Neue Software für RAW Bildbearbeitung.

Benutzung und Hintergrundinformationen von CHDK-RAW/DNG-Dateien

Neue Software für RAW Bildbearbeitung.

Beitragvon Bavour » 30.12.2008, 22:12

Die Software "RAW Therapee" kann man jetzt als Version 2.4beta.4 herunterladen (kostenloser Download). Ich finde sie als sehr gelungen. Sie erinnert mich an Abobe Lightroom. Ich finde sie aber bedienerfreundlicher und übersichtlicher als Lightroom. Kurzum ein großer Wurf gegenüber der Version 2.3 .
Mit der Software lassen sich auch crw-Dateien öffnen und bearbeiten.Ich brauche keine DNG-Umwandlung und DNG-Endung einzustellen und kann die Dateien mittels USB-Kabel auf den PC laden ( wer halt nicht die SD-Karte aus der Kamera nehmen will!).
Werde nun mal die Qualität der Bildbearbeitung testen. Der erste Eindruck war aber gut.
Weitere Meinungen würden interessieren.

MfG u.allen Lesern ein Gutes Neues Jahr

Bavour
Ich benutze mitCHDK die Ixus 80 IS.
Bavour
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.12.2008, 18:29

Re: Neue Software für RAW Bildbearbeitung.

Beitragvon digifan » 30.12.2008, 23:24

Bavour hat geschrieben:Mit der Software lassen sich auch crw-Dateien öffnen und bearbeiten.


Hallo,

werden die crw-Dateien jetzt auch in der Vorschau,unten, angezeigt?
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

RAW Therapee

Beitragvon Bavour » 30.12.2008, 23:35

Ja, die Vorschaubilder werden unten angezeigt. Wie bei Ligthroom. Nur kannst du zusätzlich bei RT wählen: entweder als Film waagrecht oder als Dateibrowser.
MfG

Bavour
Ich benutze mitCHDK die Ixus 80 IS.
Bavour
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.12.2008, 18:29

Beitragvon digifan » 30.12.2008, 23:49

Ja,klasse :!: :D

Ich habe gerade gedownloadet.
Das Programm ist wirklich sehr verbessert worden.
Auch die Geschwindigkeit ist viel besser.
Da kann ich wirklich was mit anfangen.

DANKE FÜR DEN TIPP :!: :!: :)
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Weißabgleich - aber wie?

Beitragvon Plenz » 02.01.2009, 10:37

Zu Hause hatte es noch geklappt: Bild mit Kunstlicht aufgenommen, in RT geöffnet, manuellen Weißabgleich gewählt, auf eine weiße Fläche geklickt - und das Bild sah super aus.

Nun habe ich im Urlaub eine Reihe Unterwasserfotos gemacht. Die sind natürlich alle blaugrün. Eins davon zeigt einen Fisch auf weißem Sand. Also wieder manueller Weißangleich und auf den Sand geklickt - und das Bild wird völlig dunkelblau! :cry: Kann mir das mal jemand erklären?
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon digifan » 02.01.2009, 13:08

@Plenz

Die Belichtungsmesser aller Kameras sind geeicht.
Sie werden auf ein mittleres Grau geeicht.

Wenn Du jetzt z.B. mit der Pipette reines Weiß anklickst,kann es zu Farbverfälschungen kommen.
Du musst also etwas anklicken,einem neutralen Grau entspricht.
Bei einer "Landaufnahme" wäre es z.B. das Grau des Asphalts.

Bei Unterwasseraufnahmen wird es wohl kein Asphalt sein :) ,aber vielleicht ein mittelgrauer Stein.

Der Rest sind dann Feineinstellungen.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 08:24

digifan hat geschrieben:Du musst also etwas anklicken,einem neutralen Grau entspricht.
Bei einer "Landaufnahme" wäre es z.B. das Grau des Asphalts.


Klappt aber nicht. Auf diesem Bild sollten die Felsen grau sein und auch die Luftflasche. Aber egal wohin ich klicke, die Farben werden nur schlechter.

Bild
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Weißabgleich

Beitragvon Bavour » 03.01.2009, 11:22

Hast Du die eingestellte jpg.Datei bearbeitet oder eine zugehörige DNG- bzw. crw- Datei ?
MfG
Bavour
Ich benutze mitCHDK die Ixus 80 IS.
Bavour
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.12.2008, 18:29

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 12:33

Diese JPG ist unbearbeitet (d.h. nur verkleinert, aber ohne weitere Änderungen). Die CRW habe ich auch, aber das sind über 10 MB pro Bild.
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Weißabgleich

Beitragvon Bavour » 03.01.2009, 15:57

Hast Du nun zum Ändern des Weißabgleiches mit der DNG- bzw.crw-Datei gearbeitet oder versehentlich mit der Jpg-Datei?

MfG
Bavour
Ich benutze mitCHDK die Ixus 80 IS.
Bavour
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.12.2008, 18:29

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 16:09

Beides. CRW oder JPG - es kommt immer das selbe dabei raus, ich sehe da keinen Unterschied zwischen den Formaten.
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon C4_87 » 03.01.2009, 16:59

hast du schon versucht den weisabgleich manuell vorzunehmen? ...kannst doch sicher profile speichern und dann auf den anderen bildern einer serie anwenden ...
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Weißabgleich

Beitragvon Bavour » 03.01.2009, 17:45

Habe dein jpg-Bild mal runtergeladen und und in RT u.anderen Bildbearbeitungsprogrammen versucht zu bearbeiten.
Nach m.E. gibt es bei RT mit dem manuellen Weißabgleich noch Probleme, ist ja auch noch Beta-Version.
Besser geht es mit Adobe Lightroom ( da habe ich z.Zt. eine Testversion) .Es geht auch mit RAW PhotoStudio und das angehängte Bild ist mit Adobe PS Elements 6 bearbeitet. Habe mich aber nur auf den linkenTeil des Bildes mal konzentriert. Ob ich die Realität erwischt habe, weiß ich nicht.Ich bin kein Taucher und weiß nicht wie es in der Unterwelt ausschaut.
MfG
Bavour
Bild
Ich benutze mitCHDK die Ixus 80 IS.
Bavour
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.12.2008, 18:29

Re: Weißabgleich

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 18:35

Bavour hat geschrieben:Nach m.E. gibt es bei RT mit dem manuellen Weißabgleich noch Probleme

Aha, das würde mein Problem natürlich erklären.

Dein Ergebnis sieht schon mal nicht schlecht aus, außer dass die roten "Farbspitzen" verkehrt sind. Egal wie die Unterwasserwelt aussieht - die Flasche auf dem Rücken des Tauchers ist jedenfalls einfarbig (metallisch-grau oder gelb, das weiß ich nicht mehr) ohne rote Linie.

Mit anderen Programmen habe ich es natürlich auch schon versucht. Das beste Ergebnis war mit PaintShop Pro: RGB-Farbauszüge machen, rot stark aufhellen, blau und grün etwas abdunkeln, alles wieder zusammenführen... aber auch da traten diese roten "Spitzen" auf.

Meine Frage war aber eigentlich nicht "wie korrigiere ich meine Farben?", sondern "warum versagt RT?". Vielleicht sollte ich mein Bild mal dem Programmierer schicken...
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Re: Weißabgleich

Beitragvon ckloeti » 03.01.2009, 19:59

Hallo

versuch doch mal probehalber das Programm Fixfoto mit dem neuen Unterwasserwerkzeug (Betaversion des Programms)

im Forum beschrieben http://www.ffsf.de/showthread.php?t=12743

übrigens: Fixfoto kann ich auch für RAW Bearbeitungen enpfehlen, da der Converter (dcraw) bereits eingebaut ist. (Liest crw Dateien)

Gruss Christian
A720 IS
Benutzeravatar
ckloeti
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2008, 17:06

Nächste

Zurück zu RAW und DNG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron