2008, 23:18

danke für die schnelle antwort,

nach einer kurzen pause wurden
zur abwechslung jetzt mal die (cr2) dateien auch mit übertragen....

bei einem folgenden versuch klappte es wieder nicht.
jetzt steh ich wieder vor dem problem...

der explorer gibt in keinsterweise den inhalt des canon105 orders auf der speicher karte wieder...
ich hab mir schon die finger wund gesucht nach einem "mass storage treiber" für die kamera.
hat jemand von euch da mehr erfolg gehabt?
diese "scanner und kamera" alyren als "laufwerks ersatz" gehen mir so langsam mächtig aufn den nerv!


wie muss ich vorgehen dass alle raws und jpgs von der kamera auf den pc übertragen werden?
ich schäme mich schon fast solche fragen zu stellen, da ich solchen problem niveaus in 99,99% der fälle entwachsen bin :(
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09

Beitragvon msl » 16.12.2008, 23:42

Genau wegen dieser bekannten Ärgernisse habe ich mich letztendlich von der USB-Übertragung verabschiedet.

Solange Canon da nichts an der Situation ändert, gibt es keine vernünftige Lösung. Es wird immer Probleme geben, wenn Dateien mit gleichen Namen aus verschiedenen Ordnern auftauchen.

Für mich bleibt ein modifizierter Cardreader (Deaktivierung der Erkennung des Speicherschutzes) erste Wahl.

Gruß msl
Zuletzt geändert von msl am 17.12.2008, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Babul » 16.12.2008, 23:47

auch wenns net ganz hier reinpasst: das mit den treibern ist nicht deine schuld, aber dein problem, das du loesen kannst, wie fast alle anderen: dir ne 2. karte holen und endlich an den freien usb-port statt ein kabel ein vernuenftigen cardreader anschliessen - dann brauchste dir keine grauen haare mehr wachsen zu lassen, waehrend du auf die beendigung des kopierprozesses wartest...
ausserdem ist zum ausgehen ein SD(HC)-cardreader leichter eingepackt als kabel, software (treiber) usw., mal von der tatsache abgesehen, dass mit zwei karten EINE ganz bestimmt immer einsatzbereit ist :)
Benutzeravatar
Babul
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.08.2008, 19:39
Wohnort: Lindenfels

Beitragvon hackrid » 17.12.2008, 00:08

die übertragungsgeschwindigkeit ist für mich in diesem fall kein entscheidendes kriterium...

es nervt mich einfach nur mit den sd karten rum zu fummeln wenn ich das ganze auch per usb kabel machen könnte.

ich bin (wegen chdk) im besitz eines sdhc kartenlesers in usbstick form der aber mal hier mal dort im haus ist und ich mich nicht darauf verlassen kann dass er greifbar ist, wie in diesem fall.

ist es mit der 8051 variante also nicht möglich alle dateien aus dem "aufnahme ordner" auf den rechner zu bekommen?
wäre es mit chdk möglich das verhalten der kamera am usb port zu ändern? so dass sie im ideal fall einfach als kartenleser arbeitet?

danke für euer gehör
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09

Beitragvon C4_87 » 17.12.2008, 00:42

ich könnt wetten das ich mit der karte schneller bin als mit dem kabel...
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon fe50 » 17.12.2008, 13:01

hackrid hat geschrieben:wäre es mit chdk möglich das verhalten der kamera am usb port zu ändern? so dass sie im ideal fall einfach als kartenleser arbeitet?

Nein, das ist nicht möglich.
Canon lässt nur den eingeschränkten Zugriff per PTP zu, der Zugang als Massenspeicher bleibt verwehrt, CHDK ändert nichts daran.

-> Du solltest Dich bei Canon über die fehlende Direktzugriffsmöglichkeit beschweren...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon hackrid » 19.12.2008, 19:45

also nach einigen tagen kamera abstinenz nun wieder ein update:

habe canon eine beschwerde geschrieben.... eine reaktion ist nich abzusehen aber mir ging es dabei eher ums prinzip. http://pastebin.com/f22f5233a minder wahrheitsgetreu, aber es geht um das problem...
für eine hinreichende argumentation ist meiner meinung nach gesorgt!




zur lösung des übertragungs problems:

es funktioniert nach meiner erfahrung am besten, wenn ich:

1. Die endung der RAW-Dateien auf .WAV setze
2. die die kamera vor übertragung mit angeschlossenem usb kabel neustarte
3. mit einer kleinen batch datei alle wav dateien in (meinem fall) dng umbenenne


über sinn und unsinn der schritte 1-3 möge lange und ausführlich philosophiert werden...
für mich klappt das so.


könnte mir jemand nen kurzen tipp geben wie ich die (kompletten und richtigen) exif daten in die dng datei einbinden kann?
ist eine erweiterung um diese funktion von chdk geplant und von relevanz?

mfg
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09

Beitragvon msl » 19.12.2008, 20:02

Du solltest Dich, um Deine Nerven zu schonen ;) , mal mit dem neusten CHDK-Update beschäftigen.

Dank ewavr =D> ist es möglich, dass DNG-Dateien im PTP-Modus erkannt und somit auch übertragen werden. Er arbeitet auch ständig an der Verbesserung der Exif-Daten.

Meiner Meinung nach wird die Beschwerde wenig Erfolg haben. Das Problem ist nicht erst seit gestern bekannt. Canon hat aber trotzdem nichts unternommen. Sie werden also ihre Strategie beibehalten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon hackrid » 19.12.2008, 21:37

danke für die antwort.

ich benutze z.Z. chdk 0.8.10 rev 839
sollte es damit nicht auch möglich sein?

hat ewavr seine arbeit iwo dokumentiert? nur aus interesse...

danke
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09

Beitragvon msl » 19.12.2008, 22:22

Seine Arbeit kannst Du im int. Forum ab hier nachlesen.

Und dann kannst Du in der Timeline seine Veränderungen im Quellcode nachverfolgen.

Außerdem würde ich das neueste Update rev.645 empfehlen. Es enthält die neuesten Erkenntnisse zum Thema.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon hackrid » 19.12.2008, 23:29

thx für die verweise.
werde meine version updaten...


entschuldigt wenn ich jetzt doch deutlich vom thema abweiche, aber neue threads aufmachen wird ja nicht gern gesehn...:

bin bei meiner suche auf diese seite gestoßen.

http://ewavr.nm.ru/chdk/for_test/usb_remote/

die datei for_pc.zip enthält eine "fernsteuerungs software", zumindest schätze ich das so ein.
hat jemand von euch eine der aufgeführten cams und kann das mal testen?
kennt jemand die seite, bzw wie das tool zu verwenden ist?

wäre damit eine steuerung ähnlich dieser möglich?:
http://www.youtube.com/watch?v=9qxL5cKUrrA
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 15:09


Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste